4 Vorteile von Russian Dips

4910
Milo Logan
4 Vorteile von Russian Dips

In einem früheren Artikel haben wir den russischen Dip besprochen und warum er ein wertvoller Vorteil für Gymnastik- und Leistungssportler sein kann, die einen stärkeren Trizeps und Brustmuskeln aufbauen und eine bessere Kontrolle und Koordination bei Bewegungen wie dem Muskelaufbau entwickeln möchten.

https: // www.instagram.com / p / BfIjnSinNQY

In diesem Artikel werden wir einige dieser Informationen zusammenfassen und uns dann eingehender mit den spezifischen Vorteilen befassen, die Trainer und Sportler bei der Integration russischer Dips in ihre Trainingsprogramme erwarten können.

Wer sollte russische Dips machen

Russische Dips erfordern ein hohes Maß an Schulterstabilität, Beweglichkeit und Oberkörperkraft. Allgemeine Fitnessbegeisterte können von fortgeschritteneren Bewegungen wie dem russischen Sprung in ihrem Training nur profitieren, wenn sie Zeit damit verbracht haben, die richtigen Muskeln und Bewegungen zu entwickeln, damit sie den erweiterten Bewegungsbereich in dieser Übung kontrollieren können.

Darüber hinaus können Fitness-Athleten und Turner von dieser Dip-Variante profitieren, da sie eine hohe Übertragbarkeit auf Bewegungen wie den Muskelaufbau aufweist. In den Umsatzphasen des Muskelaufbaus muss der Athlet in einem tiefen Sprung Unterstützung und Stabilität finden, wobei die Bänder und Sehnen des Schultergelenks häufig stark belastet werden. Durch die ordnungsgemäße Durchführung russischer Dips können sie bessere Bewegungsgrundlagen und Stabilität aufbauen, um die Bewegungseffizienz zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen.

Wie man einen russischen Dip macht

Im folgenden Video wird der russische Dip demonstriert. Beachten Sie, dass diese Bewegung auf den meisten Tauchständern, Barren und Kästen ausgeführt werden kann. Der Hauptunterschied zwischen russischen Dips und regulären, strengen Dips besteht darin, dass die Person zu Beginn der Bewegung eine zusätzliche „Biegung / Neigung“ hinzufügt, indem sie ihre Unterarme / Ellbogen nach hinten rollt, so dass sie auf dem Ständer ruhen (siehe Video). Um diesen Moment richtig auszuführen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht schaukeln oder den Körperimpuls verwenden, um die Bewegung einzuleiten. Behalten Sie stattdessen die Kontrolle und arbeiten Sie daran, Ihre Trizeps-, Brust- und Schultermuskeln zu verwenden, um sich zu ihnen zu heben und den üblichen strengen Dip durchzuführen.

4 Vorteile des Russian Dip

Im folgenden Abschnitt diskutieren wir vier Vorteile, die Trainer und Sportler erwarten können, wenn sie russische Dips in ihre Trainingsprogramme integrieren.

Muskelhypertrophie

Wie bei allen Dips sind Muskelhypertrophie und Kraft in Trizeps, Brust und Schultern direkte Trainingsanpassungen für die Durchführung des russischen Dips. Die Steigerung der Oberkörperkraft und Muskelgröße im Trizeps und in der Brust ist der Schlüssel für Kraft-, Kraft- und Fitnesssportarten, da sie eine starke Fähigkeit erfordern, sich selbst / Gegenstände mit gesperrten Ellbogen (Handstand, Muskelaufbau, Ruck, Bank) zu drücken und / oder zu stützen drücken, etc). Das Durchführen von russischen Dips anstelle von strengen, regelmäßigen Dips hilft auch dabei, den Bewegungsbereich und die Zeit unter Spannung zu vergrößern und den Muskel zu zielen, wenn er in einem tieferen Gelenkwinkel belastet wird.

Erhöhte Kontrolle und Stärke

Für Sportarten wie Gymnatis und Wettkampftauglichkeit sind Körperbewusstsein, Kontrolle und Kraft in tiefen Endbereichen für die Leistung erforderlich. Wenn Sie in dieser Position besser in der Lage sind, sich selbst zu unterstützen, kann dies dazu beitragen, das Schultergelenk bei Turnübungen, Ringtraining und vielem mehr zu stabilisieren. Andernfalls kann es zu einem ineffizienten Energie- und Kraftverbrauch in diesen Positionen, zu übermäßiger Bewegung / Ineffizienz und vor allem zu Verletzungen kommen.

Muskelaufbau

Muscle-Ups erfordern einen Lifter, der nach der anfänglichen Umsatzphase im ersten Segment des Muscle-Ups (Hüfttrieb zum Rudern / Hochziehen) einen Sprung (streng, kippend usw.) durchführt. Ohne angemessenes Bewusstsein, Stärke, Stabilität und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten (in der tief eingetauchten Position) können Athleten einen reibungslosen Umsatz vermeiden, der sie in diese Position bringt, aus Angst, entweder nicht aus der Position herauszukommen (mangelnde Kraft / Kontrolle). und / oder Verletzung. Durch die Durchführung russischer Dips können Sie die spezifischen Muskelgruppen und Bewegungsmuster trainieren, die für diese Umsatzphase der Bewegung erforderlich sind, und die Widerstandsfähigkeit und das Vertrauen in diese tieferen, herausfordernderen Positionen erhöhen.

Verletzungsresilienz

Wie in diesem Artikel erläutert, kann die Durchführung russischer Dips bei der Vorbeugung von Verletzungen bei Sportlern, die Gymnastikbewegungen ausführen, sehr nützlich sein. Das Durchführen russischer Dips erhöht die Fähigkeit des Athleten, die Kontrolle und Kraft in tieferen Gelenkwinkeln zu fördern und mehr Muskelgewebe in diesen Bereichen zu aktivieren, anstatt sich ausschließlich auf Bänder, Sehnen und Gelenkstrukturen zu verlassen. Dies kann zu Überbeanspruchung oder möglichen schädlichen Verletzungen der Gelenkkapseln und des Bindegewebes führen.

Beherrsche dein Körpergewicht

Schauen Sie sich diese Anleitungen für Körpergewichtsübungen an und beginnen Sie noch heute damit, einige davon zu beherrschen!

  • Meistere die Pistolen-Kniebeuge für stärkere, gesündere Kniebeugen
  • Körpergewichtstraining für starke Männer

Ausgewähltes Bild: @rstless auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.