Der ultimative Strongman und CoreSports der Welt zur Veröffentlichung sammelbarer NFTs

2031
Christopher Anthony
Der ultimative Strongman und CoreSports der Welt zur Veröffentlichung sammelbarer NFTs

Worlds Ultimate Strongman und CoreSports haben sich in den letzten Jahren verschiedenen Herausforderungen gestellt. Sie haben seit 2018 Strongman- und Strongwoman-Events auf Elite-Niveau veranstaltet, zuletzt auf Strength Island. Sie haben sich dank ihrer Bemühungen mit ihrer Serie „Feats of Strength“ im Jahr 2020 und ihrer bevorstehenden Boxveranstaltung, die von Eddie Hall gegen Hafthor Björnsson im September 2021 geleitet wurde, in verschiedene Unterhaltungsbereiche eingeschlichen. Jetzt betreten sie die Welt der digitalen Kunst.

Am 12. April 2021, WUS und CoreSports gaben in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie eine Reihe von 15 Non-Fungible Tokens (NFTs) mit einigen der besten Elite-Männer der Welt auf den Markt bringen. WUS wäre die erste große Kraftsportorganisation, die eine solche Kollektion herausbringt.

[Siehe auch: CrossFit Games Veterans Josh Bridges Vs. Jacob Heppner Boxkampf angekündigt]

"Als wahrer Meilenstein für diesen Sport wird Worlds Ultimate Strongman die ersten Drucke der Karten in limitierter Auflage veröffentlichen, was die Pionierarbeit und Zukunftsorientierung sowohl des beliebten Sports als auch von CoreSports unter Beweis stellt", heißt es in der Erklärung. Sie teilten auch mit, dass ein Anreiz für diese Entwicklung darin besteht, das Interesse eines neuen Publikums zu wecken.

„Die NFTs, die die Lücke zwischen Technologie und Strongman-Sport schließen, werden ein brandneues, jüngeres Publikum ansprechen und das von GCC geborene Ultimate Strongman-Event der Welt weltweit hervorheben. Genau wie Baseballkarten werden diese virtuellen Karten aufgrund ihrer begrenzten Verfügbarkeit mit dem Wert zunehmen und können getauscht, verkauft oder gehandelt werden.”

Zu Beginn wird die von Arslan Visuals entworfene WUS-Sammlung von NFTs alle 15 Wettbewerber umfassen. Diese Namen umfassen:

  • J.F. Caron
  • Adam Bishop
  • Rauno Heinla
  • Konstantine Janashia
  • Oleksii Novikov
  • Mikhail Shivlyakov
  • Aivars Smaukstelis
  • Eypor Ingolfsson
  • Luke Stoltman
  • Tom Stoltman
  • Mohammad Ezatpour
  • Ramin Farajnejad
  • Bobby Thompson
  • Ervin Toots
  • Rob Kearney
Foto von Ben Looi / Design von Arslan Visuals

[Verwandte: Was Sie wissen müssen, um die Kraft zu erhöhen]

Über NFTs

NFT steht für Non-Fungible Token, ein digitales Asset, das Teil der Ethereum-Blockchain (Kryptowährung) ist. Das "nicht fungibel" in NFT bedeutet, dass das Token eindeutig ist. Wenn Sie einen handeln, erhalten Sie im Gegenzug etwas anderes.

NFTs können Musik, Zeichnungen oder sogar Tweets sein, aber der Hype dreht sich derzeit hauptsächlich um digitale Kunst. Digitale Kunst, die als NFT verkauft wird, kann kopiert und geteilt werden. Was Sie also wirklich kaufen, ist nicht die Zeichnungs- oder Sammelkarte, sondern deren Eigentum (der Künstler behält weiterhin die Rechte). Es ist wie ein Gemälde in dem Sinne, dass jeder eine Kopie bekommen kann, aber es gibt nur ein Original. Wie die meisten Dinge gibt es Ebenen auf dem Markt. Einige Leute hoffen, dass NFTs die nächste Phase des Kunstsammelns sein werden. Andere tauschen NFTs wie ein 10-Jähriger mit Pokemon-Karten. Auf jeden Fall ist es eine andere Möglichkeit für Fans, die Bands, Sportler und digitalen Schöpfer zu unterstützen, die sie lieben.

Diese Einführung der NFTs von WUS und CoreSport ist zweifellos ein weiterer Schritt in Richtung Mainstream-Attraktivität für den Sport von Strongman. Die Karten sind ab dem 14. April 2021 auf der OpenSea-Website von CoreSports erhältlich.

Ausgewähltes Bild: Foto von Ben Looi / Design von Arslan Visuals


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.