Wie die Titan-Spiele den Kraftsport erheblich verbessern könnten

3771
Milo Logan
Wie die Titan-Spiele den Kraftsport erheblich verbessern könnten

Inzwischen besteht eine gute Chance, dass Sie in den sozialen Medien oder im Fernsehen etwas über NBCs neue Show The Titan Games gesehen haben. Wenn Sie noch nichts davon gehört haben, ist The Titan Games eine massive, auf Wettbewerben basierende Show, bei der alltägliche Helden in epischen Demonstrationen von Stärke, mentaler Stärke und Kraft gegeneinander antreten.

Die Show wird von Dwayne "The Rock" Johnson produziert (der auch die Show moderiert) und Dany Garcia, und es wurde erstmals am Donnerstag, dem 3. Januar, ausgestrahlt. Seit dem ersten Sendetermin der Sendung ist sie bereits zu einer der am meisten diskutierten Sendungen im Fernsehen geworden. Das sind ziemlich große Neuigkeiten für Kraftsportarten, aber warum?

Neben der Show mit einer Handvoll kraftbasierter Aktivitäten, die Ähnlichkeit mit Kraftsportbewegungen haben (Kniebeugen, Kreuzheben, Schlittenziehen usw.), Die Show zeigt und hebt auch mehrere Kraftsportler aus einer Vielzahl von Sportarten hervor. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, macht die Show einen großartigen Job darin, jeden Athleten und sein regelmäßiges Training hervorzuheben. Dies ist großartig, um Sportarten wie Gewichtheben, starker Mann / Frau, Powerlifting und CrossFit bekannter zu machen.

Spoiler-Warnung: Einige der folgenden Zitate und Informationen enthalten Details zur ersten Folge der Serie. Wenn Sie sie also verpasst haben und Spoiler vermeiden möchten, setzen Sie ein Lesezeichen für diesen Artikel und kehren Sie zurück, wenn Sie alle eingeholt sind! 

Professioneller Starker und 105 kg schwerer Mann der Welt Anthony Furhman erzählte uns, „Meiner Meinung nach hat der Sport von Strongman noch nie die Aufmerksamkeit der Nation auf sich gezogen, so wie am Donnerstag, dem 3. Januarrd im Primetime-Fernsehen, während des Debüts von NBC und Dwayne the Rock Johnson, Titan Games, das 6 zog.5 Millionen Zuschauer für sein Debüt. 

Ich hatte das Glück, die Gelegenheit gehabt zu haben, meine Stärke als der 105 kg schwerste Mann der Welt zu demonstrieren und nicht nur mich selbst, sondern auch den Sport von Strongman auf einer solch enormen Plattform zu vertreten.  Vorbei sind die Zeiten des „Dungeon Lifting“ und langweiliger Persönlichkeiten in diesem Nischensport. Ich begrüßte die Gelegenheit, meine Persönlichkeit und meine Erfolge als Soldat der US-Armee im aktiven Dienst und als stärkster Mann der Welt (105 kg) in die Häuser von Millionen von Zuschauern zu projizieren.  Ich hoffe, dass der Sport von Strongman weiterhin in den Mainstream eindringt und Kraftsportler wie ich als echte Profisportler angesehen werden, die in der Lage sind, anderen Sinn, Anleitung und Motivation zu geben.”

Zusätzlich zu dem, was Fuhrman sagte, gibt der Titan Games-Athlet Kelsey Horton, ein 67 kg schwerer Powerlifter, an, „Das Erstaunliche an den Titan Games ist, dass sie alltäglichen Menschen die Möglichkeit geben, zu glänzen und gleichzeitig eine Vielzahl verschiedener Fitnessaktivitäten zu demonstrieren.”

„Bin ich ein erstaunliches Tier eines Powerlifter?? Bei weitem nicht, aber diese Gelegenheit bietet Millionen und Abermillionen Zuschauern die Möglichkeit, mehr über den Sport und seine Größe zu erfahren.”- Kelsey Horton

Es ist nicht zu leugnen, dass der Kraftsport insgesamt wächst und dass ein größerer Teil der Bevölkerung allmählich Fitness sieht - Stärke genauer - Die zehn besten Fitness-Trends des Jahres 2019 haben einen guten Beitrag zur Präsentation dieses Punktes geleistet!

Dieses Konzept als Ganzes ist eine wirklich gute Sache für die allgemeine Bevölkerung, und unserer Meinung nach könnten die Titan Games die beträchtliche Brücke sein, die Kraftsportler und Sportler seit geraumer Zeit benötigen, um die breite Öffentlichkeit endlich wirklich zu erreichen und zu ermutigen, es zu versuchen etwas Neues im Fitnessstudio.

Der Titan Games-Athlet und Powerlifter Chris Ruden fügt hinzu, „Die Titan Games bieten Kraftsportlern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, ohne ein Vollzeit-amerikanischer Ninja-Krieger sein zu müssen.”

„Es ist eine Show, die hervorhebt, dass Stärke definitiv einen Vorteil für Sie darstellt. Und für Menschen wie mich, die eine Behinderung haben, können Menschen zeigen, dass es keine Grenzen gibt, außer denen, die wir für uns selbst akzeptieren.”- Chris Ruden

Abgesehen davon, dass Kraftsportler, Sportler und das einfache Hervorheben, dass stark gut ist, sensibilisiert werden, leistet die Show auch gute Arbeit darin, Frauen im Kraftsport ins Licht zu rücken.

Frauen beim Powerlifting, bei Strongwoman, CrossFit und beim Gewichtheben zu sehen, ist eine Norm für Freizeitlifter und Kraftsportler, aber für diejenigen, die nicht in diese Sportarten investiert sind oder sich dieser Sportarten nicht bewusst sind, kann dies etwas völlig Neues für sie und die Reaktionen sein die folgenden sind nicht immer positiv.

Die breite Öffentlichkeit neigt dazu, Männer, die im Kraftsport antreten, bereitwillig zu akzeptieren, aber es gibt immer noch eine Lücke, wenn es um Frauen geht, die im Sport wie Powerlifting und Strongwoman antreten (allgemein als männlicher Sport gedacht). Für einige ist die Tat fast fremd und das liegt nicht immer an Unwissenheit, sondern an einfacher Unwissenheit aufgrund des Mangels an Massenmedien, die Frauen im Kraftsport bekannt machen.

Die Titan Games-Athletin und Powerlifterin Emily Hu, die den Weltrekord aller Zeiten hält, kommentiert, „Ich denke, die Titan Games werden sich positiv auf Frauen im Kraftsport auswirken. Dies wird, wie die CrossFit-Spiele, der Welt zeigen, wie entschlossen und stark Frauen sein können.”

„Was am erstaunlichsten ist, ist, dass keine der Herausforderungen oder Gewichte für Frauen verkleinert wurde - wir haben genau die gleichen Herausforderungen wie die Männer gemacht. So Pfund für Pfund, Zoll für Zoll mussten die Frauen viel härter arbeiten als die Männer!”- Emily Hu

[Lesen Sie: Warum Frauen mit mehr Trainingsvolumen umgehen können als Männer!]] 

In der Instagram-Videobeschreibung von The Rock schreibt er: „Ich rufe es jetzt an. Die weiblichen Konkurrenten unserer @nbctitangames werden die Show stehlen. Warum? Ich habe meine Herausforderungen für die Frauen nicht verändert.”

„Wenn die Männer durch eine 350 Pfund schwere Betonkugel hämmern müssen. Die Frauen auch.  Wenn die Männer durch eine 1.000-Pfund-Mauer am Mt. laufen müssen. Olymp. Die Frauen auch." - Der Stein

Fortsetzung: „Ich habe zu viel Respekt vor Frauen, um es zu ändern, aber was noch wichtiger ist - sie würden es nicht anders wollen. Aus diesem Grund sind die physischen und mentalen Bögen, die unsere Frauen durchlaufen, einfach spektakulär und grenzenlos inspirierend.  Sie wurden verletzt. Sie bluteten.  Sie eroberten.  Ich bin so stolz auf diese Frauen. Und du wirst es auch sein!”

Um diesen Punkt zu fördern, fügt die Sportlerin für funktionelle Fitness, Carla Miranda, hinzu, „Wir sehen nur die wichtigsten Sportarten wie Baseball, Fußball und Basketball, die den ganzen Tag über den Mainstream-Sport, aber spricht das wirklich die neue Generation an??”

„Die Show überschreitet nicht nur neue Grenzen, um den Kraftsport hervorzuheben, sondern zeigt auch starke Frauen, indem sie Sportarten praktiziert und hervorhebt, die häufig von Männern dominiert werden. ”- Carla Miranda

Miranda fügt hinzu, „Insgesamt glaube ich, dass das Programm die Massen motivieren wird, mehr zu trainieren und etwas Neues auszuprobieren und sich hoffentlich mit einigen von ihnen zu verbinden und zu identifizieren, um etwas zu erreichen, was sie noch nie zuvor getan haben.”

Neben den in diesem Beitrag vorgestellten Titan Games-Athleten gab es in der Show auch eine Handvoll namhafter Kraftsportler, die Sie wahrscheinlich schon einmal gesehen haben, wie Powerlifter und die starke Frau Charity Witt, die es bei der ersten Show ins Finale geschafft haben.

CrossFit-Athletin Gina Policastro schloss mit, „Es wird erstaunlich sein zu sehen, wie der Kraftsport mit der Premiere von Titan Games wachsen wird.  Ich bin überaus dankbar, ausgewählt worden zu sein, um unter so vielen großartigen Athleten anzutreten.  Einer meiner größten Vorteile bei den Titan Games waren all die Leute, die ich getroffen hatte.  CrossFit, Strongmen and Women, olympische Sportler und Bodybuilder kamen zusammen, um unsere Stärken zu demonstrieren und unsere Geschichten, Karrieren, Trainings und Erfahrungen zu teilen, die uns alle zu diesem Moment geführt haben. 

Als High-School-Lehrer stelle ich mir vor, dass einige meiner Schüler ein neues Interesse an einem Sport entwickeln, von dem sie noch nie zuvor gehört haben. Vielleicht ebnen die Titan Games den Weg für größere Möglichkeiten für Jugendliche, an Kraftsportarten teilzunehmen.”

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier und im Video geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.

Feature-Bild von der Instagram-Seite @charity_witt. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.