Mark Wahlberg packt 20 Pfund in 3 Wochen für den kommenden Film

4732
Milo Logan
Mark Wahlberg packt 20 Pfund in 3 Wochen für den kommenden Film

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schauspieler ihren Körperbau für eine große Rolle auf der Leinwand in bedeutender Weise verändern, aber es ist immer noch beeindruckend zu sehen, inwieweit sie ihren Körper in so kurzer Zeit verändern können. Mark Wahlberg ist das jüngste Beispiel dafür. Normalerweise bekannt für volle Schultern, dicke Unterarme und einen Mittelteil, auf den man eifersüchtig sein kann, ist der zweifache Oscar-nominierte Schauspieler (Die Verstorbenen, Der Kämpfer) In nur drei Wochen packte er 20 von 30 Pfund für seine bevorstehende Rolle als Boxer, der zum Priester wurde, in dem Film, der vorläufig betitelt wurde Pater Stu, davon ist er auch Produzent.

Schauen Sie sich die Vorher- und Nachher-Bilder an, die Wahlberg am 3. Mai 2021 auf seiner Instagram-Seite geteilt hat. Er trägt schweißgebadetes Haar, Boxkoffer, Six-Pack-Bauchmuskeln und einen Schnurrbart am Lenker auf dem vorherigen Bild. Auf dem Nach-Foto tauschte er die Boxkoffer gegen ein Bett, rasierte sich vom Lenker und lud 20 Pfund auf seinen Rahmen:

[Verwandte: Beobachten Sie, wie Hafthor Björnsson mit Annie Thorisdottir beim Limit Bike seine Grenzen überschreitet]

Ein großer Teil von Wahlbergs jüngster Instagram-Aktivität widmet sich Insider-Ansichten seiner Bemühungen im Fitnessstudio, darunter Bizeps-Locken, Klimmzüge und lange Strecken auf dem Rudergerät. Kurz vor Beginn seiner Bulk-Phase war Wahlberg Gast in der Late-Night-Talkshow Jimmy Kimmel Wohnen. Er gab Gastgeber Jimmy Kimmel die Möglichkeit, von der Arbeit an einem Film in der Dominikanischen Republik direkt ins Boxtraining für seine neue Rolle zu springen. Wahlberg hat den Titel des Films im Interview nicht erwähnt (noch hat er ihn auf seiner Instagram-Seite namentlich erwähnt).

Nachdem wir die Boxszenen gemacht haben, kann ich so viel Gewicht wie möglich zulegen. Ich fordere mich heraus, in den nächsten sechs Wochen 30 Pfund zuzunehmen.

Er hat sicherlich die Mittel gefunden, um in dieser Herausforderung erfolgreich zu sein Seit diesem Interview hat er durchschnittlich nur knapp ein Pfund pro Tag zugenommen. Vorausgesetzt, er bleibt auf Kurs, werden wir wahrscheinlich ein zweites "Nach" -Foto sehen.

In Anbetracht des letzten Males, als Wahlberg für einen Oscar (bester Film des Jahres) nominiert wurde, war dies der Fall Kämpfer 2011, als er den ehemaligen WBU-Weltmeister im Weltergewicht, Micky Ward, spielte, scheinen Wahlberg, das Boxen und die große Leinwand ein Erfolgsrezept zu sein.

Ausgewähltes Bild: @markwahlberg auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.