Training mit Intent CrossFit Games Rookie Tasia Percevecz

4796
Jeffry Parrish

Sie war eine, die wir in unseren Vorhersagen vor der Region beobachten konnten, und in Woche 3 enttäuschte Tasia Percevecz nicht. Nach einer rekordverdächtigen Leistung bei Event 7, um eine Einladung zu ihren ersten CrossFit-Spielen zu erhalten, war Percevecz voller Emotionen, und ihr Interview nach dem Training war einer der besten Momente der Regionals-Saison 2016.

Ich habe mich mit der CrossFit Games-Neulingin getroffen, um mehr über ihr Training und die Gründe für ihr Spiel im letzten Jahr zu erfahren.

1. Was hast du dieses Jahr im Training geändert??

In diesem Jahr habe ich nicht viel an meiner Ausbildung geändert. Ich folgte der gleichen Programmierung wie letztes Jahr, trainierte aber mit mehr Absicht. Ich habe keine Tage verpasst und auch an meinem mentalen Spiel gearbeitet. Ich habe Zeit damit verbracht, den Prozess wirklich zu genießen. Du wirst nicht jeden Tag lieben, aber du musst dich daran erinnern, dass jeder Tag einen Zweck hat.

2. Was hast du geopfert, um dein Spiel auf das nächste Level zu bringen??

Es gibt viele Opfer, die damit verbunden sind, ein Vollzeitkonkurrent zu sein. Die meisten Tage werden im Fitnessstudio verbracht, während die verbleibenden Tage damit verbracht werden, über das Fitnessstudio nachzudenken, haha. Das größte Opfer ist die Zeit. Ich fahre fast eine Stunde, um bei CrossFit Free zu trainieren. An meinen Ruhetagen kaufe ich Lebensmittel ein und bereite Essen zu. Einige mögen denken, dass es ein langweiliges Leben ist, aber sie vermissen das Geschenk, das wir bekommen!! Die Opfer sind es IMMER wert. Die Möglichkeit, in einem Sport auf höchstem Niveau zu bestehen, ist für mich keine Selbstverständlichkeit.

3. Hast du einen Trainer?? Wenn ja, wer und wie ist Ihre Beziehung??

Ich habe eine großartige Beziehung zu meinem Trainer Brandon Petersen. Wir reden jeden Tag. Er weiß, wie man an guten und schlechten Tagen mit mir umgeht. Er ist auch jemand, den ich bewundere und respektiere. Ich bin besser, wenn er zuschaut. Er will das Beste für mich und ich möchte ihn stolz machen. Er macht mich verantwortlich und hilft, den besten Athleten in mir herauszuholen!

4. Was erwarten Sie von den Spielen??

Ich freue mich sehr auf die Spiele! Es ist meine Rookie-Saison, daher bin ich mir nicht sicher, was mich erwartet. Mein Ziel ist es, die Top 10 zu erreichen. Ich möchte nach besten Kräften auftreten, cool bleiben und vor allem die ganze Erfahrung genießen!

Ein Foto von Tasia Percevecz (@tasiapercevecz) auf

5. Worauf freust du dich als neuer Games-Athlet am meisten??

Ich freue mich sehr, mit den besten Athleten der Welt zu konkurrieren! Es ist eine unglaubliche Gelegenheit, sich selbst zu testen. Ich kann es kaum erwarten, mich körperlich und geistig an meine Grenzen zu bringen. Ich möchte sehen, wie hart ich wirklich bin!

6. Wie sieht deine Ernährung aus??

Ein Foto von Tasia Percevecz (@tasiapercevecz) auf

Meine Diät im Moment ist zu ESSEN! Viele, viele Kalorien. Im Moment ist es schwierig genug zu essen. Ich habe dreimal am Tag trainiert, daher benötige ich viele Kalorien. Am wichtigsten ist, ich versuche genug Protein und Kohlenhydrate zu essen. Manchmal muss ich diese Kalorien in flüssiger Form nachfüllen. Ich unterhalte mich jeden Tag mit meinem Ernährungsberater Mike Molloy darüber, wie ich mich fühle. Er gibt mir großartige Ratschläge und Methoden, um über meine Ernährung auf dem Laufenden zu bleiben.

7. Wer ist dein Lieblings-CrossFitter??

Ich bewundere Kara Webb und Annie Thorisdottir sehr. Sie scheinen wirklich zu lieben, was sie tun, sie halten sich mit Anmut und sie sind große Vorbilder für junge Frauen. Ich hoffe, dass ich einen Einfluss auf die CrossFit-Community haben kann, wie sie es eines Tages getan haben!


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.