Fünf Eigenschaften Elite CrossFitters Alle teilen

1823
Michael Shaw

Ich hatte das Privileg, mit einigen der besten Athleten der Welt zu trainieren. Ich sage das nicht, um zu prahlen oder mich aufzublasen; Wie viele Athleten hatte ich zu Beginn meiner Karriere als CrossFitter keine Trainingspartner wie Annie Thorisdottir. Ich habe viele YouTube-Videos der OGs des Sports gesehen und würde versuchen, sie zu emulieren.

Ich kaufte mir die frischeste Ausrüstung, einschließlich der blauen Innov8s (weil alle diese trugen). Ich habe sogar den Fehler gemacht, das Trainingsprogramm von Rich Froning zu übernehmen, nachdem ich mir CrossFit HQs „Ein Tag im Leben“ von 2012 angesehen hatte. Am Anfang suchte ich überall nach dem Geheimnis oder dem Zaubertrick, der mich zum nächsten Level des Athleten bringen würde.

Natürlich stellt sich heraus, dass es keinen geheimen Zaubertrick, keine Ausrüstung oder gar kranke Hashtags gibt, die Sie zu einem CrossFit Games-Athleten machen können.

Abgesehen davon habe ich in den letzten sechs Jahren des Trainings auf hohem Niveau - und mit einigen der besten Fitness - ähnliche Qualitäten unter den Spitzensportlern gesehen. Diese Eigenschaften sind immateriell - schwer zu messen, manchmal sogar schwieriger zu replizieren -, aber mir wird immer klarer, dass sie kein Zufall sind. Und sie haben nichts mit Ausrüstung, Trainingsprogrammen oder Nahrungsergänzungsmitteln zu tun.

Ob Annie, Frederik Aegidius, Ben Stoneberg, Katrin Davidsdottir, Amanda Goodman, Mat Fraser oder einer der vielen anderen erstaunlichen Spitzensportler, mit denen ich trainieren durfte, Die folgenden Eigenschaften sind alle hervorzuheben. Und es macht sie immer wieder zu Champions.

Ein Foto von Ian Berger (@ ian_berger15) am

1. Dem Prozess / der Konsistenz vertrauen - Wir alle wollen sofortige Ergebnisse und werden überall nach Ausreden suchen. Unabhängig davon, ob Sie ein Trainingsprogramm oder eine Diät absolvieren, müssen Sie konsequent sein und darauf vertrauen, dass alles ein Prozess ist. Wenn Sie ein Kraft-Bias-Programm machen, flippen Sie nicht aus, wenn Ihre Kondition oder Gymnastik nicht mehr so ​​gut sind wie früher. Die Spitzensportler vertrauen ihren Trainern blind und in jeder Phase, in der sie trainieren, senken sie den Kopf und arbeiten weiter. Sie sabotieren den Fortschritt nicht, indem sie kleine Änderungen vornehmen oder auswählen, was sie tun oder nicht mögen.

2. Engagement / Rechenschaftspflicht - Es klingt einfach, weil es so ist! Training, Essen und Schlafen / Erholung stehen an zweiter Stelle. Die Spitzensportler haben sogar Tage, an denen sie lieber nicht trainieren möchten. Es gab Tage, an denen es logistisch unmöglich erscheint, ins Fitnessstudio zu gelangen, aber die Besten finden immer einen Weg.

Ein Video von Ian Berger (@ ian_berger15) am

3. Demut und Vertrauen - Es ist ein Maß an unerschütterlichem Selbstvertrauen, das nicht als widerlich oder protzig empfunden wird. Um der Beste zu sein, muss man es glauben, wenn nicht, warum sollte es jemand anderes tun?? Dies scheint ein schwieriges Gleichgewicht zu sein, und ich sage nicht, dass es einfach ist oder dass das Finden der Schnittstelle zwischen Demut und Selbstvertrauen automatisch erfolgt. Aber ALLE Spitzensportler, denen ich begegnet bin, gleichen diese Eigenschaften aus, und wenn sie gebeten werden, eine Aufgabe auszuführen, sind sie zuversichtlich, aber nicht übermütig.

Ein Foto von Ian Berger (@ ian_berger15) am

4. Leidenschaft / Liebe zum Spiel - Es klingt klischeehaft, ist aber einfach wahr. Es ist wirklich wichtig zu lieben, was Sie tun (und den Alltag). Die Leidenschaft für den Sport unter den Top ist ein Muss. Glaub mir nicht? Sprechen Sie mit einem Sportler über sein Training, seine Ernährung oder seine Liebe zu seinem Sport. Dies sind die motivierenden Kräfte, die sie durch das nicht so lustige Zeug bringen.

Ein Foto von Ian Berger (@ ian_berger15) am

5. Support / Squad - Eine Gruppe von Freunden oder Familienmitgliedern, die ihr Team sind. Jeder Spitzensportler verfügt über ein Unterstützungssystem aus Trainingspartnern, Familienmitgliedern und Freunden. Diese Leute sind diejenigen, die Athleten von der Kante der Verrückten sprechen, das Gleichgewicht halten und auf das Beste drängen. Achten Sie auf das Gefolge Ihrer Lieblingssportler - es ist ein großer Teil ihres Erfolgs.

Ich wünschte, ich hätte eine magische Pille oder ein Geheimnis gefunden, das es einfacher machte. Bisher sind diese fünf Merkmale den Erfolgsmerkmalen am nächsten gekommen. Sie sind in der Elite konsistent, und es macht Sinn, warum sie so erfolgreich waren.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.