Rogue Fitness möchte, dass die Welt einen Kreuzheben mit 500 kg plus sieht

3191
Yurka Myrka
Rogue Fitness möchte, dass die Welt einen Kreuzheben mit 500 kg plus sieht

Viele Jahre lang war die Frage in der Welt des Hebens: Wer wäre der erste Mann, der 500 kg Kreuzheben würde?? Im Jahr 2016 wurde Eddie Hall die Antwort auf diese Frage. Nun stellt sich also offensichtlich die Frage: Wer wird der 2. Mann sein, der das tut??

Rogue Fitness hofft, die Antwort beim Arnold Strongman Classic am 1. und 2. März geben zu können, und sie veranstalten einen Wettbewerb innerhalb des Wettbewerbs als zusätzliche Motivation für die teilnehmenden Jungs. Wenn einer der Teilnehmer beim Elephant Bar Deadlift-Event die 500-kg-Marke überschreitet, gibt Rogue diesem Mann 50.000 US-Dollar!

Über die Elephant Bar

Offensichtlich wird beim Arnold viel Gewicht angehoben, so dass die in diesem Fall verwendete Stange keine typische Hebestange ist. Die Elefantenstange ist ungefähr 9,5 Fuß lang, um die zusätzlichen Platten zu tragen, die sie halten wird. Es wiegt auch 75 Pfund. Diese Stange hat einen zusätzlichen Flex. Wenn der Lifter zu ziehen beginnt, wird die Mitte der Stange angehoben, bevor das Gewicht den Boden verlässt. Dies macht den Aufzug komplizierter.

[Verwandte: Sollte ein Kreuzheben in der Elefantenbar als Weltrekord gelten??]]

Jerry Pritchett

Die Regeln

Obwohl noch nicht alle Regeln vollständig bekannt gegeben wurden, wissen wir bisher Folgendes. Das Anhängen auf dem Weg nach oben ist erlaubt. Lifter können Gurte verwenden, jedoch keine Gurte. Die Lifter haben drei Versuche und müssen den Beamten das Gewicht mitteilen, das sie heben werden, bevor sie auf das Podium steigen. Dies bestimmt die Reihenfolge, in der die Männer heben. Es besteht also die Möglichkeit, dass ein Mann alle drei Versuche unternimmt, bevor ein anderer überhaupt seinen ersten beginnt. Sie können bei zukünftigen Versuchen nicht an Gewicht verlieren. Was auch immer der erste Lift des Athleten ist, es wird die niedrigste versuchte Menge sein.

Die Favoriten

Insgesamt nehmen zehn Männer an diesem Event teil, aber es gibt vier Männer, die mehr als 1.000 Pfund in diesem Wettbewerb geleistet haben, sodass sie als die wahrscheinlichsten angesehen werden, die die 500-kg-Marke überschreiten können.

Hafthor Björnsson

Der amtierende Arnold-Champion und der stärkste Mann der Welt hält derzeit den Rekord in diesem Event mit einem Lift von 1.041 Pfund. Er hat mit Larry Wheels trainiert und kürzlich in seinem Heim-Fitnessstudio in Island einen neuen persönlichen Rekord von 473 kg aufgestellt. Er hat eine benutzerdefinierte Leiste verwendet, die in etwa der im Wettbewerb verwendeten Leiste ähnelt.

Da er bei diesem Event der Champion und Rekordhalter ist, muss er der Favorit sein.

Brian Shaw

Brian Shaw

Der dreimalige Arnold-Champion und viermalige stärkste Mann der Welt konzentriert sich darauf, seinen vierten ASC-Titel zu gewinnen, möchte aber natürlich die 50.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen und den Rekord aufstellen. Er absolvierte 462 kg, verfehlte aber bei seinem letzten Versuch 474 kg. Kürzlich hat er in seinem Heim-Fitnessstudio einen 466 kg schweren Lift bekommen. Wie Björnsson hat auch Shaw eine benutzerdefinierte Stange mit einem Gewicht von 125 Pfund, die ihm seiner Meinung nach geholfen hat, sich zu verbessern.

Jerry Pritchett

Pritchett ist der ehemalige Rekordhalter des Elephant Bar Deadlift - er hat 2017 468 kg angehoben. Im Jahr 2018 verpasste er einen Versuch von 472 kg. Letzten Monat nahm er beim Arnold Strongman USA-Event in Santa Monica, Kalifornien, mühelos 950 Pfund ab und sah aus, als hätte er noch viel im Tank.

JF Caron

Der kanadische Starke leistete bei der Veranstaltung 2018 maximal 464 kg. In diesem Fall müsste er eine neue PR von über 36 kg einstellen. Es ist nicht wahrscheinlich, aber als einziger anderer Konkurrent mit einem Zug von über 1.000 Pfund kann man ihn nicht ignorieren.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.