5 Vorteile von Powerbuilding-Programmen (und für wen sie am besten geeignet sind)

4415
Lesley Flynn
5 Vorteile von Powerbuilding-Programmen (und für wen sie am besten geeignet sind)

In den letzten Jahren hat sich das Krafttraining zu einem der beliebtesten Trainingsstile für Freizeitlifter entwickelt. Der Begriff Powerbuilding verdient seinen Namen, weil er Trainingselemente aus Powerlifting- und Bodybuilding-Programmen kombiniert. Somit sind diese Programme ideal für jeden Lifter, der Kraft gewinnen möchte, aber auch viel Zeit damit verbringt, sich auf seine Körperzusammensetzung zu konzentrieren.

Die Kunst des Kraft- und Ästhetiktrainings ist in der Welt des Krafttrainings nichts Neues, Aber der Begriff Powerbuilding hat eine brandneue Untergruppe von Trainingsideologien geschaffen, die auf diesem Trainingsstil basieren. Wenn Sie online suchen, werden Sie feststellen, dass die Informationen zu diesen Programmen etwas knapp sind. Daher kann es schwierig sein, zu entscheiden, ob dieses Stilprogramm für Sie geeignet ist.

In diesem Artikel werden wir schnell darauf eingehen Was sind Powerbuilding-Programme?, Welche Art von Lifter kann am meisten von ihnen profitieren, und fünf Vorteile, die mit der Verwendung von Powerbuilding-Programmen verbunden sind.

Lesen Sie unseren AKTUALISIERTEN Powerbuilding-Leitfaden und Programmartikel!

Was ist Powerbuilding??

Powerlifting + Bodybuilding = Powerbuilding

Meiner Meinung nach kann der Boom der Popularität von Powerbuilding-Programmen auf einige Dinge zurückgeführt werden. Erstens das Wachstum der sozialen Medien und der Einfluss namhafter Trainer / Dienste, die diesen Trainingsansatz vorantreiben. Zweitens die Idee, sowohl Kraft als auch Ästhetik als Hauptfokus im Training zu wollen, ohne sich mit dem einen oder anderen zufrieden geben zu müssen.

Um zu verstehen, was Powerbuilding-Programme sind, ist es eine gute Idee, zunächst zu verstehen, was Ihre traditionellen Powerlifting- und Bodybuilding-Programme ausmacht.

Powerlifting-Programme

Powerlifting-Programme sind spezifischer Natur und konzentrieren sich stark auf die Weiterentwicklung der großen Drei oder die Wettkampflifte (Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben). Diese Programme enthalten normalerweise Zubehör, werden jedoch sparsam oder als Hilfsmittel verwendet, um die Schwächen eines Hauptlifts auszuspielen, anstatt einen vollständigen Hypertrophie-Fokus zu haben.

  • Hauptziele: Wettbewerbslifte verbessern und stärken
  • Programmübersicht: Sehr spezifisch für die aktuellen Lifte und Stength-Ziele eines Athleten

Letztendlich ist es wichtig zu verstehen, dass es eine Menge gibt, die ein großartiges Powerlifting-Programm ausmacht. Neben dem Aufbau einer Intensität und eines Volumens, die für einen Sportler am besten geeignet sind, müssen diese Programme auch eine Form der Autoregulation, Periodisierung und Rechenschaftspflicht enthalten.

Foto von Sportpoint / Shutterstock

Bodybuilding-Programme

Bodybuilding-Programme konzentrieren sich normalerweise in erster Linie auf ein oder mehrere Körperteile pro Training. Im Gegensatz zum Fokussieren des Trainings auf eine Bewegung wird beim Bodybuilding-Training ein Schwerpunkt auf bestimmte Muskeln gelegt und anschließend Bewegungen um diejenigen herum aufgebaut, die sich in Intensität, Absicht und Gesamtvolumen skalieren lassen.

  • Hauptziele: Zielen Sie auf bestimmte Muskelgruppen ab und erhöhen Sie die Muskelmasse
  • Programmübersicht: Speziell entwickelt, um die Muskelhypertrophie mit einem starken Fokus auf die Zeit unter Spannung zu verbessern

Wie bei Powerlifting-Programmen müssen auch bei gut aufgebauten Bodybuilding-Programmen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um erfolgreich zu sein. Die Gesamtarbeitsbelastung, Muskelaufspaltungen, Symmetrie und Überwachungszeit unter Spannung in einem akuten Bereich sind einige der wichtigsten Variablen, die bei der Befolgung von Programmen für reines Bodybuilding zu berücksichtigen sind.

Powerbuilding-Programme

Sobald Sie die Grundlagen von Powerlifting- und Bodybuilding-Programmen verstanden haben, können Sie beginnen, die Wurzeln zu verstehen, aus denen Powerbuilding-Workouts bestehen. Diese Programme sind etwas weniger spezifisch und beinhalten eine Trainingsstruktur, die auf die Erreichung mehrerer Ziele zugeschnitten ist (Kraft und Zunahme der Muskelmasse).

  • Hauptziele: Verbesserung von Compound Lifts und Lean Muscle Mass
  • Programmübersicht: Weniger spezifisch, aber dennoch zur Verbesserung der Kraft und der Muskelmasse entwickelt

Im Gegensatz zum Aufbau von Workouts basierend auf einer Bewegung oder einer Muskelgruppe kombinieren Powerbuilding-Programme diese beiden Faktoren und strukturieren Workouts entsprechend. Workouts sind in der Regel darauf ausgerichtet, die Bewegungen der Verbindung zu stärken, und das Zubehör wird dann so strukturiert, dass die Muskelgruppen aufgebaut werden, die diese Verbindung unterstützen.

Der Hauptunterschied zwischen Powerbuilding-Programmen und den beiden oben genannten ist die Absicht, in der Sie heben. Im Gegensatz zur vollständigen Konzentration auf ein Gesamtziel für einen Sport ist Powerbuilding der Höhepunkt mehrerer Ziele in einem etwas weniger spezifischen Programm.

Anmerkung des Autors: Bevor Sie weiterlesen, ist es wichtig zu beachten, dass dieser Artikel nicht darauf hinweist, dass Powerbuilding-Programme besser sind als Powerlifting und Bodybuilding, wenn es darum geht, Kraft und Muskelmasse zu verbessern. Tatsächlich können alle diese Programme diese Eigenschaften hervorragend verbessern, und es kommt wirklich auf die allgemeinen Ziele und den Kontext des aktuellen Trainingsstatus an.

Foto von By ALL beste Fitness ist HIER / Shutterstock

Für wen sind Powerbuilding-Programme am besten geeignet??

Wer kann also am besten von Powerbuilding-Programmen profitieren?? In der Realität und wie bei den meisten Workouts könnten viele demografische Merkmale von diesem Programmstil profitieren. Eine Möglichkeit zu beurteilen, für wen diese Programme am besten geeignet sind, besteht darin, zunächst die Ziele einer Person zu prüfen. Wenn es Ihr Ziel ist, im Powerlifting oder Bodybuilding zu bestehen und herausragende Leistungen zu erbringen, ist es immer am besten, einem bestimmten Programm für diesen Sport zu folgen.

Denken Sie daran, dass Powerbuilding-Programme mit der Idee entwickelt wurden, die wichtigsten Powerlifting-Verbindungen zu stärken (Überkopfpresse wird oft auch hinzugefügt) und Konzentration auf die Körperzusammensetzung. In Anbetracht dieser beiden Ziele gibt es einige Athleten, mit denen diese Programme am besten zusammenarbeiten.

  • Freizeitheber
  • Lässige, wettbewerbsfähige Powerlifter
  • Krafttraining Anfänger
  • Programmtrichter /Torschieber

Freizeit- und Gelegenheits-Powerlifter wollen oft stark werden, aber auch ihre Muskelmasse verbessern, was sie zu perfekten Kandidaten für Powerbuilding-Programme macht.

Eine weitere demografische Gruppe von Liftern, die von diesen Programmen profitiert, sind diejenigen, die aus einer Laune heraus Hop- und Shift-Trainingsziele programmieren möchten. Da diese Programme einen multidirektionalen Zielansatz beinhalten, habe ich gelernt, dass Lifter, die täglich heiß und kalt sind, mit ihren Trainingsstilen dazu neigen, sich langfristig besser an diese Programme zu halten.

Vorteile von Powerbuilding-Programmen

1. Multi-Goal-Ansatz

Möglicherweise ist der größte Vorteil, der mit Powerbuilding-Programmen für die meisten einhergeht, die Kombination mehrerer Ziele in einem Programm. Natürlich wird jedes Krafttrainingsprogramm Kraft, Hypertrophie, Muskelausdauer und Kraft bis zu einem gewissen Grad verbessern, aber Powerbuilding-Programme legen großen Wert auf mehrere Ziele gleichzeitig.

Dieser Ansatz mit mehreren Zielen ist möglicherweise nicht der schnellste Weg, um sich in einem Training in Bezug auf Kraft, Kraft oder Körperzusammensetzung strikt zu verbessern. Wenn Ihr Gesamtziel jedoch darin besteht, sich auf einige Bereiche gleichzeitig zu konzentrieren, können Powerbuilding-Programme eine gute Lösung sein für dich.

2. Zubehör sind das, was Sie daraus machen

Wie oben erwähnt, ist einer der großen Unterschiede zwischen einem Powerlifting-Programm und einem Powerbuilding-Programm das Zubehör und dessen Verwendung. Wenn Sie mehr Zubehör lieben und möchten, eröffnen Powerbuilding-Programme die Verfügbarkeit, um so viel zu verwenden, wie Sie für Ihre Ziele für geeignet halten.

Da die Intensität hoch ist und die Wiederholungen für die zusammengesetzten Bewegungen normalerweise geringer sind, kann Zubehör so viel Volumen und Intensität beinhalten, wie Sie für Ihre Bedürfnisse und Energieverfügbarkeit für richtig halten. In der Regel verlagern Powerbuilding-Programme ihren Fokus akut leicht darauf, wie viele Zubehörteile je nach Ziel eines Athleten an verschiedenen Körperteilen verwendet werden.

Wenn ein Athlet beispielsweise an einem dringenden Tag das Ziel hat, einen größeren Trizeps aufzubauen, spiegelt das Zubehör für das Training dies wider, anstatt sich nur auf die Verbesserung und die Schwächen des Compound-Lifts zu konzentrieren. Natürlich kann sich dieser starke Trizepsfokus auf die Presse übertragen, aber die Absicht und das Gesamtvolumen unterscheiden sich häufig von reinen Powerlifting-Programmen.

3. Brücke zur Suche nach einem Sport

Ein persönlicher Vorteil, den ich bei Powerbuilding-Programmen aus erster Hand gesehen habe, ist, dass sie als Brücke dienen, um den bevorzugten Kraftsport zu finden. Oft möchten Freizeitlifter stärker werden und ihre Muskelmasse verbessern, haben aber nicht unbedingt eine starke Laune, Powerlifting oder Bodybuilding selbst zu betreiben.

Powerbuilding-Programme setzen Lifter in einem etwas kürzeren Ansatz beiden Trainingsstilen aus. Dies eröffnet die Möglichkeit, jede Sportart und ihr Erfolgspotential in der einen oder anderen objektiv zu bewerten. Viele Athleten werden feststellen, dass sie am besten auf eine bestimmte Form des Trainings reagieren, was im Fall von Powerbuilding dazu beitragen kann, dass sie eine Sportart ernsthafter ausüben. Diese Rückkehr hilft dem Sport zu wachsen und erweitert den Talentpool - es ist eine Win-Win-Situation!

Foto von Sportpoint / Shutterstock

4. Tolle Einführung in die Periodisierung

Dieser Vorteil ist speziell für Anfänger gedacht, da dies häufig die Gruppe ist, die für periodisierte Trainingsstile neuer ist. Große Powerbuilding-Programme werden die wichtigsten zusammengesetzten Bewegungen periodisieren, basierend auf den eigenen Zielen und Bedürfnissen. Zubehör in Powerbuilding-Programmen kann ebenfalls periodisiert werden. Für Anfänger, die einfach mehr Arbeit leisten und Bewegungsmuster stärken müssen, kann es jedoch mit einem selbstregulierten Ansatz durchgeführt werden.

Diese Art der Trainingsstruktur kann nützlich sein, da sie einen wichtigen Teil des Trainings in Anspruch nimmt und das Konzept der Periodisierung lehrt, ohne einen Anfänger mit komplexen Programmiernuancen zu überfordern (Beispiel: Periodisierung jeder Bewegung für jedes einzelne Training).

5. Kraft und Körperzusammensetzung

Der letzte - und umstrittenste - Vorteil ist das Konzept, gleichzeitig stark und schlank zu werden. Wie oft hören Sie als allgemeines Trainingsziel eines Menschen: „Ich möchte stark werden und Körperfett verlieren“? Powerlifting- und Bodybuilding-Programme werden Sie sowohl stark als auch schlank machen, das lässt sich nicht leugnen, aber die gesamte Essenz des Powerbuildings konzentriert sich auf das Thema, Kraft zu gewinnen und zusammen mit dieser Stärke ein ästhetisches Erscheinungsbild aufzubauen.

Dies macht Powerbuilding-Programme für Sportler wünschenswert, die gerne schwer heben, aber auch die Ästhetik in ihren allgemeinen Trainingszielen hoch bewerten. Darüber hinaus eröffnen diese beiden Ziele mehrere Programmiertüren, durch die Kraft und Körperzusammensetzung beim Training aus mikrotechnischer Sicht ins Rampenlicht gerückt werden können. Zum Beispiel können zwei Workouts in einer Woche einen starken Fokus auf Kraft haben, während zwei einen großen Fokus auf die Körperzusammensetzung haben können - die Kreativität ist endlos.

Beachten Sie, dass Trainingsprogramme zwar zur Verbesserung der Kraft und der Körperzusammensetzung beitragen können, jedoch nichts ohne eine Diät sind, die auch auf die Verfolgung dieser Ziele zugeschnitten ist. Wenn Sie ein Powerbuilding-Programm starten, um stark zu werden und sich auf die Körperzusammensetzung zu konzentrieren, muss auch Ihre Ernährung in Schach gehalten werden!

Einpacken

Powerbuilding-Programme erfreuen sich aufgrund des Booms von Kraftsport und sozialen Medien immer größerer Beliebtheit und scheinen sich nicht so schnell zu verlangsamen. Wenn Sie allgemeine Trainingsziele haben, um Kraft und Körperzusammensetzung zu verbessern, könnten Powerbuilding-Programme Ihre beste Trainingsoption sein.

Denken Sie daran, bevor Sie mit einem neuen Training beginnen, ist es wichtig, Ihre allgemeinen Trainingsziele, aktuellen Stärken und Schwächen zu bewerten, um sicherzustellen, dass ein Programm erstellt wird, das Ihre Ziele angeht und auch Ihre Schwächen verbessert.

Funktionsbild von FrameStockFootages / Shutterstock


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.