Dave Castros Instagram-Beitrag schlägt vor, dass Jacksonville 2017 CrossFit-Spiele veranstalten wird

1936
Quentin Jones
Dave Castros Instagram-Beitrag schlägt vor, dass Jacksonville 2017 CrossFit-Spiele veranstalten wird

Anfang dieses Jahres gab Justin Bergh, General Manager von CrossFit Games, bekannt, dass CrossFit Vorschläge von Städten einholen werde, die daran interessiert sind, 2017 und darüber hinaus die größte Veranstaltung des Sports auszurichten. Carson, Kaliforniens StubHub Center (ehemals Home Depot Center), ist seit 2010 Gastgeber jeder Iteration der Spiele.

Jetzt, nach Monaten der Spekulation, scheinen die Spiele ein neues Zuhause zu haben: Jacksonville, Florida.

Die Ankündigung - na ja, etwas - kam über den Instagram-Account von Games Director Dave Castro. Dies bestätigt den Umzug nicht offiziell - es ist nicht offiziell offiziell, bis Dave Castro es öffentlich spricht - und es besteht die Möglichkeit, dass dies tatsächlich der erste Beitrag von mehreren in verschiedenen Städten ist, da Castro und sein Team neue, potenzielle Veranstaltungsorte befragen.

Aber wir vermuten, dass dies nicht der Fall ist und dass Jacksonville tatsächlich 2017 Gastgeber sein wird.

Ein Foto von @thedavecastro am

Jacksonville war eine der ersten Städte, die ein öffentliches Angebot für die CrossFit-Spiele abgegeben hat. In ihrer Kampagne wurde das Hashtag #CROSSFITtoJAX verwendet, um die Veranstaltung zu sichern. Der Hashtag wird prominent auf der Anzeigetafel des EverBank-Stadions in Castros Post angezeigt, und das Stadion, das vor allem für die Heimat der Jacksonville Jaguars bekannt ist, wird voraussichtlich Teil des Austragungsortes der CrossFit Games 2017 sein. 

Es scheint, dass Games-Athleten, Arbeiter, Freiwillige und Fans Carson offiziell verabschieden können, wenn die Veranstaltung nach Nordost-Florida verlegt wird. Es ist derzeit unklar, ob Jacksonville die Hosting-Rechte für die Spiele nach 2017 gesichert hat.

Interessanterweise enthält das auf der Anzeigetafel angezeigte Games-Logo nicht den Titelsponsor (Reebok), den wir als Teil des Logos gewohnt sind. Dies kann einfach daran liegen, dass noch kein benutzerdefiniertes CrossFit Games-Logo für 2017 entwickelt wurde.

Ausgewähltes Bild: Dave Castros Instagram (@thedavecastro)


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.