Norik Vardanian Clean & Jerks 212 im Training sieht für Pan-Am-Prüfungen stark aus

1860
Abner Newton
Norik Vardanian Clean & Jerks 212 im Training sieht für Pan-Am-Prüfungen stark aus

Norik Vardanian sieht in Vorbereitung auf die USA National Weightlifting Championships / Pan American Trials vom 5. bis 8. Mai stark aus. In der Tat so stark, dass er im Training nur 1 Kilogramm über dem amerikanischen Rekord geputzt und gewichst hat. (Norik ist derzeit mit 171 Kilo der amerikanische Rekordhalter in der 94-kg-Klasse.)

Ich habe heute 212 kg mitgenommen. Dies ist das Beste, was ich in 4 Jahren über Kopf gehoben habe. Lass es uns weitermachen. 3 Wochen bis zum Versuch. @earthfedmuscle @usa_weightlifting @rehband @virusintl

Ein Video von Norik Vardanian (@norikvardanian) auf

Während Norik zwischen Split- und Power-Idioten hin und her gegangen ist, sieht es so aus, als hätte er sich wieder auf die Macht festgelegt - vorerst. Wir haben gesehen, wie er mit dem Power Ruck bis zu 221 kg gefahren ist (aus dem Rack, 2013).

Obwohl Norik im Vergleich zu anderen amerikanischen 94 in Topform zu sein scheint, ist er immer noch nicht in der Lage, seine karrierebeste Stärke zu erreichen. In Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2012 in London - wo er Armenien vertrat und mit insgesamt 380 Kilogramm den 11. Platz belegte - reinigte Vardanian 220 Kilo.

Wenn Vardanians Technik scharf aussieht, sind Sie damit nicht allein. Er ist einer der technischeren Lifter in der Elite der USA und ein bekannter Perfektionist, wenn es darum geht, seine Bewegung zu trainieren und zu wählen. Er hat auch einen passenden Stammbaum und sein Vater Yurik Vardanian (oft Yurik Vardanyan geschrieben) ist ein Olympiasieger von 1980, der allgemein als einer der besten in der Geschichte des Sports gilt. Als Referenz hatte Yurik einmal insgesamt 405 Kilogramm im Wettbewerb - mit einem Gewicht unter 82.5 kg. Diese Summe hätte in jeder Gewichtsklasse Gold gewonnen außer +105 kg bei der Gewichtheben-Europameisterschaft 2016.

Vardanian ist der amtierende Silbermedaillengewinner der Panamerikanischen Meisterschaften. Aber selbst wenn er das panamerikanische Team bildet, wird eine großartige Leistung nicht ausreichen, um ihn alleine zu den Olympischen Spielen zurückzubringen. Die US-Männer werden wahrscheinlich ein Top-7-Ergebnis benötigen, um sich einen einzigen olympischen Platz für Rio zu sichern. Ab sofort haben sie keine, während die U.S. Frauen haben drei.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.