Kingsnake schlägt auf der Indy Pro Bodybuilding Show zu!

1872
Michael Shaw
Kingsnake schlägt auf der Indy Pro Bodybuilding Show zu!

Es ist noch früh in der IFBB Pro League-Saison, aber Steve Kuclo ist bereits in der Zwischensaison. Nachdem der texanische Feuerwehrmann die Saison in Columbus mit einem sechsten Platz bei der Arnold Classic begonnen hatte, erschien er in Indianapolis, Indiana, um diese Platzierung zu verbessern. Das Endergebnis war, dass er ein paar aufstrebende Profis sowie einen Newcomer zurückhielt und schließlich den Sieg holte und sich für den Mr. 2019 qualifizierte. Olympia später in diesem Jahr.

1. - Steve Kuclo

Kuclo war in Columbus überhaupt nicht schlecht, aber er wurde hier verbessert. Im Vorurteil sah es so aus, als würden er und Akim Williams sich für den Sieg ausgeben. Mehr Fülle und ein hervorragender Zustand trugen dazu bei, dass er Williams und den Rest des Feldes überwältigte. Wie immer unterhielt seine Routine die Menge. Dies ist sein zweiter Sieg in Folge bei diesem Event.

2. - Akim Williams

Williams war zweifellos der beste, den er jemals hier gesehen hat. Er ist in dieser Saison größer als je zuvor, aber das Problem war die Konditionierung. Es wurde viel verbessert, aber nicht genug, um Kuclo zu überholen. Er ist auch für seine Posing-Fähigkeit bekannt, aber Posing wird bei diesem Event nicht gewertet.

3. Hassan Mostafa

Der gebürtige Ägypter ist nicht so bekannt wie die beiden, die vor ihm fertig wurden, aber er hat an diesem Wochenende gute Arbeit geleistet, um seinen Namen bekannter zu machen. Während er Qualitätsmuskeln präsentierte, wurde sein Mittelteil kritisiert, so dass dies die Richter beeinflusst haben könnte, Williams vor sich zu platzieren. Trotzdem hat er die Erwartungen übertroffen und wird im Verlauf der Saison zu sehen sein.

4. Luke Sandoe

Dies ist Lukes dritte Show in weniger als einem Monat und ein Wettkampf auf diesem Niveau, das viele Male hintereinander den Körper belasten kann. Das könnte Luke passiert sein. Er begann die Saison mit einem Knall, der bei den Arnold Classic den 3. Platz belegte und in Australien unter den Top 5 landete. Er sammelt Punkte, die ihm helfen können, sich für die Olympia zu qualifizieren, aber er muss möglicherweise nach drei Shows hintereinander eine Pause einlegen.

2019 Indy Pro Ergebnisse

1. - Steve Kuclo
2. - Akim Williams
3. Hassan Mostafa
4. Luke Sandoe
5. Justin Luis Rodriguez
6. Dorian Haywood

Weitere Hinweise

Noel Adams aus Texas gewann hier die 212 Division Show und qualifizierte sich auch für die Olympia. Da Flex Lewis nicht mehr in dieser Division antritt, wird hier viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, um zu sehen, wer der neue Champion wird. Aaron Polites aus Australien wurde Zweiter und der Deutsche Enrico Hoffman wurde Dritter.

Eli Fernandez aus Mexiko wird im September dank des Gewinns der Bikini-Show an diesem Wochenende zur Olympia zurückkehren. Hannah Ranfranz wurde Zweite und Jessica Palmer wurde Dritte.

Ausgewähltes Bild: @stevekuclo auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.