18.1 CrossFit® Open Workout-Tipps von Spitzensportlern und Trainern

3094
Quentin Jones
18.1 CrossFit® Open Workout-Tipps von Spitzensportlern und Trainern

Und einfach so sind wir zurück für ein weiteres Jahr CrossFit® Open Workouts. Letzte Nacht startete Dave Castro und kündigte CrossFit Open Workout 18 an.1 aus São Paulo, Brasilien. Nach der Ankündigung konnten wir sehen, wie sich die Spiele-Meisterin von 2013, Sam Briggs, 2017 mit Kristin Holte, der siebten Platz-Spiele-Finisherin, im Zweikampf gegen die Siegerin auseinandersetzte.1 Workout Showdown.

Falls Sie die Ankündigung verpasst haben, CrossFit Open Workout 18.1 ist wie folgt.

Start:: Die Athleten beginnen mit einem Countdown von 3, 2, 1, bevor sie mit dem Training beginnen.

  • 8 Zehen bis zur Stange
  • 10 Hantel Hang Clean & Jerks (5 pro Arm; Männer verbrauchen 50 Pfund, Frauen 35 Pfund)
  • 14/12 Kalorien auf einem Concept 2-Rudergerät gerudert (Männer / Frauen)

Fertig:: So viele Wiederholungen wie möglich in 20 Minuten.

Bewegungsstandards

Bevor Sie in dieses AMRAP-Triplett und die folgenden Tipps eintauchen, empfehlen wir Ihnen, sich das 1-minütige Video anzusehen, das die Bewegungsstandards dieses Trainings abdeckt, damit keine Wiederholungen verpasst werden.

Da es sich bei diesem Training um ein AMRAP mit zeitlicher Begrenzung handelt, sollten Sportler unbedingt eine Strategie in Betracht ziehen, bevor sie beginnen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, vor Ablauf der Zeit zu verlangsamen oder vorzeitig auszubrennen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps von einigen der besten Athleten und Trainer von CrossFit.

CrossFit Open Workout 18.1 Tipps

1. Nicole Carroll - Leistung knapp unter Ihrer Schwelle

In Nicole Carrolls Video erklärt sie, dass dieses Training Sie in Bewegung halten soll. Abgesehen davon betont sie, wie wichtig es ist, ein Tempo zu finden, das knapp unter Ihrer absoluten Schwelle liegt. Kurze Pausen und strategische Sets sind die beste Wahl, um Ihren Griff zu retten. Carroll sagt, wenn Sie etwas zerbrechen müssen, dann tun Sie es an den Zehen bis zur Stange.

2. Brooke Ence - Ändere nicht die Art und Weise, wie du Dinge tust

Die CrossFit-Athleten Brooke Ence und Trifecta haben sich zusammengetan, um ein Video zu produzieren, in dem die Tipps von Ence hervorgehoben werden. In dem Video gibt Ence an, dass sie sich früh die Zehen bricht. Darüber hinaus empfiehlt sie, Ihren begrenzenden Faktor im Training zu finden und dann herauszufinden, wie Sie mit den beiden anderen Bewegungen Zeit dafür aufholen können.

Ihr größter Ratschlag für CrossFit-Athleten ist, nicht zu ändern, was sie derzeit für die Open tun, auch bekannt als kurzfristige Änderungen für oder in Open-Workouts.

Interessiert daran, den Rest der diesjährigen CrossFit Open-Ankündigungen zu sehen? Klicken Sie HIER, um herauszufinden, wie Sie sie jeden Donnerstagabend während der Open live sehen können!

3. Cole Sager - Reibungslose Übergänge

CrossFit-Athlet Cole Sager betonte die Wichtigkeit von reibungslosen Übergängen und achtsamen Pausen. Er gibt an, dass Sie mehr als wahrscheinlich wirklich wettbewerbsfähig sein müssen, wenn Sie einen Großteil der Sets ungebrochen lassen, aber wenn Sie brechen müssen, dann tun Sie dies schnell.

Darüber hinaus betont Sager, dass Übergänge eine große Zeitverschwendung sein können, wenn sie nicht korrekt ausgeführt werden, insbesondere beim Gehen von Bewegung zu Bewegung.

4. Craig Richey - Griff nicht zu fest

Der CrossFit-Athlet Craig Richey konzentrierte sich in seinen 18 Jahren sehr auf den Grip-Faktor.1 Tipps Video. Er weist darauf hin, dass dieses Training stark auf Grip ausgerichtet ist. Achten Sie also darauf, wie fest Sie die Stange von Zehen zu Stange halten und die Hantel sauber und ruckartig hängt.

Für den Hang Clean & Jerk rät Richey, ungebrochen zu bleiben und dann den Ruderer als Erholung zu verwenden, wenn Sie ihn brauchen. Er sagt, dass dies wichtig ist, weil Sie dann keine Zeit damit verschwenden, herumzustehen und sich auszuruhen.

Nachrichten zum Mitnehmen

Wenn Sie sich alle oben genannten Tippvideos ansehen, werden Sie einige konsistente Themen erkennen. Erstens ist es ein griffiges Training. Denken Sie also daran, was Sie knapp unter Ihrer Schwelle ausführen können, und erstellen Sie eine entsprechende Strategie. Zweitens, ändern Sie nicht, was Sie gerade tun, nur weil es das Open ist.

Berücksichtigen Sie zum Schluss reibungslose Übergänge zwischen den Bewegungen, da Sie dadurch eine Menge Zeit sparen und darauf abzielen, beim Hang Clean & Idioten ungebrochen zu bleiben. Viel Glück an alle teilnehmenden Athleten!

Zeigen Sie Screenshots von Bildern aus den YouTube-Kanälen von Trifectra, CrossFit und Cole Sager.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.