Bodybuilder John Meadows zeigt, wie der Hantelpullover für das Pec-Wachstum großartig sein kann

3725
Joseph Hudson
Bodybuilder John Meadows zeigt, wie der Hantelpullover für das Pec-Wachstum großartig sein kann

Der Hantelpullover ist ein Zubehörteil, das häufig so programmiert ist, dass es auf die Lats und Pecs abzielt. Allerdings können Lifter manchmal Brustgewinne auf dem Tisch belassen, weil sie die Übung nicht entsprechend modifizieren.

Der professionelle Bodybuilder John Meadows hat gerade ein YouTube-Video geteilt, das phänomenale Arbeit leistet und einige der subtilen Nuancen hervorhebt, die bei der Durchführung des Hantelpullovers und insbesondere bei der Durchführung mit Brustwachstumszielen berücksichtigt werden sollten.

Im Allgemeinen spüren Lifter die Lats, wenn sie den Hantelpullover ausführen, und es gibt keine wirkliche Möglichkeit, sie vollständig aus der Gleichung herauszunehmen, erklärt Meadows, aber es gibt einige Formdetails, die man ausführen kann, um das Brustwachstum mit dieser Übung besser zu nutzen.

John Meadows Hantelpullover

Zum Beispiel weist Meadows darauf hin, dass er den Hantelpullover gerne auf einer Absenkbank ausführt und Folgendes beachtet:

  1. Kippen Sie die Hantel mit den Fingerspitzen leicht nach oben im gesamten Startbereich der Bewegung, exzentrisch und konzentrisch.
  2. Behalten Sie eine leichte Biegung der Ellbogen bei und sperren Sie die Arme, um diese Position zu halten. Vermeiden Sie die Beugung der Arme, da dies die Konzentration auf die anstehenden Ziele beeinträchtigt.
  3. Ziehen Sie sich zusammen und bringen Sie die Hantel im konzentrischen Bewegungsmuster über die Brust, im Gegensatz zu einem kurzen Stopp, wie es viele mit dem traditionellen Pullover tun. Denken Sie daran, direkt über der Brust anzuhalten und den Sweet Spot zu finden, an dem sich die Brust aufgrund der Abwärtsbewegung zusammenzieht. Meadows weist darauf hin, dass Sie zu weit gegangen sind, wenn Sie diese Kontraktion verlieren.

Schauen Sie sich sein großartiges Video unten an, um weitere Informationen und Coaching-Tipps zu erhalten!

In Bezug auf die Programmierung empfiehlt Meadows, diese in der Übungsauswahl Ihres Programms um den 4. oder 5. Platz auszuführen und die Wiederholungen zwischen 8 und 12 Wiederholungen etwas höher zu halten.

Dieses Video ist großartig, weil Meadows mit dieser Bewegung ein paar winzige Details hervorhebt, die oft nicht berücksichtigt werden, aber wenn sie berücksichtigt werden, können sich große Dividenden für bestimmte Trainingsziele auszahlen. Wenn Sie dies nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen dringend, auf Meadows 'YouTube nach anderen Inhalten zu suchen, um Tipps und Programmierhinweise zu erhalten.

Feature-Bild aus dem YouTube-Kanal von Mountaindog1.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.