Julie Foucher nimmt ihre individuelle Einladung zu Regionals an

4282
Lesley Flynn
Julie Foucher nimmt ihre individuelle Einladung zu Regionals an

Nun, das ist ungefähr so ​​offiziell wie es in der Welt der sozialen Medien nur geht. Nach einem 10. Platz Open Open aus dem Central East hat die mehrfache CrossFit Games-Podiumsplatzierte Julie Foucher ihre individuelle Einladung zu Regionals für ein weiteres Wettbewerbsjahr angenommen.

👀 Bild.Twitter.com / zylYKPd9wL

- Die CrossFit-Spiele (@CrossFitGames) 18. April 2016

Foucher war lange Zeit eine der beliebtesten Konkurrenten der CrossFit-Community, und die 27-jährige aus Cleveland, Ohio, trat 2010 zum ersten Mal bei CrossFit Games auf, als sie den 5. Platz belegte. Sie folgte mit einem weiteren 5. Platz im Jahr 2011, dem 2. Platz im Jahr 2012 und dem 3. Platz im Jahr 2013.

Foucher setzte die Wettbewerbssaison 2013 aus, um sich auf die medizinische Fakultät zu konzentrieren.

Obwohl sie zuvor angegeben hatte, dass 2015 ihr letztes Jahr des CrossFit-Wettbewerbs sein würde, bevor sie ihre medizinische Karriere fortsetzte, gab es viele Spekulationen über Fouchers sportliche Zukunft danach Sie riss sich während der Box-Jump-Over in Event 3 von Regionals die Achillessehne. Foucher war in der Central Super Region an der Spitze, als sie verletzt wurde, und sie beendete den Wettbewerb mit einem Schutzstiefel. Sie beendete dieses Wochenende auf dem achten Platz, nachdem sie sich für die Spiele qualifiziert hatte, und es sah monatelang so aus, als würde Fouchers beeindruckende Wettkampfkarriere mit einem schlechten Ergebnis enden.

Es sieht so aus, als ob ihre Achilles hochgezogen ist (einige doppelte Beweise unten), und wir stellen uns vor, dass eine gesunde und energiegeladene Julie Foucher eine Kraft sein könnte, mit der man sich im kommenden Mai abfinden kann.

Ich habe meine doppelten Unterwäsche in den Ferien geübt - Putzen und Zehen-zu-Bar nicht so sehr. 😉 Veröffentlichen Sie Ihr Double unter Videos von # 16point2 mit den Tags @rxsmartgear und #DUwithJF. Ich werde am Dienstag meinen Favoriten auswählen, um ein signiertes Poster von @rxsmartgear zu gewinnen. Sei kreativ und viel Glück an diesem Wochenende! 💪🏼

Ein Video von Julie Foucher (@juliefoucher) auf

Der Erfolg auf der Regionals-Bühne ist jedoch alles andere als garantiert, und wir haben gesehen, dass sich hochrangige Games-Athleten angesichts neuer Wettkämpfe, insbesondere im neuen Super Regionals-Format, nicht qualifizieren konnten. Foucher wird kämpfen, um sich als Top-5-Finisher in einem Wettbewerb zu qualifizieren, zu dem unter anderem Jenn Smith, Nicole Holcomb, Stacie Tovar, Brooke Wells und Elisabeth Akinwale gehören.

#TBT # 15point3 @crossfitgames @rxsmartgear @reebok @roguefitness

Ein Foto von Julie Foucher (@juliefoucher) auf

Ist eine Rückkehr zu Carson an den Standorten von Julie Foucher oder wird ein immer tiefer werdender Pool von Wettbewerbern und jungen Wettbewerbern für den Games-Veteranen zu viel sein? Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie es in der Zentrale läuft.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.