Powerlifter John Haack kehrt nach einer Verletzung zum Weltrekord aller Zeiten zurück

4269
Milo Logan
Powerlifter John Haack kehrt nach einer Verletzung zum Weltrekord aller Zeiten zurück

Am Wochenende in Miami, Florida, fand auf der Hybrid Performance Method der erste Hybrid Showdown statt, bei dem es sich um ein von der USPA veranstaltetes Powerlifting-Treffen handelte. Dieses Treffen war voll von Elite-Powerliftern und es wurden mehrere Weltrekorde aller Zeiten gebrochen. Ein Weltrekord, der fiel und Wellen in der Kraftgemeinschaft schlug, war der 82.5 kg Weltrekord aller Zeiten (ohne Wraps).

Also, auf wen ist der Weltrekord gefallen?? Kein anderer als John Haack, auch bekannt als "Captain America".

Im letzten Jahr hat Haack eine Verletzung rehabilitiert, die er sich unter einer schweren Kniebeuge zugezogen hat. Es ist also großartig zu sehen, dass er wieder große Zahlen zusammenstellt. Haack ging an diesem Tag 8/9 und stellte eine sehr abgerundete Leistung zusammen, um seinen neuen Weltrekord von 875 kg zu erreichen.

In der Beschreibung von Haacks Instagram-Video, die sein Treffen unten wiedergibt, schreibt er,

„Nach ungefähr 18 Monaten der Frustration konnte ich endlich ein gutes Treffen zusammenstellen. Ging 8/9 mit dritten Versuchen bei 302.5 kg Kniebeugen, 225 kg Bank und 347.Kreuzheben mit 5 kg. Brach mit 875 kg den Weltrekord aller Zeiten in der Gewichtsklasse 181. Bereit, diese 2k-Summe bei 181 ins Visier zu nehmen.”

Fortsetzung, „Ich muss @rodgersreset dafür danken, dass er mich gesund gemacht hat. @micah_marino für den Umgang mit mir heute. @maddyforberg für die Videos und @mbslingshot für das Hebezeug. Vielen Dank auch an @hybridperformancemethod für die Durchführung eines großartigen Meetings.”

Haack ist kein Unbekannter darin, große Zahlen aufzustellen, wie aus dieser Trainingsmenge von 895 kg hervorgeht, die er im Januar vor den Kern US Open zurückgeschlagen hat. Diese Trainingssumme ist nur geringfügig höher als die, die Haack am vergangenen Wochenende erreichen konnte, und denken Sie daran, dass Haack nach seiner Verletzung immer noch wieder aufbaut.

Es wird spannend zu sehen, wie er insgesamt 2 km jagt, während er sein Training bis 2019 fortsetzt.

Feature-Bild von @ bilbo_swaggins181 Instagram-Seite. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.