Aufbau von Go -Muskeln Power Athlete HQ und der F% ck Thigh Gaps-Bewegung

3352
Abner Newton
Aufbau von Go -Muskeln Power Athlete HQ und der F% ck Thigh Gaps-Bewegung

Vor ein paar Tagen haben wir auf Instagram ein Bild gepostet, das die CrossFit Games-Athletin (und neue DC Brawlerin) Alexandra LaChance in all ihrer vierfachen Pracht zeigt:

Ein Foto von BarBend (@barbend) am

Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass LaChance eines der Fuck Thigh Gaps-Shirts von Power Athlete trägt, die zugegebenermaßen ziemlich gut sind. Es ist das Nebenprodukt des Bestrebens von Power Athlete HQ, die Aufmerksamkeit auf die Priorisierung von „Go-Muskeln“ gegenüber „Show-Muskeln“ zu lenken, und die Überzeugung, dass der Körper eines Athleten - resultierend aus dem Training und dem Streben dieses Athleten nach Spitzenleistungen, nicht unbedingt aufgrund eines bestimmten, gesellschaftliches ästhetisches Ziel - ist es wert, gefeiert zu werden.

Offensichtlich sind wir uns einig, und Power Athlete hat uns gebeten, dabei zu helfen, das Original bekannt zu machen Beitrag "Fuck Thigh Gaps" hier. (Lesen Sie es.)

Wie das meiste, was Power Athlete herausbringt, ist es real, ein bisschen roh und direkt. Aber lesen Sie ihren Beitrag und graben Sie ein wenig näher; Power Athlete reagiert nicht nur auf den mageren Schönheitsstandard, indem er sagt: „Nein, Bruder, wir mögen es, etwas Masse auf den Arsch zu legen.” Es steckt tatsächlich mehr dahinter, und ihr Beitrag befasst sich effektiv mit Körpern und Leistungen in einem Spektrum.

In der Welt des Kraftsports gab es eine Menge Fortschritte bei der Akzeptanz verschiedener Körpertypen, aber vielleicht nicht so viel Akzeptanz bei verschiedenen Körpertypen wie funktional. Wenn Sie Kraftsport betreiben, wissen Sie, dass Abweichungen erheblich sind. Einzelne Körper haben eine einzigartige Physiologie, und das bedeutet unterschiedliche Anpassungen an den Stress und die daraus resultierende Kompensation / das körperliche Wachstum. Was effektiv aussieht, bedeutet nicht unbedingt, was effektiv ist.

Es ist ein bisschen so, als würde man sich bei einem internationalen Gewichtheberwettbewerb einige der mittleren Gewichtsklassen ansehen. Einige Lifter haben große, dicke Bodybuilder-Klokov-Arme; Einige sehen aus, als könnten sie Schwierigkeiten haben, einen Klimmzug zu machen. Aber dann ziehen sie ihre Körper um Ihr Traum-Kreuzheben-Maximum und alle Wahrnehmungen über eine Form / Funktions-Verbindung gehen aus dem Fenster.

Die Bewegung „Fuck Thigh Gaps“ wird weder die Körperbeschämung lösen noch einige gesellschaftliche „Normen“ ändern, die Menschen auf ungesunde Wege führen könnten. Aber wir mögen es, dass Power Athlete nicht auf dünne Modellstandards reagiert, indem sie einfach darauf reagiert, dass sie dicke Ärsche mögen. Körper existieren in einem Spektrum, und der DICK einer Person kann immer noch durch den DÜNNEN einer anderen Person herausgehoben werden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, schwere Dinge zu bewegen, und viele verschiedene Körper, die sie ausführen können.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.