COVID-19 und Mitgliederbindung Wie werden kleine Fitnessstudios und CrossFit-Boxen überleben??

2171
Milo Logan
COVID-19 und Mitgliederbindung Wie werden kleine Fitnessstudios und CrossFit-Boxen überleben??

Vor vier Monaten habe ich vier Monate im Voraus für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio in Etampes, Frankreich, bezahlt, wo ich die nächsten Monate lebe. Wie viele Fitnessstudios auf der ganzen Welt hat mein Fitnessstudio letzte Woche wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen.

Als Kunde, der in den letzten sechs Wochen fast jeden Tag ins Fitnessstudio gegangen war, würde es mir nicht einmal in den Sinn kommen, eine Erstattung zu verlangen, wenn wir für ein oder zwei Monate geschlossen bleiben. Ich werde hinzufügen, es ist kein CrossFit-Fitnessstudio, und sie bieten keinerlei Dienstleistungen an, sei es Programmierung zu Hause, Ausrüstungsverleih oder virtuelle Kurse, wie es viele CrossFit-Partner tun.

Dennoch ist es für mich unergründlich, von einem kleinen, unabhängigen Fitnessstudio, das wahrscheinlich finanziell leiden wird, eine Rückerstattung zu verlangen. Ein großer Teil des Grundes, warum ich so fühle, ist natürlich, dass ich die andere Seite verstehe. Ich bin auch Trainer in einem Fitnessstudio zu Hause in Vancouver, B.C., und ich weiß, wie schwer es für das kleine, unabhängige Fitnessstudio ist, finanziell erfolgreich zu sein.

Aber nicht jeder wird so fühlen. Und wenn die Leute in den kommenden Monaten in schwierige wirtschaftliche Zeiten geraten, können Sie ihnen die Schuld geben, wenn sie nicht so bereit sind, Geld für ein Fitnessstudio zu spenden, in das sie in den kommenden Wochen nicht gehen können?

Leider zittern deshalb Fitnessstudio-Besitzer und Trainer weit und breit gerade in ihren Stiefeln: Sie wissen, dass sie Wege finden müssen, um ihre aktuelle Kundengemeinschaft zu halten und weiterhin Mitgliedsbeiträge zu zahlen.

Alex Cibiri, der langjährige Fitnessstudio-Besitzer von Element CrossFit in Mississauga, Ontario, der Anfang dieser Woche sein Fitnessstudio geschlossen hat, glaubt, dass der Schaden gemindert werden kann, wenn Sie die richtigen Schritte unternehmen und sich an die Situation anpassen.

Eine CrossFit-Klassenaufnahme auf Zoom

Fazit: Bieten Sie weiterhin Wert und eine Beziehung zu bestehenden Kunden und diese werden weiterhin zahlen, erklärte er.

Während viele Fitnessstudios Programmieroptionen für zu Hause anbieten, bieten Cibiri und seine Trainer weiterhin täglich um 6 Uhr fünf Live-Online-Kurse über Zoom an.m., 9:30 a.m., Mittag, 17.30 Uhr.m. und 7:30 p.m. Diese Live-Kurse bieten den Menschen die Möglichkeit, sich auszutauschen und den Trainern Fragen zu stellen, wie dies in einem regulären persönlichen Unterricht im Fitnessstudio der Fall wäre.

Während die ersten vier Klassen des Tages Heimtrainingsklassen sind, ist die 7:30 p.m. Klasse heißt Sip n 'Stretch.

"Die Leute rufen mit einem Getränk an - Alkoholiker oder auf andere Weise - und wir strecken uns 30 Minuten lang zusammen", sagte Cibiri. In einer Zeit, in der viele seiner Kunden so oft wie möglich zu Hause bleiben und von zu Hause aus arbeiten, ist dies eine Gelegenheit, sich weiterhin als Teil einer sozialen Gemeinschaft zu fühlen und sicherzustellen, dass die psychische Gesundheit nicht durch Isolation beeinträchtigt wird, erklärte Cibiri.

Bisher lieben die Leute den Sip n 'Stretch.

"Es ist urkomisch. Die Menschen sind so glücklich, mit anderen Menschen zu interagieren. Ein Teil des Shticks wird tatsächlich von Zeit zu Zeit aufgefordert, einen Schluck zu trinken “, sagte Cibiri und fügte hinzu, dass an Sip n Stretch am Dienstagabend 31 Kunden teilnahmen, während die meisten seiner regulären Heimklassen zwischen acht und 20 Mitglieder pro Klasse ausmachen.

Cibiris Entscheidung, Live-Kurse zu veranstalten, war einfach, anstatt Optionen für die Solo-Heimprogrammierung anzubieten.

„Persönlich (lasst uns sein) die Drehscheibe für ihre Fitness und (immer noch eine Live-) Community. Das machen diese Zoom-Klassen. Sie lassen Menschen mit uns und untereinander interagieren… Ein Live-Coach kann buchstäblich Menschen auf dem Bildschirm anrufen… zum Ausruhen oder was auch immer. Es ist unglaublich “, scherzte er.

Er fügte hinzu: „(Und) es beweist, dass wir für unsere Mitglieder Scheiße machen, die Anstrengung erfordert.”

CrossFit-Mitglieder nehmen an einer virtuellen Klasse teil

Es sorgt nicht nur dafür, dass seine Mitglieder zahlen, sondern auch dafür, dass seine Trainer arbeiten.

Obwohl sich die meisten der rund 300 Mitglieder von Cibiri für die Live-Zoom-Kurse entscheiden, veröffentlichen Cibiri und sein Team auch Videos der Workouts und Erklärungen dazu für alle, die außerhalb des Unterrichts alleine trainieren möchten. Wie viele andere Fitnessstudios, die vorübergehend geschlossen haben, hat Cibiri seinen Kunden verschiedene Geräte ausgeliehen, damit sie mehr als nur Körpergewichtsbewegungen in ihrem Wohnzimmer ausführen können.

Abgesehen von Schulungsdiensten und Coaching ist Cibiri der Ansicht, dass der größte Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Mitglieder in dieser Krise darin besteht, Beziehungen zu ihnen aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

„Es ist buchstäblich alles, was du gerade hast. Ich denke wirklich, dass Sie hier sehen können, wer Ausrüstung und Raum vermietet, und (diejenigen, die) über Coaching Beziehungen aufbauen “, sagte er. Es sind die Beziehungen und die Unterstützung anderer, die die Menschen durch diese Zeit bringen werden. Nicht die Workouts selbst, erklärte er.

Um dies zu gewährleisten, hat Cibiri allen seinen Kunden eine E-Mail geschickt und ihnen jeweils einen persönlichen Verantwortungscoach angeboten. Von dort aus weist er jeden Kunden einem Coach zu, der sich täglich bei ihm meldet. Dies wird es den Trainern auch ermöglichen, das Training an die individuellen Bedürfnisse der Menschen und die Ausrüstung anzupassen, die sie haben, erklärte Cibiri.

Obwohl dies Cibiris aktueller Aktionsplan ist, weiß er, dass sich dies ändern könnte, wenn die Situation in Kanada eskaliert und die Trainer nicht mehr in der Lage sind, ins Fitnessstudio zu gehen, um die Klassen zu leiten. Der Schlüssel ist die Fähigkeit, sich an alles anzupassen, was auf Sie zukommt, damit die Kunden weiterhin ordnungsgemäß gewartet werden.

Im Moment arbeitet er jedoch gut für Cibiri, für seine Trainer und für seine Gemeinde. Die Leute kommen zusammen, niemand beschwert sich, und einige haben sogar angeboten, bei Bedarf finanziell zu helfen, sagte Cibiri.

"Jeder ist an Bord mit dem, was getan werden muss, und es ist großartig", sagte er.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.