Benedikt Magnusson will bei den Kreuzheben-Weltmeisterschaften 528 kg ziehen

1789
Jeffry Parrish
Benedikt Magnusson will bei den Kreuzheben-Weltmeisterschaften 528 kg ziehen

Professionelle Srongman-Fans und Kreuzheben-Liebhaber, machen Sie sich bereit. Die Dinge beginnen sich zu erwärmen, als sich die Athleten auf die diesjährigen Live-Kreuzheben-Weltmeisterschaften des Riesen vorbereiten, die am 6. Juli in Wembley, England, stattfinden.

In einem kürzlich auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Strongman veröffentlichten Video werden Benedikt Magnusson und Darren Sadler durch ihre letzte Kreuzheben-Trainingseinheit verfolgt. Derzeit bereitet sich Magnusson auf die Kreuzheben-Weltmeisterschaft 2019 vor und beantwortete im Verlauf der gefilmten Trainingseinheit mehrere Fanfragen.

Eine der Fragen der Fans konzentrierte sich auf die Idee, Eddie Halls schwer fassbaren Kreuzheben-Weltrekord von 500 kg, den er 2016 aufgestellt hatte, zu versuchen und zu brechen - und hier wird es interessant. Anstatt einen Versuch von 1 kg über den aktuellen Weltrekord vorzuschlagen, sagte Magnusson etwas, zu dem niemand bereit war.

„Wie oft habe ich 528 kg gesagt? Niemand hört mir zu.”- Benedikt Magnusson

Ja, Sie haben das richtig gelesen. Magnusson plant nicht, Halls aktuellen Weltrekord kaum zu übertreffen. Er plant, ihn um ganze 28 kg zu übertreffen. Wenn Sie es selbst hören und den vollständigen Kontext der Frage erhalten möchten, sehen Sie sich das folgende Video an und fahren Sie mit ungefähr 17:45 fort!

Nun die Frage in aller Munde: Kann er es tatsächlich tun?? Lassen Sie uns einen kleinen Hintergrund über Magnussons Kreuzheben-Vergangenheit geben.

Magnusson hielt mehrere Jahre lang den Rekord des größten Kreuzheben, das jemals im Wettbewerb absolviert wurde. Tatsächlich hält Magnusson immer noch den höchsten Weltrekord im Kreuzheben aller Zeiten in einem rohen Powerlifting-Umfeld für die Super-Schwergewichtsklasse (SHW) - das schwerste aller Körpergewichte.

Im Jahr 2011 nahm Magnusson am MHP Clash of the Titans IV Powerlifting teil und hob unglaubliche 460 kg. Einige Athleten betrachten dies immer noch als eine der beeindruckendsten Kreuzheben-Leistungen, die jemals in einem sanktionierten Powerlifting- und Kraftsport-Umfeld vollbracht wurden.

Dann schnell vorwärts ein paar Jahre bis 2014, und Magnusson brach seinen bisherigen Weltrekord im Kreuzheben mit 460 kg bei Europas stärksten Mann- und Kreuzheben-Weltmeisterschaften. Hier absolvierte er einen Kreuzheben von 461 kg, der seine bisherige Bestleistung um einen kleinen Vorsprung verdrängte.

Der 461 kg schwere Weltrekord von Magnusson fiel jedoch zwei Jahre später bei Europas stärkstem Mann 2016 und den Kreuzheben-Weltmeisterschaften. Bei diesem Wettbewerb kämpften Magnusson und Hall hin und her um die Auszeichnung als Kreuzheben-Weltrekord. Hall absolvierte einen erfolgreichen Kreuzheben mit 465 kg, das Magnusson bald darauf erreichte.

Dann versuchte Hall, seinen berühmten Kreuzheben von 500 kg zu vervollständigen, den Magnusson versuchte, aber nicht in der Lage war, sich an seinem Schienbein vorbei zu bewegen.

Und als Björnsson von 500 kg Kreuzheben sprach, versuchte er zuletzt, beim Arnold Strongman Classic 2019 501 kg auf der Rogue Elephant Bar zu heben, fiel aber nur schüchtern. Die Elefantenstange unterscheidet sich erheblich vom Kreuzheben auf einer Kreuzhebenstange (Dies ist die Bar, die bei den Kreuzheben-Weltmeisterschaften verwendet wird), und Magnusson hat immer wieder bewiesen, dass er mit dieser Art von Bar sehr gut abschneiden kann.

Magnusson ist objektiv gesehen eine der besten Wetten, um Halls aktuellen Weltrekord im Kreuzheben von 500 kg zu erreichen.

Kreuzheben ist eine der größten Stärken von Magnusson. Noch ein paar Monate bis zur Vorbereitung - er könnte in der Lage sein, einen echten Rekord zu erzielen. Etwas zu beachten - in diesem Jahr finden die Kreuzheben-Weltmeisterschaften getrennt von Europas stärkstem Mann statt, so dass sich die gesamte Dynamik des Wettbewerbs ändern könnte.

Glaubst du, Magnusson kann das?? Teilen Sie in den Kommentaren unten!

Feature-Bild vom offiziellen Strongman YouTube-Kanal. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.