Katrin Davidsdottir und Sean Sweeney gewinnen das vierte CrossFit Sanctional

951
Vovich Geniusovich
Katrin Davidsdottir und Sean Sweeney gewinnen das vierte CrossFit Sanctional

Am Wochenende trafen sich CrossFit-Athleten aus der ganzen Welt in Südafrika, um am Fittest In Cape Town-Wettbewerb teilzunehmen. Der Fittest In Cape Town-Wettbewerb war das vierte CrossFit Sanctional und endete am Sonntag mit bekannten CrossFit Games-Athleten, die auf der Rangliste saßen.

Für die einzelnen Frauen nahmen die 2-fache CrossFit Games-Meisterin und die 6-fache Games-Athletin Katrin Davidsdottir den ersten Platz mit nach Hause, und für die Einzelne Männer, 2-maliger Games-Athlet Sean Sweeney gewann, aka "CrossFit Cowboy", wie er in den sozialen Medien vorbeigeht. In Bezug auf das Top-Team führte das niederländische Team Vondelgym, bestehend aus Nienke Van Overveld, Jeremy Reijnders, Sigrid Koolhaas und Sven Verheul, die Rangliste an.

Davidsdottir, Sweeney und Team Vondelgym sind jetzt an die CrossFit-Spiele 2019 gebunden. 

Während des mit 10 Events gefüllten Wochenendes zeigte Davidsdottir eine beeindruckende Leistung, die vier Siege bei einzelnen Events mit nach Hause nahm, und sie landete in fünf Events unter den ersten fünf. Sie verdrängte die CrossFit Games-Veteranin und Gewichtheberin Mia Ackerlund um 54 Punkte.

Für die Männer zeigte Sweeney eine großartige Leistung und landete bei jedem Event unter den ersten Acht. Es gab einen Punkt, an dem der Veteran von Sweeney und CrossFit Games, Cole Sager, hin und her ging, um den Spitzenplatz zu erreichen, obwohl Sagers 14. Platz im zweiten Event ihn zu weit zurückgeworfen hatte, um den Spread auszugleichen. Sweeneys Leistung war eine starke Erholung vom 22. Platz, den er zwei Wochen zuvor beim Wodapalooza Fitness Festival hatte.

In drei Wochen wird der CrossFit Strength In Depth-Wettbewerb als fünfte Sanktionsveranstaltung stattfinden und vom 23. bis 24. Februar in London stattfinden. Schauen Sie sich den vollständigen Zeitplan für die CrossFit Games-Saison 2019 an.

Nach drei Sanktionswettbewerben war jeder einzelne Gewinner ein CrossFit Games-Veteran. Überprüfen Sie unten, wer sich einen Platz bei den Spielen verdient hat!

Einzelne Sanktionssiegerinnen

  • Dubai CrossFit Championship - Sam Briggs
  • Wodapalooza - Tia-Clair Toomey
  • Australische CrossFit-Meisterschaft - Maddie Sturt

Einzelne Männer Sanktionssieger

  • Dubai CrossFit Meisterschaft - Mat Fraser
  • Wodapalooza - Patrick Vellner
  • Australische CrossFit-Meisterschaft - James Newbury

Feature-Bild von der Instagram-Seite @fittestincapetown. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.