3 umwerfende Kreuzheben mit mehr als 800 Pfund Jefferson, das bisher schwerste!

2490
Quentin Jones
3 umwerfende Kreuzheben mit mehr als 800 Pfund Jefferson, das bisher schwerste!

Wenn Sie stark in die Kraftsport-Community auf Instagram investiert sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass ein „unkonventioneller“ Kreuzheben-Stil ein Comeback in der Popularität erlebt… kein Wortspiel beabsichtigt.

Diese Kreuzheben-Variante ist nichts anderes als der Jefferson-Kreuzheben. Dies ist eine Kreuzheben-Variante, bei der Sportler eine Stange überspannen und das Gewicht zwischen die Beine heben müssen. Nun gibt es ein starkes Argument dafür, dass der Anstieg der Popularität des Jefferson-Kreuzheben auf Instagram unseren Freunden bei Massenomics zugeschrieben werden könnte.

Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Kreuzheben von Jefferson wieder populär zu machen (War es jemals?), und haben sogar Kleidung hergestellt, die die Großartigkeit dieses Kreuzheben hervorhebt. Bei BarBend haben wir das explosive Wachstum der Kreuzheben von Jefferson genau beobachtet und es war an der Zeit, einige der größten Lifte hervorzuheben, die wir bisher gesehen haben.

Da der Jefferson-Kreuzheben kein Wettkampflift ist, ist es schwierig herauszufinden, wer genau den schwersten hält, aber Massenomics hat großartige Arbeit geleistet, um den Überblick zu behalten. Tatsächlich haben erst im vergangenen Monat zwei Athleten Jefferson-Kreuzheben geteilt, die den 800-Pfund-Meilenstein überschritten haben.

[Verwandte: Warum der Jefferson Kreuzheben in Ihrem Trainingsprogramm erscheinen sollte]

Schwerste Jefferson Kreuzheben

1. Steve Johnson | 810 lbs

Steve Johnson, a.k.a the @forsakenwarrior, teilte gestern auf seiner Instagram-Seite einen gewaltigen Jefferson-Kreuzheben mit einem Gewicht von 810 Pfund. Bisher ist dies angeblich der bislang schwerste Zug mit dieser Variante. In der Beschreibung seines Instagram-Videos schreibt er,

„810 Jefferson hockt mit dem @ massenomics Deadlifter Tee. Ich schwöre, es hat mir geholfen. Dies war definitiv ein YOLO-Lift und überhaupt nicht in meinem Trainingsprotokoll und es war mein erstes Mal, dass ich es tat. Sehen Sie sich das Ende des Videos an, um die tatsächlichen Hantelscheiben zu sehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich damit irgendwo in der Mitte der 900er hätte ziehen können.”

2. Sean Green | 805 lbs

Kurz vor Thanksgiving teilte Sean Green einen 805 Pfund schweren Kreuzheben von Jefferson, der im Krafttrainingskreis auf Instagram die Runde machte. In seinem Instagram-Video hebt Green sowohl einen 805 lb Jefferson als auch konventionellen Kreuzheben hervor und schreibt,

„Jefferson vs. Konventionelle 805 PR!!! 805 Ziehen. Welches sieht besser aus? “

3. Eric Bugenhagen | 800 lbs

Vor Johnson und Green's enormen über 800-Pfund-Zügen wurde angenommen, dass das WWE-Talent und die YouTube-Persönlichkeit Eric Bugenhagen mit diesem 800-Pfund-Zug ab März 2017 den schwersten Jefferson-Kreuzheben hatten.

Was kommt als nächstes?

Nun, ich habe die Vermutung, dass Massenomics diese Kreuzheben und Athleten, die immer größere Gewichte angehen, ständig vorantreibt und wir nicht annähernd den schwersten möglichen Jefferson-Kreuzheben sehen können.

Ich sehe das so: Allein in den letzten vier Jahren sind Sumo- und konventionelle Kreuzheben-Zahlen aufgrund der zunehmenden Talenttiefe immer weiter in die Höhe geschossen. Wenn Jeffersons Kreuzheben immer beliebter wird, könnte ich sehen, dass der 900-Pfund-Meilenstein viel früher in den Schatten gestellt wird, als irgendjemand erwartet.

Jefferson Deadlift FAQs

Was ist der Kreuzheben von Jefferson??

Der Jefferson-Kreuzheben ist eine Kreuzheben-Variante, bei der Sportler auf Langhanteln sitzen, dann das Gewicht aufnehmen und zwischen die Beine heben.

Was sind die Vorteile des Jefferson Kreuzheben?

Diese Kreuzheben-Variante eignet sich hervorragend zum Trainieren und Verbessern potenzieller Asymmetrien, Kernkraft und Hüftgelenkmechanik.

Es kombiniert Asymmetrie, Rotation, Hüftgelenk und starke Belastung gleichzeitig. Der Lift ähnelt einem Kreuzheben mit Fallenstange, daher ist die Scherkraft auf die Wirbelsäule viel geringer, es handelt sich jedoch um eine Rotation. Es handelt sich also um eine multiplanare Übung, die asymmetrische und rotationshemmende Kraft aufbaut. Da die Füße versetzt sind, möchte sich Ihr Oberkörper in die gleiche Richtung wie die Füße drehen. Damit Ihre Brust nach vorne zeigt, müssen Sie Ihre tiefen Kernstabilisatoren aktivieren.

Feature-Bild von @forsakenwarrior, @seandgreen, Eric Bugenhagen YouTube-Kanal.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.