5 besten Prehab-Übungen für Kraftsportler (mit Joe Yoon)

3404
Yurka Myrka
5 besten Prehab-Übungen für Kraftsportler (mit Joe Yoon)

Sie möchten Ihre Mobilität verbessern, um Gewichtheben, Powerlifting und mehr zu verbessern? Joe Yoon (besser bekannt als @JoeTherapy) zeigte mit uns seine 5 beliebtesten Prehab-Mobilitätsübungen für Kraftsportler.

In Joes Buch „Better Stretching“ finden Sie weitere großartige Bewegungen, Tipps und Routinen zur Verbesserung Ihrer Mobilität!

1. T-Spine Opener mit Schaumstoffrolle

Egal, ob Sie über Kopf drücken, von den Ringen schwingen oder versuchen, eine stabile Basis für vordere Kniebeugen zu schaffen, die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule ist für Kraftsportler aller Art von enormer Bedeutung. Im obigen Video führt Joe uns durch den richtigen Weg, um mit einer Schaumstoffrolle die T-Wirbelsäule zu öffnen. Ich persönlich bin schuldig, den Fehler gemacht zu haben, vor dem Joe am Anfang des Videos warnt. Das war unglaublich hilfreich, um meine eigene Bewegungspraxis zu verbessern!

2. Die Shin Box

Schienbeinschachtübungen sind als Teil des Aufwärmens für viele Arten von Sportlern immer häufiger geworden. CrossFitters sind ihnen möglicherweise zum ersten Mal in der Klasse begegnet, als sie sich auf Kniebeugen oder Gewichtheben vorbereiteten. Joe führt uns durch eine einfache Schienbeinbohrmaschine.

3. Katzenkuh

Mehr Arbeit an der Brustwirbelsäule - ein Trend wird bemerkt? Diese Ein-Stein-Bewegung mit zwei Vögeln kann überall ausgeführt werden und gibt dem Athleten ein fantastisches Gefühl für Einschränkungen, die er in der T-Wirbelsäule und in der Mittellinie erfährt.

[Verwandte: Was ist der Unterschied zwischen Mobilität und Flexibilität?]]

4. Kniende T-Wirbelsäulenverlängerung

Und zum Schluss noch ein letzter T-Spine-Opener. Diese Bewegung ist besonders gut geeignet, um auf die Lats zu zielen, ein Bereich, in dem unzählige Lifter mit Enge und schlechter Mobilität zu kämpfen haben. Joe gibt uns einige Variationen, um Ihre Knackpunkte herauszufordern und den Positionierungsaufwand zu verbessern.

5. Knöchelöffner

https: // www.instagram.com / p / B8oW7h4p1-Q /

Dieser einfache Knöchelöffner ist aus gutem Grund ein Klassiker. Joe gibt uns einige Tipps und Gedanken darüber, was zu tun ist vermeiden wenn es darum geht, die Knöchel zu dehnen.

Sets und Reps

Schließlich führt uns Joe durch das Beste aus jeder Bewegung und erklärt abschließend einige einfache Möglichkeiten, wie Sie diese in Ihre reguläre Trainingsroutine integrieren können!


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.