Powerlifter Kasemsand Senumong Kreuzheben 7 Kilogramm über IPF Weltrekord im Training

3038
Thomas Jones
Powerlifter Kasemsand Senumong Kreuzheben 7 Kilogramm über IPF Weltrekord im Training

Durch die Überwindung von Rückschlägen werden Champions gemacht. Thailändischer Powerlifter Kasemsand Senumong (auch bekannt als Opor Kasem) zerschmetterte 305 Kilogramm (672).4-Pfund-Kreuzheben (roh mit einem Hebeband) im Training am 16. März 2021. Dies ist ein bedeutender Anstieg, da Senumong in der 66-Kilogramm-Gewichtsklasse antritt. Laut der International Powerlifting Federation (IPF) ist Hassan El Belghiti von Frankreichs 298 Kilogramm (657 Pfund) aus der FFForce France Force Athlétique Elite 2019 der aktuelle IPF-Weltrekord-Kreuzheben.

Umso beeindruckender ist Senumongs potenzieller IPF-Weltrekord im Kreuzheben (wenn er im Wettbewerb durchgeführt worden wäre), sein Versagen bei einem Aufwärmlift von 15 Kilogramm (33).1 Pfund) weniger. Schauen Sie sich seine beiden erfolgreichen 305 Kilogramm (672) an.4) Lift und sein 290 Kilogramm (639.4-Pfund) Aufwärmfehler - beide in Sumo-Haltung - im Video unten mit freundlicher Genehmigung seiner Instagram-Seite:

[Verwandte: Wie eine Trainingswoche für Elite Powerlifter Heather Connor aussieht]

„… Mein rechter Daumen rutschte fast aus. Und mein linker Daumen rutschte beim letzten Aufwärmen aus. Ich habe noch nie meine Hände gerutscht. Aber ich weiß nicht warum es passiert ist.”

Senumong hat sein Körpergewicht zum Zeitpunkt dieses Lifts nicht angegeben, daher ist nicht klar, ob er tatsächlich innerhalb von 66 Kilogramm lag. Unabhängig davon ist es kein Scherz, sieben Kilogramm über dem aktuellen Weltrekord zu erzielen, insbesondere auf einer Eliteebene, auf der sich die Fortschritte verlangsamen. Senumong musste auch die Tatsache überwinden, dass er gerade einen Aufwärm-Kreuzheben (der ebenfalls ziemlich schwer war und über dem aktuellen Weltrekord lag) auf eine Weise verpfuscht hatte, die er zuvor noch nie erlebt hatte - sein Griff gab nach und sein linker Daumen rutschte ab.

In einem Video, das am 15. März 2021 - nur einen Tag zuvor - auf seinem Instagram gepostet wurde, stellte Senumong fest, dass sein Gewicht 70 Kilogramm betrug, als er 270 Kilogramm (595) zerschmetterte.2 Pfund) Kniebeugen. Obwohl er zu schwer wäre, als dass der Lift im Wettbewerb zählen könnte, liegt die Kniebeuge sieben Kilogramm über Charles Okpokos aktuellem IPF-Kniebeugen-Weltrekord in der 66-Kilogramm-Gewichtsklasse von 263 Kilogramm (579).8 Pfund), laut IPF. Pro Öffnen Sie Powerlifting, Jonathan Garcia hat Okpokos Rekord bei den 3. jährlichen North Florida Open Championships 2020 im November um ein Kilo übertroffen. 21, 2020.

Wenn Sie Senumongs Kniebeugen noch nicht gesehen haben, können Sie dies über das folgende Video tun:

[Verwandte: Powerlifting Plus Gewichtheben: Wie man für die 5-Lift Super Total trainiert]

Wettbewerbsrekord

Gemäß Öffnen Sie Powerlifting Der 25-Jährige und sein Profil der Thai Powerlifting Federation (ThaiPF) haben nur an zwei Wettbewerben teilgenommen, die er beide gewonnen hat. Seine letzte Veranstaltung war der ThaiPF National Qualifier 2 am Nov. 14, 2020. Hier waren seine Statistiken von diesem Ereignis:

  • Hocken - 235 Kilogramm (518).1 Pfund) - Wettbewerb am besten
  • Bankdrücken - 140 Kilogramm (308).6 Pfund)
  • Kreuzheben - 280 Kilogramm (617).3 Pfund) - Wettbewerb am besten
  • Gesamt - 655 Kilogramm - Wettbewerb am besten

Die Tatsache, dass Senumong versucht, Kreuzheben zum Aufwärmen zu versuchen, das 10 Kilogramm schwerer ist als seine Konkurrenz, ist repräsentativ dafür, wie viel stärker er in nur fünf Monaten geworden ist. Obwohl er besorgt war, dass sein Daumen während der Aussperrung seines 305 Kilogramm (672) abrutschte.4) Heben, er zeigte Kontrolle über das Gewicht, bevor er die Langhantel senkte.

Vorausgesetzt, er bleibt auf dem Kurs, auf dem er sich gerade im Fitnessstudio befindet, könnte er, wenn er bei den ThaiPF National Championships am 29. Mai 2021 die Wettbewerbsbühne betritt, ein Weltrekordgewicht für die Langhantel fordern.

Ausgewähltes Bild: @oporkasem auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.