Das Studium des Muskelgedächtnisses hilft uns, im Fitnessstudio schneller zurück zu springen

2289
Oliver Chandler
Das Studium des Muskelgedächtnisses hilft uns, im Fitnessstudio schneller zurück zu springen

Das Fitnessstudio ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und viele Fragen haben sich über den Verlust von Gewinnen und die Geschwindigkeit, mit der sie bei der Wiedereröffnung des Fitnessstudios wiederkommen, geweckt. Leider gibt es nicht wirklich einen goldenen "die ganze Zeit" Regel, die allgemein für Lifter mit unterschiedlichem Trainingsalter und unterschiedlicher Krankengeschichte gilt, aber es gibt einige Daten, die wir für Trost und Seelenfrieden betrachten können.

Zum Beispiel haben wir eine relativ anständig das zu verstehen "Muskelgedächnis" ist ein bewährtes Konzept, wenn es um Fähigkeiten und Feinheiten des Sports geht. Es gibt jedoch immer noch einige Unstimmigkeiten darüber, was wirklich in den Muskeln auf Gen- und Proteinebene mit diesem Phänomen nach Phasen des Entzuges vor sich geht.

In einer Studie, die letzten Monat im Medicine and Science in Sports and Exercise Journal veröffentlicht wurde, Forschungen untersuchten unterschiedliche molekulare Reaktionen in trainierten und nicht trainierten Muskeln. (1)

Foto von Von lunamarina / Shutterstock

Die Forscher ließen 19 ungeschulte Personen ohne vorherige Sport- oder Trainingserfahrung 10 Wochen lang ein einseitiges Beintrainingsprogramm absolvieren. Im Wesentlichen, Die Forscher ließen die Individuen nur eines ihrer Beine mit Übungen wie der Beinpresse und der Beinstreckung trainieren, während das andere Bein keinerlei Reiz erhielt.

Nach der 10-wöchigen Trainingsintervention ließen die Forscher die Einzelpersonen eine volle 20-wöchige Trainingspause einlegen, worauf eine akute Trainingseinheit folgte, in der die Personen beide Beine trainierten. Muskelbiopsien wurden dann sowohl in Ruhe als auch eine Stunde nach der akuten Trainingseinheit entnommen.

Während der Muskelbiopsien untersuchten die Forscher mehrere Genmarker und biochemische Signale in den Muskelzellen jedes Beins, die häufig mit der Gesundheit und dem Wachstum der Muskeln zusammenhängen.

Sie stellten fest, dass die Phosphorylierung von AMPK und EEF2 im zuvor trainierten Bein höher war. AMP-aktivierte Proteinkinase (AMPK) ist ein Enzym, das eine Rolle bei der Zellenergie spielt, und EEF2 ist ein Protein, das für die Proteinsynthese essentiell ist. Zusätzlich hatte das trainierte Bein erhöhte Spiegel an Genen, die mit der Myogenese zusammenhängen (Bildung von Muskelgewebe) im Vergleich zu dem nicht trainierten Bein, von dem die Forscher vermuteten, dass es bei männlichen Probanden offensichtlicher war.

In Bezug auf die Leistung, Die Forscher stellten fest, dass das trainierte Bein ungefähr 50% seiner Kraft ausdrückte, die es während der 10-wöchigen Trainingsintervention gewonnen hatte, und während der Nachsorge stabiler war.

Was bedeutet das alles? ?

Die Forschung beleuchtet die Muskeln, die in der Lage sind, sowohl metabolische als auch genetische Unterschiede auszudrücken, wenn die vorherige Trainingsexposition vor einer Phase des Entzugs stattgefunden hat. Dies sind nützliche und vielversprechende Informationen für alle, die sich über den Verlust von Gewinnen aufgrund von Schließungen im Fitnessstudio ärgern.

Kraft und Muskeln werden sich vermutlich aufgrund vorheriger Trainingsexposition aufgrund von Stoffwechsel- und genetischen Veränderungen, die durch körperliche Betätigung hervorgerufen werden, schneller erholen. Daher ist es wichtig, dass wir zumindest weiterhin Leistung erbringen irgendeine Form von Übung während wir nicht physisch im Fitnessstudio sind. Wir stellen möglicherweise nicht die gleichen Anforderungen an den Körper, aber zumindest tun wir etwas, um unsere genetischen und Stoffwechselwege weiterhin potenziell zu verändern.

Nun ist es wichtig anzumerken, dass die Populationsgröße dieser Studie gering war und nur an jungen gesunden Personen durchgeführt wurde, so dass Stoffwechsel und Genetik wahrscheinlich für andere Bevölkerungsgruppen variieren werden, aber es ist immer noch vielversprechend zu sehen, dass die Arbeit, die wir vor dem Fitnessstudio geleistet haben Verschlüsse werden nicht komplett verschwendet!

8 Körpergewichtstraining zu Hause

Abonnieren Sie den unten stehenden E-Mail-Newsletter von BarBend, um 8 KOSTENLOSE Workouts zu Hause von Spitzensportlern und Trainern zu erhalten!

Abonnieren Sie den BarBend Newsletter!

Schalte 7 Workouts von Spitzensportlern und Trainern frei.

Verweise

1. Moberg M, e. (2020). Übung induziert unterschiedliche molekulare Reaktionen im trainierten und nicht trainierten menschlichen Muskel. - PubMed - NCBI . Abgerufen am 31. März 2020 von https: // www.ncbi.nlm.NIH.gov / pubmed / 32079914

Foto von Von lunamarina / Shutterstock


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.