Brandon Curry und Larry Wheels trainieren zusammen in einem neuen Video

4324
Quentin Jones
Brandon Curry und Larry Wheels trainieren zusammen in einem neuen Video

Es gab zwei Namen in der Welt der Stärke, die rasant zugenommen haben. Im Bodybuilding ist Brandon Curry der aktuelle Arnold Classic Champion, der sich bemüht hat, ein Top-Anwärter für den Mr. zu sein. Olympia-Titel und hofft, diesen Titel nächsten Monat zu gewinnen.

Larry Wheels erobert die Welt der starken Männer, obwohl das Training für diesen Sport noch relativ neu ist. Seine Videos vom Training mit Stars des Sports wie Hafthor Bjornsson und Eddie Hall waren große Hits und er hat sogar an einigen Top-Events auf der ganzen Welt teilgenommen.

Wenn diese beiden Athleten in ihrem Sport so schnell aufsteigen, kann es eine große Sache sein, wenn sich diese Sterne ausrichten oder in diesem Fall zusammenarbeiten. Genau das ist in einem YouTube-Video passiert, das auf dem YouTube-Kanal von Wheels veröffentlicht wurde. Die Räder gingen zum Oxygen Gym in Kuwait, wo Curry für den Mr. Olympia. Wheels heilt derzeit von einer Bizepsverletzung und Curry beginnt, das schwere Training abzubrechen, aber sie haben immer noch ein langes Rücken- und Trizeps-Training absolviert.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat das Video bereits über 125.000 Aufrufe erreicht.

Am Ende des Videos ziehen Wheels und Curry die Shirts aus und machen einige Vergleichsfotos. Wheels ist muskulös und schlank, während Curry mit seinen Fortschritten zufrieden zu sein scheint, die zu dem großen Wettbewerb führen, der weniger als vier Wochen entfernt ist.

Wheels hat Curry und Bodybuilding im Allgemeinen respektiert, als sie das Training am Ende des Videos besprochen haben. „Ich weiß nicht, woher die Idee kam, dass Bodybuilder schwach sind. Ich verstehe es nicht. Nach meiner Erfahrung dominieren Bodybuilder Maschinen und bestimmte Übungen. Ich weiß nicht, wer damit angefangen hat, dass "Bodybuilder schwach sind", denn wenn man es nicht sagen kann, hat Brandon mich heute auf alles gebracht.”

Curry zeigte Wertschätzung, würdigte aber seine Erfahrung mit dem Trainingsstil, der sich ausgezahlt hat. „Ich weiß das zu schätzen, aber wir werden es real halten. Ich bin dafür konditioniert und habe mich dieser Art von Training unterzogen, also bin ich mittlerweile irgendwie daran gewöhnt.”

Er gab auch zu, dass Wheels in Sachen Power wahrscheinlich der Favorit sein würde. „Aber du weißt schon, rohe Kraft? Du hast es verstanden, Baby. Den ganzen Weg, den ganzen Weg wissen wir alle.”


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.