James Hobart wird dieses Jahr nicht mit CrossFit Mayhem konkurrieren

1692
Thomas Jones
James Hobart wird dieses Jahr nicht mit CrossFit Mayhem konkurrieren

Wenn es um Reebok CrossFit Games-Teams geht, die von bekannten Athleten angeführt werden, steht CrossFit Mayhem Freedom (auch nur als CrossFit Mayhem bekannt) ganz oben auf der Liste. Dieses Team erlangte große Anerkennung, als der vierfache Games-Champion Rich Froning (Inhaber von CrossFit Mayhem) zum Teamwettbewerb überging.

James Hobart ist einer von mehreren anderen erfahrenen CrossFit Games-Athleten, aus denen das CrossFit Mayhem-Team in den letzten Jahren besteht. (Offensichtlich hat die Strategie funktioniert, da sie hintereinander Champions sind.) 2017 scheint Hobart nicht mit dem Team zu konkurrieren.

In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag von Hobarts Seite heißt es: „Rückblick auf eine meiner schönsten Erinnerungen an die CrossFit-Spiele: Nicht wegen der Leistung selbst, sondern für das Team, mit dem ich sie teilen konnte - das Geschenk wird vom Geber wertvoll gemacht.

Ein Foto von James Hobart (@jameshobart) am

Er beendet den Beitrag mit: „Dieses Jahr werde ich nicht mit CrossFit Mayhem konkurrieren. Sie sind eine immense Gruppe, deren Erfolgsgeheimnis in Sorgfalt und Selbstlosigkeit liegt, nicht in Fitness. Meine Zeit dort war unnachahmlich. Und es war schon ein ganz anderes Jahr ohne sie, aber ich freue mich darauf, diese Saison einen Schritt zurückzutreten und sie von dieser Seite aus zu beobachten. Ich gehe davon aus, dass sie wieder nicht mehr aufzuhalten sind.

In dem obigen Beitrag heißt es: „Ich freue mich darauf, diese Saison einen Schritt zurück zu machen…

Auf Hobarts Instagram-Seite und -Post ist immer noch unklar, ob er sich eine Auszeit vom formellen Wettbewerb nimmt, um sich ganz auf sein persönliches Leben zu konzentrieren, oder ob er nur seinen sportlichen Fokus verlagert.

Ein Foto von James Hobart (@jameshobart) am

Hobart war Anfang dieses Jahres in Miami bei Wodapalooza anwesend.

Unabhängig davon, ob Hobart als Einzelperson oder Mitglied eines anderen Teams antritt, sind wir zuversichtlich, dass wir seinen Namen weiterhin in und um die Fitness-Community sehen werden.

Feature-Bild von der @ jameshobart Instagram-Seite. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.