Schiek Model 2004 Lifting Belt Review

2586
Michael Shaw
Schiek Model 2004 Lifting Belt Review

Schiek ist ein in Amerika ansässiges Unternehmen für unterstützende Stärke, das eine Vielzahl von Gürteln, Riemen, Wickeln und vielem mehr herstellt. Die meisten Geräte, die Schiek herstellt, werden in den USA hergestellt und sie rühmen sich, dass jedes Produkt auf Kunden- und Händlerwunsch gebaut wurde. Ihre Ausrüstung kann sowohl vom ernsthaften Kraftsportler als auch vom Freizeitlifter verwendet werden.

Etwas Einzigartiges an Schiek, das ihre Gürtel von anderen auf dem Markt unterscheidet, ist die Form, in der sie konstruiert sind. Die meisten Riemen sind zylinderförmig oder rundum gleich breit. Schiek-Riemen sind kegelförmig, sodass die Seiten des Riemens konturiert sind. Als wir den Schiek Model 2004 Lifting Belt erhielten, war ich gespannt, wie sich dieser Kegelstil auf meine Lifte auswirkt.

Um diesen Gurt zu testen, verwendete ich sowohl Kraft- als auch Kraftbewegungen, einschließlich Kniebeugen, Kreuzheben, Überkopfdrücken und Kraftreinigung.

Klicken Sie HIER, um die Preise für den Schiek Model 2004 Belt zu vergleichen.

Stabilität

Die Stabilität bei jedem Lift war der Aspekt, an dem ich bei diesem Riemen am meisten interessiert war. Da es sich um eine Kegelform handelt, war ich neugierig, ob sich dies auf die Umarmung und Unterstützung des Rumpfes auswirkt. Die kegelförmige Form weist einige Merkmale auf, die sie von dem zylinderförmigen Standardriemen unterscheiden. Erstens ist der vordere Teil im Gegensatz zu den meisten Gürteln breiter und fast so breit wie der hintere (4 3/4 "). Zusätzlich zur zusätzlichen Breite hat die Vorderseite auch einen doppelten Klettverschluss, sodass der innere Teil des Gürtels zusätzlich zum normalen Riemen einen Streifen aufweist. Dies ist das patentierte Einweg-Klettverschluss-Design von Schiek.

Ich mochte die dickere Vorderseite, die die Kegelform aus Stabilitätsgründen zu bieten hat. Es gibt auch einen sich verjüngenden Rückenteil, der der natürlichen Krümmung des Rückens folgt. Um diese grundlegenden Designunterschiede zu testen, habe ich einige schwerere Überkopfpressen ausprobiert, damit ich meinen Bauch in den Gürtel stecken und die sich verjüngende Krümmung spüren konnte. Ich fand, dass der doppelte Klettverschluss, der sich verjüngende hintere und die zusätzliche Breite meinem vorderen einen guten Halt boten. Es gab ein Problem mit Schieks Einwegklettverschluss. Wenn Sie ein WOD durchlaufen und den Gürtel schnell neu einstellen müssen, machte es der zusätzliche Klettverschluss schwierig, dies zu tun.

Der zweite grundlegende Unterschied des Kegeldesigns sind die konturierten Seiten und der hintere Teil. Die Seiten sind dünner, während der Rücken dicker ist. Ich mochte diesen Aspekt, da die dünneren Seiten dazu beitragen, den Körper etwas natürlicher zu umarmen. Sie können sich stabil fühlen, sich aber leicht bewegen. Dies war zwar ein großartiger Aspekt dieses Gürtels, aber auch ein Problem mit der vollen Stabilität des Rumpfes. Wenn Sie einen extrem steifen Zylinderriemen wünschen, der rundum gleichmäßig zur Karosserie passt, ist dies möglicherweise nicht die beste Option.

(Neugierig auf das beste Hebeband für Sie? Schauen Sie sich hier unseren vollständigen Überblick über die besten Hebebänder an!)

Komfort

Der Komfort dieses Gürtels war möglicherweise eines meiner Lieblingsteile. Ich mochte die Kegelform und wie sie sich an den Seiten meines Torsos anfühlte. Dieser Aspekt könnte für diejenigen, die einen breiteren, steiferen Gürtel wünschen, ein Ausschalten sein, aber wenn es um Komfort ging, war die Kegelform großartig. Es gab nie ein Problem damit, dass der Gürtel mit diesen konturierten Seiten in meine Rippen drückte. Mir hat auch gefallen, wie oben und unten auf jeder Seite eine weichere Stoffschicht vorhanden ist, um die Rippen noch mehr abzufedern.

Es gibt einen dickeren Gurt, der den gesamten Gürtel umgibt und ein wenig Sicherheit bietet. Im hinteren Teil befindet sich eine dickere Lendenwirbelsäule. Dadurch fühlte sich die natürliche Krümmung des Gürtels stabil und dennoch angenehm an. Mir hat gefallen, wie sich dieses Polster um meinen Rücken gebildet hat, besonders bei jeder Art von Bogen beim Heben. Der innere Teil war weich, aber die Kante, die die Ober- und Unterseite bedeckt, war auf nackter Haut etwas reizbar. Dies wird jedoch normalerweise erwartet, bis ein Gürtel aufgebrochen ist.

Material

Der Schiek Model 2004 Lifting Belt besteht aus Stoff und Nylon mit einem zusätzlichen Lendenwirbeleinsatz. Die Ober- und Unterkante haben ein geschlossenes Tuch, das ein weicheres Gefühl auf den Rippen und dem Oberkörper vermittelt, jedoch nicht auf der bloßen Haut. Einige Kraftsportler genießen nicht das Gefühl, dass sich ein Gürtel in ihre Rippen gräbt, deshalb fand ich die geschlossenen Kanten eine nette Geste. Die Polsterung im Gürtel ist etwas steifer als bei den meisten normalen Nylon- und Stoffgürteln.

Die Schnalle ist aus Edelstahl und hat eine Plastikstange zum Umwickeln und Ziehen des Riemens. Dieser Aspekt unterscheidet sich von den meisten Gürteln und war eine coole Ausgabe beim Festziehen des Gürtels. Es gibt zwei Stellen am Gürtel, an denen Klettverschlüsse verwendet werden. Der innere Teil des Klettverschlusses ist etwas weniger aggressiv in der Art, wie er zusammenklebt.

Haltbarkeit

Als ich mit diesem Gurt anhob, spürte ich keine unmittelbaren Haltbarkeitsprobleme. Ich mochte die Balance zwischen festen und weichen Portionen. Darüber hinaus fühlt sich der Lendenwirbeleinsatz fest an und fühlt sich nicht so an, als würde er leicht nachgeben. Außerdem gibt es einen doppelten Klettverschluss. Wenn also ein Teil des Klettverschlusses schwächer wird, gibt es noch einen Platz für Sicherheit. Auf der anderen Seite konnte ich sehen, dass dies ein potenzielles Problem im Vergleich zu Nylongurten mit einem Gurt ist. Der innere Klettverschluss ist nicht so aggressiv wie der äußere Riemen. Vor diesem Hintergrund mache ich mir mit übermäßigem Schweiß und möglicher Kreide / Schmutz Sorgen, dass sich dieser Klettverschluss schnell abnutzen könnte.

Preis

Der Preis dieses Gürtels war mir gleichgültig, da er bei 49 US-Dollar beginnt.95. Dieser Preis ist im Vergleich zu anderen Nylon- und Stoffgürteln hoch, unterscheidet sich jedoch von einem typischen Nylongürtel. Es gibt zusätzliche Einsätze und eine einzigartige Form, daher gibt es eine kleine Rechtfertigung für den höheren Preis. Für einen Lifter, der einen Gürtel sucht, der auf einzigartige Weise mit zusätzlicher Bauchunterstützung passt, könnte dies eine gute Passform sein. Andererseits kann ein Lifter, der einen einfachen Nylongürtel benötigt, durch den Preis ausgeschaltet werden.

Letztes Wort

Der Schiek Model 2004 Lifting Belt schwankte definitiv in Richtung der einzigartigen Seite der Gurte, die ich ausprobiert habe. Ich habe den Einweg-Klettverschluss wirklich genossen und wie er meinen Bauch umarmte. Ich mochte auch den Lendeneinsatz mit der natürlichen Krümmung des hinteren Teils des Gürtels. Der Preis war etwas, das je nach Ihren Wünschen und Wünschen aus dem Gürtel gerechtfertigt werden konnte. Es gab einige potenzielle Probleme mit der Haltbarkeit und der Leichtigkeit, die Dichtheit während WODs einzustellen.

Alles in allem fand ich, dass dieser Gürtel eine gute Balance zwischen fest und weich für eine Vielzahl von Bewegungen ist.

Schiek Model 2004 Hebegurt

49 $.95 8.2

Stabilität

8.5/10

Komfort

8.3/10

Material

8.6/10

Haltbarkeit

8.0/10

Preis

7.8/10

Vorteile

  • Stabile Nylonoption
  • Doppelter Klettverschluss
  • Kegel-Design

Nachteile

  • Etwas teuer
  • Haltbarkeit des Klettverschlusses
Kaufen Sie auf Rogue Fitness

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.