5 Lebenskompetenzen für effektives Kraft-Coaching

2044
Yurchik Ogurchik
5 Lebenskompetenzen für effektives Kraft-Coaching

"Erfolg" ist ein sehr subjektiver Begriff. Die Definition des Erfolgs einer Person kann aus finanzieller Sicht erfolgen, während eine andere Person aufgrund von Auszeichnungen, Akkreditierungen oder einfach der Anzahl der Leben, auf die sie sich auswirkt, nach Verdiensten streben kann. Unabhängig von der „Definition“ des Erfolgs eines Krafttrainers gibt es eine wichtige Lebenskompetenz, die bei Trainern und etablierten Gesundheits- und Fitnessfachleuten gesehen wird.


Vor kurzem war ich Gastredner in einem Alumni-Panel für Gesundheits- und Bioverhaltenswissenschaften der Columbia University, wo ich die großartige Gelegenheit hatte, mit anderen Trainern, Fitnessfachleuten und Forschern zusammenzuarbeiten. Als wir diskutierten, welche Eigenschaften und Fähigkeiten allen „Erfolgen“ auf unseren individuellen Reisen zugrunde lagen, stellten wir fest fünf Lebenskompetenzen, die effektive Krafttrainer haben sollten besitzt.

Im Folgenden sind fünf Lebenskompetenzen aufgeführt, über die effektive Krafttrainer verfügen sollten, um bei Sportlern und Kunden optimale Leistungsergebnisse zu erzielen, zu fördern und zu entwickeln.

Sie können Leidenschaft nicht vortäuschen

Ein Foto von J2FIT Human Performance (@ thej2fit) am

Manchmal kann man es „vortäuschen, bis man es geschafft hat.„Wenn es um Coaching geht, kann es äußerst schwierig und energiesparend sein, mit Menschen zu interagieren, endlos zu programmieren und sich Tag für Tag weiterzubilden. Ohne Leidenschaft wird Ihre Energie austrocknen und Sie können sich möglicherweise über genau die Dinge ärgern, die Sie einmal geliebt haben. Während die Leidenschaft für das, was Sie tun, für die meisten Dinge im Leben von entscheidender Bedeutung ist, müssen Krafttrainer eine starke Leidenschaft für Coaching, Fitness und die Verbesserung des Lebens anderer durch körperliches und geistiges Training haben.

Lerne durchzuhalten

Ein Video von J2FIT Human Performance (@ thej2fit) auf

Die Fähigkeit, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen, ist eine, die viele Menschen nicht erreichen. Ich sehe dies oft, wenn es um Übungsprogramme für Sportler und Kunden geht, mit erstaunlichen Programmen, die etabliert und dennoch schlecht ausgeführt wurden. Ohne die Fähigkeit, unsere Pläne auszuführen, sei es im Fitnessstudio, im Geschäft oder im Leben, sind wir in einem Zustand der Schwebe. Um das Leben von Kunden und Sportlern vollständig zu maximieren, müssen Krafttrainer eine Strategie für ihr Wachstum und ihre Entwicklung entwickeln und diese nach besten Kräften umsetzen.

Kommunikation ist der Schlüssel

Ein Foto von The Fittest League (@thefittestleague) auf

Die Fähigkeit, mit Athleten, Kunden und anderen Trainern zu kommunizieren, ist als Krafttrainer von unschätzbarem Wert. Lerne klarer zu sprechen, Körpersprache zu lesen und anderen zuzuhören. Durch die Kommunikation mit Ihren Athleten können sie Ihre Methoden klarer verstehen, ihren Trainingsstatus und ihre Bedenken überwachen und Sie zu einem stärkeren Führer unter Ihren Anhängern entwickeln.

Verstehen Sie die praktischen Anwendungen von allem

Ein Foto von @strong_by_science am

Als Krafttrainer bilden wir uns immer selbst aus, indem wir neue Artikel, Coaching-Videos und Forschungsjournale lesen. Während dies ein großer Teil dessen ist, was einen Krafttrainer zu einem hochrangigen Influencer, Pädagogen und Profi macht, müssen Trainer lernen, all dies zu sichten und ein umsetzbares Ergebnis zu erzielen. Trainer müssen in der Lage sein, Inhalte über die Potenzierung nach der Aktivierung, die verschiedenen Phasen des Schnappens oder die Erzwingung der Produktion aufzunehmen und diese dann auf alltägliche Athleten, nicht fitnessorientierte Kunden und verschiedene Trainerstufen zu übertragen. Durch die Möglichkeit, die praktischen, alltäglichen Anwendungen wissenschaftlicher Erkenntnisse und Theorien zu finden, können Krafttrainer das Leben und die Leistungen ihrer Athleten / Kunden verfolgen, umsetzen und wesentliche Änderungen vornehmen.

Habe Mitgefühl

Ein Foto von Silent Mike (@silentmikke) auf

Mitfühlend zu sein bedeutet nicht unbedingt, ein sanfter Trainer zu sein. Trainieren Sie Ihre Athleten hart, behandeln Sie sie mit Respekt und verstehen Sie, dass es Tage sein werden, an denen sie von Lebensstress oder Training geschlagen werden. Trainer müssen die Anzeichen von Übertraining und emotionalem Stress erkennen und lernen, Mitgefühl und Verständnis zu zeigen, wenn dies fällig ist. Lassen Sie niemals Ihr Ego oder das, was programmiert ist, das Ergebnis des Fortschritts eines Athleten bestimmen. Sowohl Trainer als auch Athleten / Kunden müssen ein gegenseitiges Maß an Verständnis, Vertrauen und Respekt für einander und den Prozess haben, um vollständige Ergebnisse zu erzielen.

Abschließende Gedanken

Während diese fünf Lebenskompetenzen keineswegs das Ende des Erfolgs sind, können Trainer diese als grundlegende Fähigkeiten nutzen, um auf ihrem Wachstum aufzubauen und ihre persönliche Erfolgsstrategie weiterzuentwickeln. Bleib demütig, bleib hungrig und höre nie auf zu wachsen (geistig, körperlich und sozial).

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier geäußerten Ansichten sind die Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.

Ausgewähltes Bild: j2fit.com


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.