Der Weg zu 600

1254
Yurka Myrka
Der Weg zu 600

Anmerkung der Redaktion: Das ist nicht dein

typischer Trainingsartikel. Stattdessen ist es eher ein Einblick in

was es wirklich braucht, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen - dabei

Fall ein 600 Pfund Bankdrücken. Trotzdem bist du sicher, dass du einen abholst

ein paar Trainingstipps auf dem Weg.

Sechshundert auf die harte Tour

Der erste Artikel, den ich in T-mag veröffentlicht hatte, hieß Bench

Drücken Sie 600 Pfund. Darin habe ich zwölf Tipps gegeben, um Ihnen zu helfen

Steigern Sie Ihr Bankdrücken, Tipps, zu denen ich meine ganze Karriere geführt habe

lernen. Obwohl sich der Artikel für viele Menschen als hilfreich erwies, setzte er sich auf die Bank

600 ist viel schwieriger als ich es mir vorgestellt habe. Es ist nicht

eine leichte Aufgabe und für mich schien es fast unmöglich wie ich

Ich war bei 585 festgefahren, als ich den Artikel schrieb.

Ehrlich gesagt sind die Zahlen irrelevant. Für manche ist 600 einfach;

für andere kommen 600 überhaupt nicht. Sie können mit einem 300 stecken bleiben,

400, 500, 600 oder sogar 700 Pfund Bankdrücken. Egal wo du bist

Es gibt Zeiten, in denen die Standardkorrekturen einfach nicht funktionieren.

Man muss bereit sein, viele neue Dinge auszuprobieren und sich in einem zu verändern

Momentan bemerken. Ihre Knackpunkte können geistig und körperlich sein,

technisch oder eine Kombination aller drei. Sie brauchen nur eine Lösung

einen Knackpunkt zu brechen, aber viele Möglichkeiten haben. Es ist etwas

wie das Lotto spielen. Es gibt viele Zahlen, aber nur eine

Sieg. Um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, müssen Sie so viele Zahlen wie möglich spielen

möglich.

Gestatten Sie mir zur Veranschaulichung, Ihnen die Geschichte zu erzählen, wie ich es endlich geschafft habe

600 Pfund auf der Bank, die härteste Herausforderung, die ich je hatte

Sport und vielleicht im Leben.

Am Anfang…

Ich nahm 1984 an meinem ersten Wettbewerb teil und setzte meine ersten 500 auf eine Bank

im Sommer 1986. Ich war damals noch neunzehn und fühlte mich

wie 600 war gleich um die Ecke. Ich machte mich an die Arbeit an meinem Plan.

Der erste Schritt zur Erreichung dieses Ziels bestand darin, mehr Muskeln aufzubauen

Masse. Ich wog damals 242 und wollte 275 sein. Der beste

Um dies zu erreichen, wusste ich, dass ich Bodybuilding betreiben sollte.

Ich habe drei Jahre im Sport verbracht und sogar ein paar Shows gemacht. ich

Ich spürte, wie meine Kraft durch das Dach ging. Während dieser Zeit

Ich setzte 315 für zweiunddreißig Wiederholungen auf die Bank, 405 für zehn Sätze,

machte 405 für sechs auf der Schrägpresse und 405 für fünf auf dem Nacken

Drücken Sie. Mein Körpergewicht außerhalb der Saison lag jetzt bei 275 und mein Körperfett

war niedriger als als ich 242 wog. Ich habe auf meiner Bank bei nicht maximal

jederzeit während dieser drei Jahre.

Nach meiner letzten Show entschied ich, dass es Zeit war, wieder Powerlifting zu betreiben

und schießen Sie auf 600. Ich habe an einem sechzehnwöchigen Progressive trainiert

Überlastzyklus für das Treffen. Zu meiner Überraschung am Tag des

Ich habe nur 450 in der 275-Pfund-Klasse gesetzt! Was zur Hölle

war meiner Bank passiert? Drei Jahre Masse hinzugefügt hatten getan

nichts für mich!

Ich war größer und härter als jemals zuvor, aber ich war schwächer als

Ich war drei Jahre zuvor. Lektion gelernt: Sie können kein Bodybuilding verwenden

Methoden, um stark zu werden. Bodybuilding ist gut für das Hinzufügen von Muskeln

Masse, aber Sie müssen ein spezifisches Training für den Bereich mit einer Wiederholung durchführen.

Sie müssen auch mit Geschwindigkeit trainieren. Das habe ich erst Jahre gelernt

später. Mein Bodybuilding-Training wurde langsam und erforderlich durchgeführt

wenig Kraft. Nicht gut, um große Zahlen zu benchen.

Ich ging zurück zum Zeichenbrett. Ich wusste was ich wollte und nur

musste herausfinden, wie man dorthin kommt. In den nächsten fünf Jahren habe ich

Ich habe meinen alten Trainingsstil verwendet, der in der Vergangenheit für mich funktioniert hat.

In der ersten Phase des Zyklus würde ich Sätze mit acht Wiederholungen machen und dann vorbei

In den nächsten zwölf bis sechzehn Wochen würden die Sätze und Wiederholungen fallen

bis auf ein oder zwei Sätze mit ein bis drei Wiederholungen. Während des ersten

Zwei Jahre lang half mir dies, meine Bank wieder in den 500er zu bringen

520 Bereich. Dann blieb ich stecken und nichts schien mich loszuwerden.

Anstatt zu versuchen, mehr zu lernen, machte ich einfach das gleiche Training

immer und immer wieder ohne Erfolg. Ich habe gelernt, dass ich behalten muss

mich erziehen. Ich würde sogar sagen, dass man zu viel lernen muss.

Nur genug zu wissen, bringt dir nur genug. Wenn du mehr willst

als genug, dann lernst du besser mehr als genug!

Louie Simmons, A Torn Pec und Rehab

Bei einem Treffen im Jahr 1990 versuchte Louie Simmons, seine Reißzähne einzusinken

mich. Er kannte mich seit ein paar Jahren und hatte bemerkt, wie viel größer

Ich war gekommen. Er hatte auch bemerkt, dass ich nicht stärker war. Diese

Als er mich bat, einen Ausflug nach Columbus zu machen, um zu sehen, was sie sind

machten bei Westside Barbell.

Ich machte ein paar Ausflüge, um mit ihnen zu trainieren und hasste alles

ich sah. Es ergab einfach keinen Sinn. Was ich gelernt habe, ist das

Ich musste meinen Trizeps hochziehen. Also in den nächsten Monaten ich

erhöhte mein gesamtes Trizepsvolumen. Ich spürte, wie meine Bank endlich wurde

stärker, aber ich fühlte mich auch sehr alt. Meine Brustmuskeln und Schultern tun weh

die ganze Zeit. Es war die Hölle, durch mein Bank-Training zu kommen. Aber

Trotz all der Schmerzen fühlte ich mich stärker als je zuvor. Dieser Winter

Ich reiste zu einem Bankdrücken nach Columbus. Beyogen auf

Während meines Trainings (ein 500-Pfund-Triple) wusste ich, dass ich zumindest gut dafür war

a 550 bis 570 max. Mein Opener bei 475 fühlte sich beschissen an. Meine Sekunde

Versuch war 500. Das war der Versuch, der meine Brust abgerissen hat.

Mir wurde gesagt, wenn ich jemals wieder auf die Bank gehen wollte, müsste ich es bekommen

Fest. Nach der Operation sagten sie, ich hätte das Glück, 400 auf die Bank zu setzen

nochmal. Ich habe sie ignoriert, aber ich habe Louie Simmons nicht ignoriert.

Er sagte mir, wenn ich meine Art nicht ändern würde, würde ich aus dem Sport aussteigen

innerhalb von drei Jahren. Meine Probleme, sagte er, waren von den schweren

progressives Überlastungstraining Ich hatte meinen gesamten Träger benutzt. Mit

Mit dem Arm in einer Schlinge erzählte ich Louie von meinen Zielen. ³Hör mir zu, ²

er sagte, ³und Sie werden 600 Bank.² Ich habe zugehört und mich entschieden

nach Columbus ziehen.

Die erste Herausforderung kam während der Reha. Alles woran ich denken konnte

schnappte meine verdammte Brust wieder ab. Ich wurde zu psychisch schüchtern

flippte aus, um sich auf die schweren Gewichte vorzubereiten. Mein Kopf war ein Chaos.

Die anderen Jungs im Fitnessstudio haben mich ständig und nervös gemacht

die Zeit, in der ich jeden von ihnen dafür hasste. Ich hatte sogar einen von ihnen

Wirf Taschentücher auf mich, als ich mich über einen Stich in meinem zerrissenen Brustmuskel beschwerte.

Das Zerlumpen hat sich natürlich ausgezahlt und ich war so sauer auf sie

Ich zwang mich zurück unter die schweren Gewichte.

Die einzige Wahl war, sich damit zu befassen. Je mehr ich mich damit beschäftigte

desto besser wurde es. Ich habe das gelernt, wenn du etwas fürchtest, das du hast

um es nicht nur ins Gesicht zu starren, muss man durch und folgen

Tu es. Je öfter Sie es tun, desto besser wird es. Dann eines Tages

Sie erkennen, dass Sie keine Angst mehr haben.

Am nächsten Tag mit maximaler Anstrengung wusste ich, dass ich mich mit dem Dämon auseinandersetzen musste.

An diesem Tag fand ich heraus, wie ich all die Angst nehmen und nutzen konnte

zu meinem Vorteil. Ich zog das Bankhemd an und fing an zu trainieren.

Wenn ich das Gefühl hatte, mich zurückziehen zu wollen, würde ich an das Schlimmste denken

Situation: Ich reiße mir wieder die Brust und die Stange fällt mir auf den Kopf

und meinen Schädel zu Brei zerquetschen. Ich lasse das bis zum Punkt bauen

wo die Angst außer Kontrolle war. Ich habe all diese Angst in mich gestopft

und als ich unter die Bar kam, war alles, was ich mir vorstellen konnte, zu bekommen

dieser Ficker von mir. Ich schob Willen jede Art von Aggression, die ich hatte

und beendete den Tag mit einer 550-Pfund-Bank. Ich war wieder auf dem Weg

bis 600.

So nah und doch so fern

In den nächsten Jahren habe ich eine Bank mit 540, 550 und 560 gepostet.

Mein Training basierte auf einer allgemeinen Westside-Vorlage (siehe The

Periodisierungsbibel Teil II). Im Jahr 1996 setzte ich 585 easy auf die Bank.

Zurück im Fitnessstudio machte ich einfach die gleichen Dinge, die ich getan hatte.

In den nächsten drei Jahren habe ich 600 Mal zehn Mal in Meetings verpasst.

Jetzt stand ich vor einem anderen Problem. Wie zum Teufel ging es mir?

eine Aussperrung bekommen? Ich konnte die Bar nach oben klemmen, konnte es aber einfach nicht

beende meinen rechten Arm.

Dann, im Sommer 1999, beschloss ich, mein Hemd anzuprobieren

sehen, wie es passt. Meine Bank fühlte sich stark an, also könnte ich vielleicht geben

600 eine gute Fahrt, dachte ich. Bei meinem letzten schweren Set entschied sich die Messlatte

um ungefähr vier Zoll nach rechts zu driften und ich riss ab

mein rechter Pec. Nach einer MRT wurde mir die Entscheidung für eine Operation mitgeteilt

war bis zu mir. Die Sehne war immer noch befestigt, aber der Muskel war

fast in zwei Hälften geteilt.

Ich beschloss, auf die Operation zu verzichten und wieder ins Fitnessstudio zu gehen. ich wusste

Was ich tun musste und begann wieder mit dem Rebab-Training. Das

Eine Sache, die ich gelernt hatte, war, dass Sie so schnell wie möglich in den Mix einsteigen müssen, egal

was das Gewicht. Also habe ich am Trainingstag mit maximaler Anstrengung immer noch gearbeitet

bis zu einer Wiederholung maximal, obwohl es nur 200 Pfund war. Maxing erlaubt

Ich muss mich sofort mit der mentalen BS befassen und zu den wirklichen Problemen kommen.

Innerhalb weniger Monate war meine Schnellarbeit wieder normal, aber ich war es

Ich habe immer noch Probleme, meinen rechten Arm auszusperren.

Sobald ich wieder in Form war, musste ich das Shirt wieder anziehen und

Sehen Sie, wie das Training verlief. Ich habe bis zu 600 gearbeitet und verpasst

es dreimal oben. Der rechte Arm würde einfach nicht einrasten. Wie

es stellte sich heraus, dass dieser Tag mich noch einmal zum Chirurgen zurückschicken würde

für Schulteroperationen. Meine Teres waren seit einiger Zeit zerrissen und

könnte ein Teil des Grundes gewesen sein, warum der Arm nicht blockieren würde.

Nach der Schulteroperation ging ich gleich wieder zur Arbeit.

Die Erholung von dieser Operation war sehr intensiv und schnell. Innerhalb eines

Monat hatte ich meine Kraft zurück, aber es fehlte mir an Schulterstabilität.

Ich konnte gut drücken, hatte aber Schwierigkeiten, die Messlatte zu setzen und zu verriegeln

die Bar raus. An dieser Stelle habe ich einige spezielle Bewegungen hinzugefügt

Konzentrieren Sie sich auf dieses Problem. Sie können also jeweils nur eine Sache reparieren

Das Trizeps-Training ging in den Hintergrund und ich begann eine Serie

von Schulterbewegungen zur Stabilisierung des Gelenks. ich benutzte

der folgende Schulterkomplex:

1) Vorne hebt sich, Daumen nach unten

2) Front hebt, Daumen hoch

3) Überkopf-Hantelpressen

4) Beugen Sie sich mit dem Daumen nach oben über die Seite

5) Beugen Sie sich mit dem Daumen nach unten über die Seite

6) Über vordere Erhöhungen gebeugt

7) Zottman Locken

8) Äußere Schulterrotationen, untere Hälfte

9) Äußere Schulterrotationen, obere Hälfte

Ich benutzte leichte Hanteln und führte zwei Sätze mit 12 Wiederholungen und vier durch

Tage die Woche am Ende jedes Haupttrainings. Nachts würde ich

Machen Sie 100 Liegestütze und senken Sie die Position jedes Mal, wenn 100 erreicht wurden.

Ich ließ die Liegestütze an einer Wand stehen und arbeitete nach unten

bis ich diese vom Boden aus aufführte. Ich würde so viele Wiederholungen machen

wie ich mich dann etwa eine Minute ausruhen und weitermachen könnte. Zunaechst

Alle 100 zu bekommen würde viele Sätze und lange Ruhezeiten dauern. Einmal

Ich konnte innerhalb von zehn Minuten 100 auf den Boden bringen (ungefähr eine

Monat) Ich ließ die Liegestütze fallen.

Der letzte Satz, den ich aufgenommen habe, war ein umgekehrtes Langhantel-Achselzucken

auf der Bank liegen. Ich begann mit 95 Pfund und konnte kaum bekommen

zehn Wiederholungen. Ich habe ungefähr sechs Wochen an dieser Bewegung gearbeitet und bin aufgestanden

bis 225 für zehn. Zu diesem Zeitpunkt begann sich das Schultergelenk zu stabilisieren

selbst und die Aussperrung war fast besser als vor der Operation.

Im Herbst 2001 setzte ich 500 auf eine Bank und entschied mich

sich wieder auf die Trizepsstärke konzentrieren. Ich fügte in Hochbrettpressen hinzu

mit Bändern und einigen anderen stark drückenden Trizepsbewegungen.

Ich wollte versuchen, die Bänder für den größten Teil des Teilbereichs zu verwenden

Bewegungen mit maximaler Anstrengung, um mein Lockout-Problem zu beheben. Ich musste es sein

in der Lage, an dieser Position für einen längeren Zeitraum zu belasten. ich

am Speed ​​Day auch in weiteren Bands hinzugefügt.

Bei einem Treffen im Winter 2002 eröffnete ich mit 500 und ging dann zu

545. Ich vermisste es, mich auf halber Höhe zu heben und beschloss, es wieder zu nehmen

auf meinem dritten. Ich wechselte wieder zu einem Daumenlosen Griff und schaffte es

mach den Aufzug. Es war sehr schlampig und hat mich fast umgebracht

der Prozess, aber ich hatte die Kraft, ihn zu belasten und zu drücken

Aussperrung. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich viele Dinge erneut ändern musste.

Erstens war ich immer verprügelt und wachte jede Nacht unfähig auf

meinen Arm wegen der Schulterschmerzen zu bewegen und meine Ellbogen zu schmerzen

als es regnete. Zweitens war meine Aussperrung noch weit entfernt. Die Bar

wollte immer zurück zum Rack fliegen. Drittens drückte ich

mit meinen Brustmuskeln zuerst von der Brust, nicht mit meinem Trizeps. Viertens hatte ich

Keine Ahnung, was ich mit einem Bankhemd gemacht habe. Fünftens würde ich total

Ich habe mein Vertrauen in die Bank verloren.

Ich hatte meine Standorte im Juni mit dem Ziel einer 600er Bank eingerichtet. Ich habe nicht

kümmere dich darum, was die Summe war; Ich wollte nur wieder ins Spiel kommen

und brauchte einen Ort, um zu beginnen.

Der letzte Stoß

Das erste, was ich tun musste, war gesund zu werden. Um das zu tun, habe ich verwendet

drei Workouts statt zwei. Die beiden Standards waren max

Anstrengungstraining am Mittwoch und ein dynamisches Training am Sonntag.

Ich wollte in diesen Tagen noch trainieren, musste es aber jetzt haben

Ein Tag mit maximaler Anstrengung, ein Wiederholungstag und ein Geschwindigkeitstag.

Für den Tag mit maximaler Anstrengung würde sich nichts ändern. Die Geschwindigkeit

Tag würde mit Minibands ein Training sein und die Ketten

Nächster. Der Wiederholungstag würde ein Geschwindigkeitstag mit nur 225 mit sein

Keine Bänder oder Ketten für 15 Sätze mit drei Wiederholungen mit 30 bis 40 Sekunden

sich ausruhen. Ich würde dann mit Bodybuilding-Arbeit für den Trizeps folgen,

Lats und Delts. Der größte Teil dieser Arbeit war streng und scheiterte. ich

Ich musste wieder Muskelmasse aufbauen, die ich verloren hatte und die ich schnell brauchte.

Ich habe viele Hantelpressen, Hantelerhöhungen und Pulldowns verwendet

Arbeit. Während dieser Zeit bekam ich auch Active Release (ART)

Behandlung jede Woche.

Ich habe diesen Zeitplan sechs Wochen lang eingehalten. Während dieser Zeit habe ich angefangen

um wieder gesund zu werden und einige meiner Rekorde mit maximaler Anstrengung wurden

um 50 Pfund gebrochen. Sobald ich mich gesund fühlte, ging ich zurück zu dem einen

Sitzung mit maximalem Aufwand und eine dynamische Sitzung mit Ausnahme einiger Änderungen.

Meine maximale Anstrengung ging bis zu dem Punkt, an dem ich anfing zu schlagen

viele der über 600 Banker auf den Bewegungen. Nach vier oder

Fünf Wochen zog ich das Shirt wieder an und verpasste eine 525. Jetzt wusste ich es

was war falsch. Mein Trizeps war stärker, aber ich drückte immer noch

zuerst mit meinen Brustmuskeln und mit meinem Beinantrieb rechnen, um die Bar zu bekommen

von meiner Brust. Ich musste auch mehr Geschwindigkeit in das Training bringen.

Jetzt war mein Plan, an jedem Speed-Tag Bands zu benutzen und eine einzurichten

circa maximale Phase, um die Geschwindigkeit zurückzubringen. [Anmerkung der Redaktion: "Circa Maximum" bedeutet

Verwenden von submaximalen Gewichten für eine kurze Phase.] Ich senkte mich

das Stangengewicht auf 185 für die ersten zwei bis drei Sätze mit einem

Band. Das Gewicht der Band beträgt 40 auf der Brust und 90 oben.

Ich würde dann für zwei weitere Sätze auf 205 springen. Wenn sich das gut anfühlte, würde ich

Fügen Sie ein weiteres Band für zwei weitere Sätze mit demselben Gewicht hinzu. Diese

verlangsamte die Latte, brachte mir aber bei, schneller zu schieben. Dann würde ich reduzieren

das Gewicht zum Original 185 mit einem Miniband für zwei zuletzt

setzt. Ich nannte diese meine ³Super Speed ​​Sets². Dies wurde für verwendet

Ein kurzer dreiwöchiger Zyklus, um meinen Körper auf das circa-Maximum vorzubereiten

Phase zu folgen. Die für dieses Treffen verwendete circa maximale Phase ist

wie folgt:

Woche 1: Sich warm laufen

bis 155 mit zwei Minibändern (Bandgewicht 80 auf der Brust und 180

an der Spitze). Hier wurden zwei Sets gemacht. Ich habe dann jeweils zwei Ketten angelegt

Seite und machte drei Sätze (Kettengewicht 0 auf der Brust und 80 oben).

Dies sind insgesamt neun Wiederholungen und waren für mich maximal. Ich habe dann

ging mit einem Mini für zwei weitere Sätze auf 155 zurück. Von dort

Ich fuhr mit Trizeps, Lat und Delt fort. Ich habe den Trizeps behalten

Arbeitslicht und supersettierte Pushdowns mit Banderweiterungen.

Woche 2: Sich warm laufen

bis 155 mit zwei Minibändern. Mit diesem Gewicht wurden zwei Sätze gemacht.

Ich fügte dann ein Miniband hinzu, das für einen Satz erstickt (nicht gefaltet) war. Nächster

Ich bin für drei Sets zu drei Minibändern gesprungen (Bandgewicht 120)

auf der Brust und 270 oben). Diese Sets waren höllisch langsam, wurden aber unterrichtet

mir, wie man aussperrt und nachdenkt.

Ich war schon immer ein aggressiver Bencher. Damit meine ich nur

leg dich hin und schiebe die Stange. Ich musste lernen, durchgehend zu denken

der Lift. Als sich die Stange oben so langsam bewegte, lernte ich

Wie positioniere ich meine Ellbogen, um den Lift zu beenden, wenn er zu schwer wird?.

Ich ging dann mit zwei Minibands für zwei Sets auf 155 runter. Das

Nebenarbeiten waren die gleichen wie in der ersten Woche. Meine maximale Anstrengung Arbeit

Für diese Woche gab es hochkarätige Hantelpressen mit der Absicht

von der schweren Arbeit wegzukommen und mehr an der Restaurierung zu arbeiten.

Woche 3: Das gleiche

Als zweite Woche habe ich bis auf meinen Tag mit maximaler Anstrengung Board-Pressen gemacht

und brach meinen sechs Jahre alten Rekord um 25 Pfund.

Woche 4: Woche entladen. Ich wollte 175 mit einer Miniband verwenden, aber danach

In den ersten beiden Sätzen hatte ich das Gefühl, ich würde mich selbst verletzen

weil sich die Stange zu schnell bewegte. Ich zog einen weiteren Satz Mini an

Bands für zwei weitere Sets machten dann einen letzten Satz mit 175 und einem

Miniband.

Ich blieb ungefähr vier Wochen dabei. Wenn ich mich verprügelt fühlte

Ich habe gerade 185 mit einer Miniband benutzt und bin dort geblieben. Ich fing auch an

wieder die Bar fangen. Damit meine ich, dass ich die Bar nicht berühren ließ

meine Brust. Ich habe auch ein paar Wochen mit meinen Füßen auf einer Kiste gesessen.

Dies sollte meine Beine herausnehmen und mir beibringen, mit dem Trizeps zu fahren

zuerst. Nach der Geschwindigkeitsarbeit habe ich drei Sätze lang niedrige Stiftpressen gemacht

von drei Wiederholungen. Danach ging ich zur Trizeps-, Delt- und Lat-Arbeit.

Meine maximalen Anstrengungstage waren die gleichen wie bei allen anderen im Fitnessstudio.

Während dieser ganzen Zeit verwendeten wir Kartonpressen, Bodenpressen und Ketten

Pressen und Reverse-Band-Pressen.

Bei dem Treffen eröffnete ich mit 550; Das Gewicht stieg wie leer

Bar. Ich sprang dann für die Sekunde auf 605. Hier war ich wieder bei

das Gewicht, auf das ich so lange gewartet hatte. Im Gegensatz zu allen Zeiten in

In der Vergangenheit hatte ich an diesem Tag alle meine Basen bedeckt und das Gewicht flog

von meiner Brust zum Aussperren. Ich ging für 635 auf meinem dritten, aber es tat nicht

geschehen. Keine Sorge, ich weiß, dass ich es beim nächsten Mal bekommen kann.

Fazit

Hoffentlich finden Sie dies motivierend und erreichen vielleicht Ihre

Ziel, ohne die gleichen Fehler zu machen, die ich auf dem Weg gemacht habe. ich hatte

in den letzten achtzehn Jahren verdammt viel zu lernen, um zu brechen

600. Ich habe das gelernt, solange Sie Ihre Websites auf einer Website halten

spezifisches Ziel und nicht aufgeben, eines Tages wird es dein sein. Es kann

dauern länger als Sie denken (sechs Jahre für einen 20-Pfund-Rekord

in meinem Fall), aber solange Sie bereit sind, die Zeit einzuplanen,

Hören Sie anderen zu und geben Sie niemals auf. Sie können alles erreichen, was Sie wollen

Setze deinen Geist auf.

Nimm es von mir. Ich habe alles gesehen, alles zerrissen, alles gehört,

und sagte mir alles in den letzten sechs Jahren. Wenn ich es tun kann

dann kann jeder. Jetzt hol deinen Arsch zurück ins Fitnessstudio.

Weitere Informationen zu diesen Methoden und Produkten finden Sie unter www.Elitefts.com.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.