Pro Strongman gegen Journalisten Thor Challenge, Steinborn Squats und Plate Flips

1417
Quentin Jones
Pro Strongman gegen Journalisten Thor Challenge, Steinborn Squats und Plate Flips

Wir sind eine wettbewerbsfähige Gruppe von Mitarbeitern im BarBend-Büro. Schließlich schreiben wir Tag für Tag über Kraftsport. Sind wir aber wirklich Das wettbewerbsfähig im Vergleich zu einem Pro-Strongman?

Das ist die Frage, die wir herausfinden wollten, so wie jede vernünftige Gruppe von Kraftsportjournalisten, Wir hatten einen starken Mann und Krafttrainer Joey Szatmary im Büro, um ihn zu drei Veranstaltungen herauszufordern. Die Ereignisse, die wir ausgewählt haben, wurden von drei verschiedenen Denkschulen inspiriert.

Die erste Veranstaltung, die Thor Challenge, wurde von der Relevanz und Aktualität der sozialen Medien inspiriert. Bei der Thor Challenge wird eine Langhantel vom Boden nach oben gehoben, indem nur ein Kragen gepackt wird - eine Herausforderung, die auf Hebelwirkung basiert.

Dann wurde das zweite Ereignis, die Steinborn-Hocke für maximale Wiederholungen, von dem Kraftpionier Milo Steinborn inspiriert, der seinen Anspruch auf Ruhm erlangte, indem er Hanteln aufstellte und sie dann auf seinen Rücken schaukelte. Dies ist immer noch eine Veranstaltung, die jedes Jahr beim Arnold Sports Festival stattfindet, und Martins Licis hält derzeit den Weltrekord für den schwersten Steinborn Squat.

Unsere letzte Veranstaltung war einfach, der gute alte Plattenflip. Es ist ein alter Zeitgenosse-Strongman-Klassiker. Diese Herausforderung wirft die Frage auf, wer das meiste Gewicht umdrehen und den Teller fangen kann, ohne dass er auf den Boden fällt? Also, wer hat den Wettbewerb gewonnen?? Sehen Sie sich das Video unten an, um es herauszufinden!

Die Teilnehmer und Regeln

Bevor wir uns mit den Ereignissen befassen und wer sie gewonnen hat, ist es eine gute Idee, zunächst die Grundstücke jedes Teilnehmers und die Bewertung des Wettbewerbs mit einem Teil des Landes zu versehen.

Wie Sie sehen können, waren die Athleten alle ziemlich gleichmäßig mit nur geringfügigen Abweichungen zwischen ihnen!

Die Athleten Ihre Spezifikationen
Joey Szatmary 6 '3 ", 230ish lbs, kann 700+ lbs Kreuzheben
Jake Boly 6 '0 ", 180 lbs, kann 575 lbs Kreuzheben (Sumo, er ist ein Betrüger)
Phil Blechman 5 '8 ", 195 lbs, kann 450 lbs Kreuzheben

Wenn es um das Tor ging, haben wir es einfach gehalten. Ein Event-Sieg entspricht 2 Punkten, ein zweiter Platz brachte Ihnen 1 Punkt und der letzte Tote führte zu satten 0 Punkten.

Die Wertung und Bewertung wurde methodisch von BarBends Chefredakteur und Gründer David Tao verfolgt, und er hielt keine Schläge davon ab, streng zu sein.

Ereignis 1 | Thor Herausforderung

Thor Herausforderung

Bei der Thor Challenge hatte jeder Athlet zwei Chancen, das jeweilige Gewicht der Langhantel zu heben. Jeder Athlet begann mit der Langhantel, dann wurden für die zweite Runde 10 Pfund für die Langhantel hinzugefügt.

Joey und Jake kamen mühelos an der ersten Runde vorbei, während Phil die Langhantel nicht heben konnte und satte 0 Punkte erzielte. Nach zwei harten Versuchen war Joey nicht in der Lage, die Langhantel mit 10 Pfund zu heben, was Jake den Sieg bescherte.

Ergebnis nach Ereignis 1

  • Joey: 1
  • Jake: 2
  • Phil: 0

Ereignis 2 | Steinborn Squat Max Reps

Steinborn Squat

Die Steinborn-Hocke für maximale Wiederholungen hatte ein Gewicht von einem Nick English, BarBends Nutrition Editor, der ein Körpergewicht von ungefähr 200 Pfund hat. Im Wesentlichen war dies ein Satz von 200 Pfund maximaler Wiederholungen für die hintere Hocke.

Phil startete den Wettbewerb mit fünf Wiederholungen, was keine schreckliche Zahl war, aber sicherlich nicht zu schwer zu schlagen war (sorry, Phil). Als nächstes kam Jake, der 13 Wiederholungen absolvierte, gefolgt von Joey, der leicht 15 Wiederholungen mit viel Energie traf.

Ergebnis nach Event 2

  • Joey: 3
  • Jake: 3
  • Phil: 0

Ereignis 3 | Plate Flip

Plate Flip Challenge

Der Plattenflip war ähnlich wie bei der Thor Challenge aufgebaut. Jeder Athlet hatte zwei Chancen, einen Flip bei einem entsprechenden Gewicht zu beginnen, beginnend bei 10 lbs, und dann zu 25 lbs, 35 lbs usw. überzugehen.

Jeder Athlet bestand leicht die erste Runde mit 10 Pfund. In der zweiten Runde mit 25 Pfund konnte Phil keinen Fang finden, während Jake und Joey auf 35 Pfund vorrückten. Nachdem Jake versucht hatte, Pre-Workout als Kreide zu verwenden (es funktioniert nicht), fiel er mit 35 Pfund zu kurz und Joey kam als Sieger heraus, indem er dieses Gewicht leicht umdrehte und auffing.

Ergebnis nach Event 3

  • Joey: 5
  • Jake: 4
  • Phil: 0

Joey kommt an die Spitze

Nach drei anstrengenden Ereignissen gewann Joey Szatmary mit Jake und Phil als Dritter. Wenn Sie Joey vor Beginn des Wettbewerbs Geld geben, geben Sie sich eine Selbst-Fünf, weil Sie gerade Ihr Geld zurück verdient haben!


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.