Ganz in der Nähe von perfekten Proteinriegeln aus Ihrer eigenen Küche

4160
Vovich Geniusovich

Hier bei BarBend sind wir von allem besessen, was in Block- oder Barform erhältlich ist. Wir lieben besonders Erdnussbutter- oder Mandelgüte mit Zutaten, die nicht so klingen, als stammten sie aus einem naturwissenschaftlichen Lehrbuch. Sicher, es gibt einige auf dem Markt, aber sie können mit einem hohen Preis pro Bar und einer noch höheren Versandgebühr geliefert werden.

Als einfallsreiche Fitness-Nerds, die wir sind, haben wir uns entschlossen, unsere eigenen Nussbutter-Proteinriegel herzustellen, und sie sind verdammt erstaunlich…  und lächerlich einfach zu machen. Sie sind auch anpassbar! Werfen Sie einige Chiasamen, Leinsamen und ein wenig Himalaya-Meersalz hinein - die Möglichkeiten sind wirklich endlos.

Oh ja, sie sind auch glutenfrei!

Verwenden Sie eine beliebige Nussbutter. Beachten Sie jedoch, dass diese Riegel leicht verderblich sind und gekühlt oder gefroren aufbewahrt werden sollten. Wir empfehlen auch, sie zu portionieren und separat zu verpacken, weil Sie werden die ganze Pfanne auf einmal essen wollen. Kein Urteil. Du machst du. #gainz

Ziemlich nah an perfekten Proteinriegeln

Garzeit: 10 Minuten

Ausbeute: 6 Portionen

Nährwertangaben (pro Portion Grundrezept):

Kalorien: 273

Fett: 20 g

Kohlenhydrate: 15 g

   Faser: 2.5 g

   Zucker: 11 g

Protein: 10 g

Grundrezept:

1 Tasse natürliche Erdnuss- oder Mandelbutter

¼ Tasse roher Honig

2 EL Olivenöl

1 EL plus 1 TL fettfreies Milchpulver

1 EL Volleipulver

1 Messlöffel / 3 EL Molkenprotein

Prise Salz

Optionale Ergänzungen:

Chia-Samen

Leinsamen

Geröstete Nüsse

Trockenobst

Pulverförmiges Grün / Gemüse wie EBOOST's Spruce

Kokosnuss

Schokoladenstückchen

Hafer

Schritt 1: Erdnussbutter, Honig und Olivenöl in einem Topf vermischen und bei schwacher Hitze ständig umrühren, bis sie geschmolzen und glatt sind.

Schritt 2: Fügen Sie Milchpulver, Eipulver, Molkenprotein und Salz hinzu und rühren Sie, bis alles vollständig eingearbeitet ist

Schritt 3: Gießen Sie die Mischung in eine gefettete 8 × 8-Pfanne und lassen Sie sie im Kühlschrank fest werden.  Abkühlen lassen und in 8 Portionen schneiden!


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.