Ihre CrossFit-Box ist also geschlossen? Passen Sie sich mit einer Woche Training zu Hause an

1017
Joseph Hudson
Ihre CrossFit-Box ist also geschlossen? Passen Sie sich mit einer Woche Training zu Hause an

Am 15. März wurde COVID-19 für diejenigen von uns in Frankreich viel realer. Die französische Regierung kündigte an, dass Restaurants, Unterhaltungsmöglichkeiten und alle nicht wesentlichen Geschäfte ab Mitternacht schließen würden. Am nächsten Morgen erfuhr ich, dass mein Fitnessstudio ebenfalls geschlossen war - der einzige Ausflug, den ich jeden Tag machte und der mich gesund hielt.

Anpassen, anpassen, anpassen.

Wie Charles Darwin sagte: Es ist weder die stärkste der überlebenden Arten noch die intelligenteste, die überlebt. Es ist dasjenige, das sich am besten an Veränderungen anpassen lässt.

(Oder zumindest wird das Zitat oft Darwin zugeschrieben, aber es ist unklar, ob er derjenige war, der den Satz geprägt hat).

Nie ist dies wahrer als jetzt: Wir wissen, dass Fitness für unsere allgemeine Gesundheit erforderlich ist - um Ihr Immunsystem effektiv zu erhalten und unter anderem für eine verbesserte psychische Gesundheit -, die derzeit zwei besonders wichtige Eigenschaften sind. Ich weiß, dass ich buchstäblich spüren kann, wie meine wachsende Angst vor COVID-19 abnimmt, sobald ich trainiere.

Nein, in den kommenden Wochen wird es keine Kraftzuwächse geben - oder wie lange diese Sperrung dauert -, aber die Bewegung für die allgemeine Gesundheit, für die Erhaltung und für die psychische Gesundheit muss fortgesetzt werden, wenn auch auf angepasste Weise.

Um Sie dazu zu bringen, in die Richtung des Heimtrainings zu denken, sehen Sie hier, wie meine nächsten 7 Trainingstage ohne Ausrüstung aussehen: Nur ich in meinem Wohnzimmer und im Fitnessstudio im Freien fand ich gestern an der frischen Luft, weil frische Luft und Sonnenlicht heilende Eigenschaften haben. Bis uns gesagt wird, dass wir das Haus überhaupt nicht mehr verlassen dürfen ..

Tag 1:

Alle 30 Sekunden x 5 Minuten: 16-20 Bergsteiger
Alle 30 Sekunden x 5 Minuten: 5-8 Burpees
Alle 30 Sekunden x 5 Minuten: 15-20 hohle Steine
Alle 30 Sekunden x 5 Minuten: 12-16 springende Ausfallschritte

Tag 2:

Inspiriert vom CrossFit Games-Athleten Alex Parker aus dem Jahr 2015:

EIN. Für die Zeit:

• 50 Burpees
• 100 Liegestütze
• 150 Sit-ups
• 200 Kniebeugen

Tag 3:

EIN. Joggen Sie in den Park (nur 800 Meter entfernt, aber meistens bergauf)

B1. Bar Dips: 5 Sätze mit 4-8 Wiederholungen
B2. Strenge Klimmzüge: 5 Sätze mit 3-6 Wiederholungen
C3. Strenge Zehen bis zur Stange: 5 Sätze mit 6-10 Wiederholungen
C4. Plank Schulterklopfen: 5 Sätze mit 20 Wiederholungen

D. Zwei Längen des Fußballfeldes: Gehende Ausfallschritte

Tag 4:

Aktive Erholung: 4-6 km zu Fuß

Tag 5:

Unterseite von V-Sit

EIN. 100 Gesäßbrücken
B. 100 Superman Rocks

C1. Wandsitz: 5 Sätze à 1 Minute
C2. Plankenhalt: 5 Sätze à 1 Minute

D. 5 Sätze von:

10 hohle Steine ​​+ 10 Aufbauten + 10 V-Sitze + 10 Sekunden hohler Halt (wenn möglich ungebrochen, nach Bedarf ausruhen)

C. Springende Kniebeugen: 8 bis 10 Sätze von 20 Sekunden an, 20 Sekunden aus

Oberseite von V-Sit

Tag 6:

EIN. Joggen Sie in den Park

B1. Einbeinige Gesäßbrücken: 5 Sätze mit 12 Wiederholungen pro Bein
B2. Seitenplanke: 5 Sätze à 20 Sekunden pro Seite

C. Selbstmorde auf dem Fußballplatz. Pause 2-3 Minuten zwischen den Sätzen. 5 mal wiederholen.

D1. L-sitzen auf Paralletten: 5 Sätze von 15-25 Sekunden
D2. Kinn über Stange halten: 5 Sätze von 30-45 Sekunden

E. Nach Hause joggen

Tag 7:

EIN. 50 Burpees für die Zeit
90 Sekunden ruhen lassen
B. 50 Kniebeugen (oder Pistolen-Kniebeugen) für die Zeit
90 Sekunden ruhen lassen

Wiederholen

C. Deadbug: 3 Minuten gedrückt halten
D. Gesäßbrücke: 3 Minuten halten


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.