Der Fall für den Kampf in Fitnesswettbewerben

537
Christopher Anthony
Der Fall für den Kampf in Fitnesswettbewerben

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier geäußerten Ansichten sind die Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.

Auf der Suche nach den besten Athleten treiben die Reebok CrossFit Games ihre Athleten weiter voran als fast jedes andere Sportereignis. Die glühende Hitze, der überfüllte Zeitplan und unbekannte Ereignisse sind Teil der Herausforderung und Anziehungskraft für CrossFit®-Athleten. Obwohl ich jedes Jahr immer mehr abwechslungsreiche Ereignisse wie Schwimmen und das Steckbrett einbeziehe, kann ich nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass sie sich vor einer der grundlegendsten menschlichen Bewegungen verstecken.

Die genannten Reebok CrossFit-Spiele haben ein Ziel: The Fittest on Earth ™ zu finden. Aber was genau ist mit Fitness gemeint??

Während meiner College-Zeit wurde uns immer wieder klar, dass Fitness „die Fähigkeit ist, die Anforderungen Ihrer Umgebung zu erfüllen, mit ein wenig Reserve im Notfall.Ich habe ihre Version verwendet, um meine Prüfungen zu bestehen, aber selbst als sehr beeindruckender 16-Jähriger hatte ich meine Zweifel an der Gültigkeit. Das Fehlen von Schwierigkeiten in Ihrem Leben sollte keine Abkürzung für Fitness sein. wenn überhaupt, sollte es das Gegenteil sein. Einige Arbeiten müssen zuerst durchgeführt werden.  

CrossFit hat natürlich eine eigene Version, die akzeptiert, dass Bewegung eine wichtige Rolle bei der Erreichung von Fitness spielen sollte, und definiert sie als „Ständig wechselnde Funktionsbewegungen mit hoher Intensität.”Diese Version sitzt sicherlich viel besser und bestätigt die Übung, die in meiner College-Version merklich fehlte.

Wenn ich Greg Glassmans Fitness lese, kann ich nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass es eine Bewegungsgruppe gibt, die perfekt in die Form passt. Eine ganz andere Bewegungsgruppe: Vollkontakt, minimale Regelkämpfe oder einfach Mixed Martial Arts (MMA).

Die Idee, dass Noah Ohlsen und Mat Fraser mit bloßen Fingerknöcheln von Kopf bis Fuß gehen, klingt im besten Fall weit hergeholt und im schlimmsten Fall lächerlich, aber je tiefer man sich damit befasst, desto mehr Kämpfe scheinen ein offensichtlicher Teil des Wettbewerbs um funktionelle Fitness zu sein. Die Bewegungen sind in beiden ständig unterschiedlich. Wie wir in den frühen Tagen der UFC gesehen haben, kann sich ein Kämpfer nicht auf eine Disziplin oder einen Stil verlassen. Diejenigen, die nur eines konnten, trafen ihr Match eher früher als später.

Das Kämpfen ist wohl eine der funktionalsten Bewegungen beim Laufen, Schwimmen und Klettern. Ohne die Fähigkeit, sich zu verteidigen, hätten unsere Vorfahren niemals lange genug leben können, um ihre Gene weiterzugeben. Heutzutage haben wir das Glück, dass wir nicht in der Lage sein müssen, einen guten Schlag auszuführen, um durch den Alltag zu kommen, aber die Fähigkeit, dies zu tun oder zu kämpfen, ist etwas, das wir alle auf einer angeborenen ursprünglichen Ebene verstehen.

Kämpfen tut weh. Und wenn Ihr Gegner auch nur die geringste Menge an Training hatte, kann es wirklich weh tun. Unabhängig davon, wie gut ein Kämpfer jedes Mal sein kann, wenn er in den Ring, die Matte oder das Achteck tritt, setzen sie ihren Körper und ihr Gehirn auf die Linie. Wenn selbst die Großen nur einen wilden Schlag davon entfernt sind, ausgeschlagen zu werden, oder einen Fehltritt davon entfernt sind, sich ein Glied zu brechen, steht viel auf dem Spiel. Hoch genug, dass nur ein Verrückter halbherzig ist oder versucht, Energie zu sparen, muss alles von hoher Intensität sein, sonst ist es vorbei.

Fighting und der CrossFit Games-Wettbewerb haben eine weitere Ähnlichkeit, da beide die normalen Timing-Protokolle meiden. Während ein Standard-Basketballspiel immer 48 Minuten dauert, kann ein UFC-Weltmeistertitelspiel zwischen einigen Sekunden und 25 Minuten dauern. Ebenso wie viele WODs so lange brauchen, bis Sie es beendet haben, ist dies bei AMRAPs oder EMOMs offensichtlich nicht der Fall.  

Das Kämpfen erfüllt alle Kriterien eines Spiele-Events: Es ist eine funktionale Bewegung, die mehrere Stile erfordert und über einen breiten Zeitraum abgeschlossen wird.

Die Aufnahme jeglicher Form von Kampfsport in die Spiele 2017 wäre umstritten. Das hat noch nie Angst vor der Programmierung von Spielen gemacht. Der einzige Grund, den ich dann sehen kann, ist, dass sie es nicht als messbar ansehen.  

Dies hat andere Kraftsportarten jedoch nicht abgeschreckt. Insbesondere Strongman setzt sich seit Jahrzehnten für Kontaktsportarten ein und implementiert Sumo und Armdrücken in seinem Showcase-Event World's Strongest Man, obwohl es in den letzten Jahren in Ungnade gefallen ist. Diese Zusammenstöße haben zu einigen der denkwürdigsten Momente des Sports geführt, darunter Bill Kazmaier, der John Gamble beim Sumo-Event 1982 dominierte (was unter den Fans immer noch als einer der beeindruckendsten Momente in der Geschichte des Wettbewerbs bezeichnet wird).

Die Reebok CrossFit Games sind jedoch kein reiner Kraftwettbewerb und würden einen etwas anderen Ansatz erfordern. Aber meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, warum so etwas in den Spielen nicht funktionieren würde.  

  • 1 Minute Max Thrusters
  • 30 Sekunden Pause
  • Eins zu Eins Sumo
  • 30 Sekunden Pause
  • 1 Minute Max Thrusters
  • 30 Sekunden Pause
  • Eins zu Eins Sumo
  • 30 Sekunden Pause
  • Usw.

Der Gewinner des Events ist derjenige, der insgesamt die meisten Wiederholungen erzielt. In jeder Runde des Sumo wird der Verlierer eliminiert, wodurch verhindert wird, dass sich mehr Triebwerke ansammeln. Wer in den Sumo-Spielen gegen wen antritt, hängt von der Anzahl der in der Vorrunde durchgeführten Triebwerke ab.

Da ich die letzten 800 Wörter damit verbracht habe, MMAs Lob zu singen, war Sumo vielleicht nicht die offensichtliche Wahl, aber es hat mehrere Vorteile. In erster Linie handelt es sich um eine nicht auffällige Kampfkunst, die das Risiko einer Gehirnerschütterung erheblich verringert. Darüber hinaus sind die Spiele kurz, explosiv und es macht großen Spaß, sie zu sehen.  

Es müsste nicht immer Sumo oder Triebwerke sein, da das Modell so angepasst werden könnte, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher Bewegungen sowohl im Kampf als auch in den traditionelleren funktionellen Fitnessbewegungen umfasst. Der Sumo kann durch alles ersetzt werden, vom leichten Kontakt mit Mas Wrestling bis zum vollständigen Wrestling oder Boxen. Gleiches gilt für die Triebwerke, die für fast jede Bewegung von Burpees zu Schwimmen und für alles dazwischen geändert werden können.

Ich würde nichts lieber tun, als zu sehen, wie das Finale der CrossFit-Spiele zu einem Eins-zu-Eins-Match zwischen dem ersten und dem zweiten Platz führt.

Aber selbst ich weiß, dass es unpraktisch und gefährlich wäre - und den besten Kämpfer belohnen, nicht den kompletten Athleten. Das Hinzufügen von Kampfsportarten bedeutet nicht immer Blut, aber es bedeutet, dass sich die Stärkste wirklich durchsetzen kann.

Ausgewähltes Bild von Fotos von Christo Bland und Preston Smith Photography.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.