Jacob Heppner trollt CrossFit-Community mit wahnsinnigem offenem Training 20.1 Punktzahl

2689
Joseph Hudson
Jacob Heppner trollt CrossFit-Community mit wahnsinnigem offenem Training 20.1 Punktzahl

Nur wenige Athleten sind mit Jacob Heppner vergleichbar, wenn es darum geht, den Topf in der CrossFit-Community zu rühren. In einem der jüngsten YouTube-Videos von Heppner teilt er seine absolut unglaubliche Leistung von CrossFit Open Workout 20.1. Weißt du - das Open Workout, das CrossFit-Athleten überall dazu gebracht hat, Burpees noch mehr zu verabscheuen - ja, das, und Heppner hat es einfach auf Weltrekord-Art und Weise durchgeführt.

Derzeit hält Daniel Kamali aus Spanien den Spitzenplatz für CrossFit Open Workout 20.1 mit seiner Punktzahl von 8:12 und Dillon Cravens aus den USA liegt mit 8:53 auf dem zweiten Platz. Beachten Sie, dass die Ergebnisse noch nicht vom Hauptquartier bestätigt wurden und die Athleten bis 17.00 Uhr PT Zeit haben, ihre endgültigen Ergebnisse einzureichen. Daher können sich diese beiden Änderungen ändern.

Wir werden nicht lügen, 8:12 ist gut, aber Heppners jüngste Leistung von 7:25 bringt den Kuchen auf den ersten Platz. Was an Heppners Leistung am eindrucksvollsten sein könnte, ist, dass er in jeder Runde scheinbar ungerührt von der Arbeit aussieht und kaum ins Schwitzen kommt - sprechen Sie von einer starken Arbeitswirtschaft, und das erwähnt nicht einmal die Tatsache, dass er auch den Boden vor dem Reinigen reinigt zwischen den Runden.

In der Beschreibung von Heppners YouTube-Video schreibt er,

„Für diese Leistung möchte ich„ Final Cut Pro “dafür danken, dass ich meine Ziele erreichen konnte!!!! Der lustige Teil ist, dass ich garantiere, dass es Leute im Freien gibt, die dies tatsächlich tun. Das ist der traurige Teil. Einige Leute werden sagen, dass es nicht real ist. Zu diesen Hassern .. .ich würde zustimmen.”

Jedes Jahr scheint es immer mindestens eine Nachricht zu geben, die sich mit einer veränderten oder gefälschten Open-Workout-Einreichung befasst. Hoffentlich müssen wir dieses Jahr keine dieser Geschichten behandeln, aber leider scheint es immer unvermeidlich. Moral der Geschichte, fälschen Sie keine Partituren.

Nebenbei bemerkt, Heppner hat seine offizielle Punktzahl für CrossFit Open Workout 20 noch nicht eingereicht.1, also sind wir gespannt, womit er das Training beendet. Für die 2018 Open brachte Heppner den 2. Platz in den USA nach Hause und belegte weltweit den 3. Platz. Wir erwarten also eine Punktzahl, die wahrscheinlich ist nicht zu weit aus seinem satirischen Video oben.

Heppner ist ein 4-facher CrossFit Games-Athlet, der die Spiele 2017 wegen Knie-Bursitis und die Spiele 2018 verpasst hat, weil er im CrossFit Open Workout 18 keinen Bewertungsstandard erfüllt.4.

Letztes Jahr kehrte Heppner jedoch in großem Stil zu den Spielen zurück und belegte den 6. Platz. Wenn wir raten müssen, ist es für ihn in diesem Jahr von höchster Priorität, die Top 5 zu knacken.

Feature-Bild vom YouTube-Kanal von Jacob Heppner.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.