Sollten Sie nach dem Bein Tag Kreuzheben?

4315
Abner Newton
Sollten Sie nach dem Bein Tag Kreuzheben?

Ich habe diese Frage so oft, dass ich dachte, ich würde sie hier untersuchen.

Kreuzheben, wie Kniebeugen und andere Bewegungen, kann mehrmals pro Woche (oder einmal pro Woche und ja, noch seltener) durchgeführt werden, wenn dies gerechtfertigt und programmiert ist. Solche Faktoren, die diese Entscheidung beeinflussen, können die relative Intensität sein, mit der Kreuzheben und andere Übungen trainiert werden (% des RM), das Trainingsvolumen (Sätze x Wiederholungen) und die allgemeinen Trainingsstressoren und -ziele des Programms.

Abhängig vom Athleten und seinen individuellen Zielen und Fähigkeiten können Kreuzheben Teil einer Bein- / Untertagesroutine, eines Rückentages sein, die von ihm selbst programmiert oder selten durchgeführt wird.

Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie feststellen möchten, ob Kreuzheben nach dem Beintag (oder an einem anderen Tag) ein kluger Schachzug ist.

Powerlifter

Ein Video von Rachel ☕ 🍩 (@ rkp3033) auf


Hoffentlich machen Sie jetzt keine WODs mit täglicher Kraft, die zufällige tägliche Trainingsroutinen haben (wie dies auch für Gewichtheber und Leistungssportler gilt). Der Powerlifting-Sport erfordert, dass Trainer und Sportler eine legitime Kraftprogrammierung befolgen, die einen Lifter in mehreren Trainingsphasen (Wochen und Monaten) methodisch weiterentwickelt. Da es sich beim Kreuzheben um einen Wettkampflift beim Kraftdreikampf handelt, widmen viele Lifter einen ganzen Tag oder mehr pro Woche (abhängig von ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten) dem Ziehen. Je fortgeschrittener der Lifter ist, desto mehr Stress und Anforderungen werden an den Körper gestellt, was Kreuzheben zu einem äußerst anstrengenden Unterfangen macht.

Im Allgemeinen sollten Powerlifter aus Gründen der Kraft, der technischen Überlegungen und der Gesamtleistung beim Kreuzheben versuchen, einige Tage zwischen Kniebeugen und Kreuzheben zu trennen, da beide ein hohes maximales Zentralnervensystem und Muskelfähigkeiten erfordern.

Gewichtheber

Ein Video von Jake (@olypleb) auf

Kreuzheben beim Gewichtheben erfolgt in Form von Reißen und sauberem Ziehen / Kreuzheben, mit dem Ziel, die Gesamtzugkraft eines Hebers zu unterstützen, der für das Reißen und Reinigen und Ruckeln spezifisch ist. Beim Gewichtheben programmieren, putzen, ruckeln, hocken und ziehen (Athleten) viele Athleten in derselben Sitzung und tun dies mehrmals pro Woche. Der Hauptunterschied zwischen Gewichtheben und anderen Kreuzheben (Powerlifting, funktionelle Fitness, Strongman) besteht darin, dass sie normalerweise bei niedrigeren Intensitäten (% von RM) und Volumen (Sätze und Wiederholungen) durchgeführt werden, da sie häufig auf einem Lifter-Snatch basieren. Kreuzheben reinigen, hocken und / oder schnappen / reinigen.

Daher können Gewichtheber im Allgemeinen verschiedene Tage des Ziehens ausführen (in Form von Snatch / Clean Pulls / Kreuzheben und RDLs), da die Gesamtintensität (sowohl der Prozentsatz von RM als auch das Trainingsvolumen) typischerweise niedriger ist als die von Krafthebern.

Funktion Fitness und Sportler

Ein Video von Julio G (@ juliusmaximus24) auf

Für alle anderen da draußen kann Kreuzheben im Allgemeinen nach dem Beintag empfohlen werden oder auch nicht. Wie oben erläutert, müssen ein Trainer und ein Lifter verstehen, dass die physiologische Belastung eines menschlichen Körpers in Abhängigkeit von der trainierten relativen Intensität (% des RM), dem Gesamtvolumen (Sätze und Wiederholungen) sowie etwaiger bereits vorhandener und äußerer Müdigkeit variiert Stressoren, die es rechtfertigen könnten, nach einem aggressiven Beintag kein Kreuzheben durchzuführen.

Abschließende Gedanken

Ohne ein angemessenes Verständnis des Stresss, den Kreuzheben auf einen Lifter ausüben kann (sowohl gute als auch schlechte Stressfaktoren) und wie aufeinanderfolgende Trainingsrunden die Leistung eines Lifters (Kraft, Technik und Beschleunigung der Stangen) beeinflussen können, können sich Trainer und Sportler auf Verletzungen einstellen und blockierte den Fortschritt. Es ist wichtig zu beachten, dass die besten Athleten und Kreuzheben ihre Entwicklung durch ein systematisches Kraft-, Kraft- und / oder Trainingsprogramm vorangetrieben haben.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier geäußerten Ansichten sind die Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.

Ausgewähltes Bild: @ rkp3033 auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.