6 Leistungssteigerndes Verhalten beim Gewichtheben von WODs

4855
Milo Logan

Gewichtheben ist ein wesentlicher Aspekt des Trainingsprogramms von Leistungssportlern und alltäglichen Fitness-Athleten. Gewichtheben Workouts des Tages (WODs), die häufig zu Beginn der Sitzungen (entweder im olympischen Gewichtheben oder in Kraftsegmenten) oder als primäres Stoffwechselkonditionierungsstück gesehen werden, führen zu Variationen der Bewegungen beim Schnappen, Reinigen und / oder Überkopf-Rucken. Von den Athleten wird erwartet, dass sie die Grundlagen des Gewichthebens im Verlauf ihres Trainings verstehen, wobei die Leistungsmerkmale häufig von den Benchmark-WOD-Werten abhängen, die vollständig von den Fähigkeiten des olympischen Gewichthebens abhängen (Grace und Isabel, um nur zwei zu nennen).

Als Direktor für Gewichtheben beim Union Square Barbell Club in New York City wollte ich nicht nur bessere Gewichtheber herstellen, sondern auch meinen Athleten helfen, bei täglichen WODs, den CrossFit Open und hoffentlich bei Regionals bessere Leistungen zu erbringen. Ich habe versucht, meinen Liftern die folgenden Verhaltensweisen beizubringen, wenn sie sich in CrossFit-Klassen dem Gewichtheben von WODs nähern, und andere Anfänger und Leistungssportler aufgefordert, einige davon auszuprobieren, um die Leistung weiter zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen.

Individuelle Mobilitätsbeschränkungen ansprechen

Wir alle haben einzigartige Einschränkungen, die eine optimale Leistung beeinträchtigen. Funktionelle Fitness-Athleten müssen sich die Zeit nehmen, um ihre zusätzlichen Bedenken auszuräumen, bevor der Unterricht beginnt, ihre Leistung zu maximieren und Verletzungen vorzubeugen. Obwohl viele Trainer eine systematische und gut programmierte Aufwärm- und Mobilitätsroutine durchführen, um die meisten Athleten auf das WOD vorzubereiten, müssen bestimmte Personen möglicherweise mehr Zeit vor dem Unterricht verbringen, um ihre persönlichen Probleme zu lösen. Ob es sich von Schulterverletzungen, mangelnder Beweglichkeit in den Knöcheln oder allgemeiner Abnutzung durch die Woche erholt; Sportler sollten sich die Zeit nehmen, um ihre individuellen Probleme in ihrer Freizeit zu lösen und ihre maximale Fitness zu erreichen.

LÄNGER AUFwärmen

Ein Video von Mike Dewar (@mikejdewar) auf


Viele Trainer geben den Athleten ausreichend Zeit, um sich auf das Arbeitsgewicht und / oder den ersten Arbeitssatz einer bestimmten Bewegung vorzubereiten. Stärkere Athleten benötigen jedoch möglicherweise erheblich mehr Zeit, um sich auf eine stärkere Belastung vorzubereiten. Außerdem müssen sich Anfänger mehr Zeit nehmen, um das Nervensystem auf die Bewegungen vorzubereiten. Daher sind die Aufwärmsätze (leere Langhantel und leichte Gewichte) für eine optimale Geschwindigkeit und Mechanik der Stange von entscheidender Bedeutung.

Leere Langhantelbohrer

Wenn Sie Elite-Gewichtheber beobachten möchten, führen sie akribisch leere Langhantel-Aufwärm-Sets (nicht nur ein paar Wiederholungen) durch, um sich darauf vorzubereiten, wundersame Mengen an Gewicht zu heben. Funktionelle Fitness-Athleten sollten mehr Zeit mit einer entladenen Langhantel in der Hand verbringen und sich auf die Geschwindigkeit der Stange, die Mechanik und die Fließfähigkeit der Bewegungen konzentrieren, bevor sie die Langhantel von außen belasten. Glücklicherweise haben Trainer die Möglichkeit, diese Sets in einem Gruppenaufwärmprogramm zu programmieren. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, die Effektivität und Effizienz von Aufwärmsegmenten zu steigern.

Seien Sie in Aufwärmübungen explosiver

Ein Video von J2FIT Human Performance (@ thej2fit) auf


Gewichtheben ist stark von der Stromerzeugung abhängig. Geschwindigkeit, Beschleunigung und Technik der Stange sind entscheidend. Während der Aufwärmübungen (nachdem Sie natürlich explosive leere Langhantelsätze durchgeführt haben) müssen die Athleten genau so trainieren, wie sie es mit einer Last tun würden, die 80 +% ihrer max. 1 Wiederholung beträgt. Durch die Behandlung von £ 135 wie £ 315 ermöglichen Sie ein neuromuskuläres System, um ein stärkeres Brennen und Synchronisieren der motorischen Einheiten zu ermöglichen, was zu einer erhöhten Muskelaktivierung und -leistung führt.

Entspannen Sie sich, atmen Sie und bleiben Sie in Verbindung

Es ist leicht, sich mit Langhanteln zu beschäftigen, die um dich herum fliegen, schwerer Musik, die dröhnt, und der Gräfin deiner Kollegen, die dich anschreien, härter zu werden. Genau zu diesem Zeitpunkt fordere ich meine Athleten auf, anzuhalten, tief durchzuatmen und sich neu zu konzentrieren. Während schwerer Gewichtheberkomplexe und WODs ist es von größter Bedeutung, dass die Athleten konzentriert, gesammelt und in der Zone bleiben. Während Müdigkeit und externe Reize in ihre periphere Sicht eindringen, müssen Sportler lernen, zu erkennen und sich neu zu konzentrieren, damit sie die anstehenden Aufgaben sicher und effektiv erledigen können.

Strecken

Ein Foto von Mike Dewar (@mikejdewar) am

Die zusätzlichen 10-15 Minuten nach dem WOD zum Dehnen zu nehmen, ist ein einfacher, aber oft vernachlässigter Aspekt des Trainings. Wenn Sie sich nach stressigen Sitzungen nicht erholen und nicht wieder flexibel sind, kann dies zu eingeschränkter Mobilität und Verletzungen führen. Schaumrollen, Triggerpunkt, Yoga, statisches Dehnen und Triggerpunkt sind großartige Möglichkeiten, um den Genesungsprozess anzukurbeln. Darüber hinaus könnte die Erstaunlichkeit der Fitness-Communities Trainern und Sportlern die Teilnahme an stärker von Partnern unterstütztem Stretching erleichtern.

Abschließende Gedanken

Das Kleine richtig zu machen ist das, was das Beste vom Guten trennt. Durch eine bessere Vorbereitung auf Trainingseinheiten können Athleten und Trainer ihre Leistungen maximieren und möglicherweise Verletzungen reduzieren. Die 7 oben genannten Verhaltensweisen wurden von meinen Kollegen und mir formuliert, um unseren Athleten zu helfen, das Beste aus ihrem Trianing herauszuholen.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier geäußerten Ansichten sind die Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.

Ausgewähltes Bild: Mike Dewar


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.