Salzige, knusprige, proteinreiche Salami-Chips werden Ihr Snack-Spiel für immer verändern

4585
Quentin Jones

Du folgst Paleo (ish) und versuchst, dein eigenes Essen zu kochen, und du kannst keine Pommes essen. Ich weiß, es ist ein großes Problem, weil Sie Chips wollen. Sie wollen diese salzige, knusprige, knusprige Textur ohne die weißen Kartoffeln oder die Kohlenhydrate. Ich nehme an, Sie könnten ein paar Süßkartoffelchips backen, aber wir alle wissen, dass sie den Trick einfach nicht ganz machen.

Ich habe eine Lösung ... Fleischchips. Bleib bei mir. Genauer gesagt, ich spreche von Salami-Chips oder Soppressata-Chips, wenn Sie wirklich Lust haben wollen. Diese knusprigen kleinen Bissen der Güte sind das einzige, was ich gefunden habe, das dieses besondere Bedürfnis nach einer Chip-y-Textur befriedigt und gleichzeitig meine Kohlenhydrate niedrig und mein Protein hoch hält.

Fleischchips sind auch lächerlich einfach. So ziemlich alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Lieblings-Wurstwaren zu nehmen, sie auf ein Backblech zu legen und sie langsam zu backen, um das gesamte Fett wiederzugeben. Wenn Sie es richtig machen, erhalten Sie einen erstaunlich knusprigen Chip salzigen Glücks. Besonders gut ist, dass Sie jede Art von Wurstwaren auswählen können, die Sie mögen. Eine Marke direkt aus dem Wal-Mart-Regal funktioniert genauso gut wie die grasgefütterte Bio-Fenchel-Chili-Kalabrien-Wurst, die Sie aus Italien importieren. Die einzige Voraussetzung ist, dass alles in Scheiben geschnitten wird. Sie werden nicht in der Lage sein, Scheiben dünn genug zu bekommen, um richtig zu knusprigen, wenn Sie von Hand schneiden. 

Meine gute Freundin und Mitköchin Keka Schermerhorn hat mir zuerst beigebracht, diese zu „machen“ (obwohl es nicht viel Kochen gibt, außer zu versuchen, nichts zu verbrennen), also geht ihr alle Ehre zu. Ich mache einfach die schönen Bilder und schreibe alles auf. Und natürlich alle Pommes essen.

Salami-Chips

  1. Ofen auf 300 Grad vorheizen.
  2. Legen Sie eine Packung Salami auf ein Backblech und achten Sie darauf, dass die Scheiben nicht überlappen. 
  3. Legen Sie das Backblech in den mittleren Rost und backen Sie es mindestens 15 Minuten lang, bis die Chips zerknittert, leicht gebräunt und um etwa 25% geschrumpft sind. Die Garzeit hängt von Ihrer Ofensituation ab. Wenn Sie bemerken, dass die Außenkanten brennen oder irgendeine Art von Brennen riechen, drehen Sie die Chips um und senken Sie die Hitze um 25 Grad. 
  4. Sobald die Chips anfangen zu bräunen und das Fett deutlich gerendert ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen und geben Sie sie mindestens 5 Minuten lang auf ein Papiertuch, um sie abzukühlen. Beachten Sie, dass die Chips möglicherweise erst dann knusprig werden, wenn sie vollständig abgekühlt sind. Warten Sie daher, bis Sie eintauchen. 

Wenn Sie Makros zählen, ist die Aufschlüsselung der Makros auf diesen Chips nicht einfach, da sie vollständig von der Art der von Ihnen ausgewählten Wurstwaren abhängt. Sie müssen einen gesunden Menschenverstand verwenden und wissen, lesen Sie die Rückseite des Etiketts. Beachten Sie, dass für Salami und andere Würste das Etikett den Fettgehalt von widerspiegelt Vor Die Pommes sind gebacken. Das Fett wird während des Kochens ausgeschieden, sodass Sie weniger Fett pro Portion haben, als wenn Sie das Fleisch direkt aus der Packung gegessen hätten. Wenn Sie dennoch berechnen möchten, können Sie das gerenderte Fett messen und ungefähr 4 g Fett pro Teelöffel gerendertes Fett von der Gesamtmakrozahl abziehen.

Essen Sie diese Chips einfach, streuen Sie sie auf Salate oder behandeln Sie sie wie einen Chip und verwenden Sie sie als Vehikel zum Tauchen. Bitte.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.