Die Mat Fraser Show hat begonnen

2592
Thomas Jones
Die Mat Fraser Show hat begonnen

Tage nach dem letzten Wochenende der CrossFit Regionals 2016 freuen wir uns bereits auf die Spiele. Das Internet ist voll von Spielvorhersagen, und wie im letzten Jahr führt Mat Fraser viele Listen an.

Als dominantester Athlet der Regionals-Saison 2016 wird Fraser als Favorit in die Spiele einsteigen, um erneut zu gewinnen. Aber dieses Jahr scheint etwas anders zu sein.

Ein Foto von The CrossFit Games (@crossfitgames) auf

Ich habe Mat 2014 zum ersten Mal während der ersten NPGL-Saison getroffen, als er als Teil der New York Rhinos eingezogen wurde. Ich war der Team-Gopher und Fotograf, was bedeutete, dass die Athleten sich mit mir abfinden mussten, während ich ihnen mit einer Kamera folgte und sie wegen Papierkram nervte.

Dies war kurz nach Mat's erstem zweiten Platz bei den Spielen und vor dem zweiten zweiten Platz… im Grunde bevor Mat Fraser „Mat Fraser.” Zu diesem Zeitpunkt war er nur "voller Potenzial", gesalbt als "nächster Rich Froning", aber mit einem Hauch von Skepsis. In nur wenigen Monaten war Mat von jemandem, der erkannte, dass er mit CrossFit vielleicht ein Haus kaufen und finanzielle Stabilität haben konnte, zu jemandem gegangen, der Rich Froning beinahe den Thron abgenommen hätte. Er war aus Versehen zu dem geworden, der er sein sollte, und alle - einschließlich Mat Fraser - schienen ein wenig überrascht von „Mat Fraser.”

Das ist eine verdammt große Veränderung für einen Mann, der nicht im Rampenlicht steht und so nervös wird, dass er (angeblich) vor einigen Ereignissen kotzt.

Ein Foto von Mathew Fraser (@mathewfras) auf

Hier sind wir zwei Jahre später und Wenn man 2014 Mat Fraser mit 2016 Mat Fraser vergleicht, ist das so, als würde man eine schäbige Gassenkatze gegen einen afrikanischen Löwen stellen. Basierend auf dem Athleten, den wir am vergangenen Wochenende gesehen haben, ist der zweite Platz keine Option mehr. Die Matte, die wir sahen, war auf einer Mission - wenn er nicht gewann, sah er sauer aus, und selbst wenn er gewann, lächelte er selten.

Ich fragte Pip Malone - Frasers Teamkollegin aus dem Jahr 2014 und zweimalige CrossFit Games-Athletin -, ob sie auch eine Veränderung in Mats Energie bemerkt habe:

„Ich habe das Gefühl, er wollte damals gewinnen, aber jetzt hat er Bedürfnisse gewinnen. Es gibt einen massiven Unterschied. Jeder will gewinnen, aber nur sehr wenige sind mutig genug, alles zu tun, um zu gewinnen.”

Ein Foto von Rogue Fitness (@roguefitness) auf

Frasers Intensität war ein starker Kontrast zu dem ruhigen Ben Smith, der nur ein bisschen Sport treibt, und der hart arbeitenden Natur von Noah Ohlsen. Frasers Energie war fordernd, unversöhnlich und dringend.

Nicht, dass Smith und Ohlsen keinen Antrieb haben - eindeutig haben sie mehr Mut und mentale Stärke als 99.9% der Menschen, aber keiner von ihnen sah aus, als wären sie bereit, jemandem den Kopf zu nehmen nach dem ein Event gewinnen.  

Pip fügte hinzu: „Ich denke, er ist rücksichtslos. Er will nicht nur gewinnen, er will dominieren. Er wird sich nicht mit etwas anderem als dem Ersten zufrieden geben, weil etwas anderes als das Erste in seinem Kopf verliert und er keine Angst hat, das zu zeigen. Es ist keine Arroganz. Es ist Vertrauen und die Einstellung eines Gewinners.”

Während seines Siegessprints nach Regional Nate zeigte Fraser der Menge eine „Nummer 1“ und zeigte dann zurück auf sich. Er bat nicht darum, dass die Menge als Nummer 1 hinter ihn kommt - er kündigte seine Ankunft an. Was auch immer an den Wochenenden und Jahren zuvor geschah, war irrelevant.

Der berühmte "Mat Fraser" ist endlich da. Es ist Zeit, die Show zu starten.

Ausgewähltes Bild von Shaun Cleary. 

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel ist ein Kommentar. Die hier geäußerten Ansichten sind die Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von BarBend wider. Ansprüche, Behauptungen, Meinungen und Zitate wurden ausschließlich vom Autor bezogen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.