Sydney Wells - Brooke Wells 'Zwillingsschwester - qualifiziert sich für das CrossFit Games-Halbfinale

1005
Abner Newton
Sydney Wells - Brooke Wells 'Zwillingsschwester - qualifiziert sich für das CrossFit Games-Halbfinale

Viele der namhaften Namen im Elite-CrossFit-Bereich haben ihr Ticket für die CrossFit Games-Halbfinale 2021 abgestempelt, die sowohl virtuell als auch live auf jedem der sechs von CrossFit HQ anerkannten Kontinente stattfinden sollen. Unter den Frauen setzte die vierfache Fittest Woman on Earth® Tia-Clair Toomey-Orr ihre Dominanz mit ihrem ersten Open-Sieg und einem ersten Platz im Oceania-Viertelfinale fort. Amanda Barnhart, Dani Speegle, Mallory O'Brien, Emma Cary und Brooke Wells bilden die Top 5 (in dieser Reihenfolge) des nordamerikanischen Viertelfinals.

Wells, der bei den CrossFit Games 2020 ebenfalls den fünften Platz belegte, wechselte für die Saison 2021 den Trainer. Sie steht jetzt unter der Anleitung von Shane Orr und trainiert neben Toomey-Orr. Aber sie ist nicht das einzige Mitglied der Wells-Familie, das sich für das Halbfinale qualifiziert hat. Ihre Zwillingsschwester, Sydney Wells sicherte sich mit einem 69. Platz im North America Quarterfinal auch einen Platz in ihrem jeweiligen Halbfinale.

Anmerkung des Herausgebers: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat CrossFit HQ die Ergebnisse des Viertelfinals 2021 noch fertiggestellt. Dieser Artikel wird aktualisiert, wenn sich eine der genannten Ranglisten ändert.

[Siehe auch: Sehen Sie sich die Ergebnisse des Viertelfinals der CrossFit-Spiele 2021 an]

2021 war Sydney Wells der vierte Auftritt bei den CrossFit Open. Ihr 528. Rang war das zweitbeste Open-Finish ihrer Karriere. Ihre vorherigen Platzierungen waren 703. im Jahr 2020, 522. im Jahr 2019 und 2.085. im Jahr 2013.

Hier sind die Statistiken von Sydney Wells aus den fünf Tests, die das Viertelfinale umfassten:

  • Test Eins - 64. Platz, 7:42
  • Test zwei - 214. Platz, 346 Wiederholungen
  • Test drei - 92. Platz, 10:46
  • Test vier - 319. Platz, 230 Pfund
  • Test fünf - 255. Platz, 4:35
  • Gesamt - 944 Punkte, 69. Platz

Der sportliche Hintergrund von Sydney Wells umfasst neben CrossFit vier Jahre Leichtathletik an der University of Missouri.

[Verwandte: 5 große Mythen, die Menschen über CrossFit Games-Athleten glauben]

Die Wells-Schwestern sind nicht die einzigen Geschwister, die in der CrossFit-Saison 2021 ihre Elite-Fitness unter Beweis stellen. Die Brüder Panchik - Scott, Saxon und Spencer - stehen ebenfalls ganz oben auf der Rangliste der Männer. Sie belegten im Nordamerika-Viertelfinale die Plätze zwei, sieben und zehn. Es gab sogar in einem Kopf-an-Kopf-Kampf während der 21 vorgestellt.3 und 21.4 Ankündigungen in der dritten und letzten Woche der 2021 Open.

Scott ist sowohl der älteste Bruder als auch der am meisten ausgezeichnete CrossFit-Spieler. Scott hat drei vierte Plätze belegt - 2012, 2013 und 2019. Er ist bei den Spielen sieben Mal unter den ersten Sechs gelandet.

Darüber hinaus haben sich die Smith-Brüder Ben, Alec und Dane qualifiziert, das Halbfinale zu einer Familienangelegenheit zu machen. Dane Smith, der jüngste Bruder, beendete das Viertelfinale auf dem 78. Gesamtrang in Nordamerika. Wenn er das Halbfinale erreicht, markiert 2021 sein CrossFit Games-Debüt.

Alec Smith, der mittlere Bruder, belegte mit 816 Punkten den 59. Gesamtrang. Alec hat zwei Auftritte bei den Spielen als Einzelperson - 2017 und 2018. Er belegte den 36. bzw. 25. Platz, bevor er 2019 zu CrossFit Krypton kam und in der Division Teams den zweiten Platz belegte.

25 Plätze belegen den Fittest Man on Earth® 2015, Ben Smith, auf Platz 24 mit 461 Punkten. Es wäre Bens neunter Auftritt bei den Spielen, wenn er sich 2021 für sie qualifizieren würde. Zusätzlich zu seinem Titel hat er eine Silbermedaille (2016) und eine Bronzemedaille (2013).

[Verwandte: Blind CrossFitter Kym Dekeyrel gedeiht im Rampenlicht]

2021 CrossFit-Halbfinale

Das Halbfinale dauert vier Wochen - vom 28. Mai bis zum 20. Juni 2021 - und besteht aus 11 Veranstaltungen auf sechs Kontinenten (alle außer der Antarktis), von denen drei online stattfinden (The Atlas Games, German Throwdown und Catchall Virtual Event) ).

Die Wells-Schwestern kämpfen jeweils um einen der 38 über das Halbfinale verfügbaren Slots, um sich für die NOBULL CrossFit-Spiele 2021 zu qualifizieren. Wenn einer von ihnen im Halbfinale knapp genug ausfällt, erhalten sie beim Last Chance Qualifier-Event eine letzte Gelegenheit, zwei weitere Frauen zu den Spielen zu drängen. Brooke scheint es sich zum Ziel gesetzt zu haben, ihr Ziel für 2020 zu verbessern und auf das Podium zu steigen. Wenn Sydney das Halbfinale erreichen sollte, wäre dies ihr CrossFit Games-Debüt.

Ausgewähltes Bild: @sydneywells


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.