Der stärkste Mann der Welt gibt den endgültigen Ort und die Daten für den Wettbewerb 2019 bekannt

3925
Abner Newton
Der stärkste Mann der Welt gibt den endgültigen Ort und die Daten für den Wettbewerb 2019 bekannt

Nach einem ereignisreichen Wettbewerb auf den Philippinen im vergangenen Jahr, der auf zwei aufeinanderfolgende Jahre des Wettbewerbs in Botswana folgte, kehrt der stärkste Mann der Welt in die USA zurück. Quellen des stärksten Mannes der Welt haben bestätigt, dass die diesjährige Veranstaltung in stattfinden wird Bradenton, Florida von Donnerstag, 13. Juni bis Sonntag, 16. Juni. 

Informationen über den Qualifizierungsprozess und welche Veranstaltungen in relativ kurzer Zeit stattfinden werden, liegen noch vor.

(Wir sollten klarstellen, dass dies kein Aprilscherz ist.)

Es gab viele Spekulationen um das Event in diesem Jahr und diese Ankündigung kam etwas später als einige Fans erwartet hatten. (Die Ankündigung des letzten Jahres erfolgte Anfang Februar und die Veranstaltung fand zwischen dem 28. April und dem 6. Mai in Manila statt.) Trotz Gerüchten über den Umzug nach Kalifornien werden in Florida die größten starken Männer der Welt um den vielleicht begehrtesten Titel im Kraftsport kämpfen. Dies ist das erste Mal, dass der Wettbewerb in den USA stattfindet, seit der stärkste Mann der Welt 2014 in Los Angeles stattfand.

Die vollständige Liste der Wettbewerber muss noch bekannt gegeben werden, aber die Frage, die wir in der Strongman-Community immer wieder stellen, lautet: ob der letztjährige Meister Hafthor Bjornsson wiederholen kann oder nicht. Sein Jahr 2019 hatte bereits einen beeindruckenden Start, nachdem er den Arnold Classic gewonnen und mit 474 Kilogramm einen neuen Weltrekord im Kreuzheben mit Elefantenstangen aufgestellt hatte. Letztes Jahr gewann er seinen ersten stärksten Mann der Welt zusammen mit World Ultimate Strongman, Europas stärkstem Mann, Islands stärkstem Mann und dem Arnold Strongman Classic.

Aber er ist nicht der einzige Mann, der das Event gewinnen kann. Der vierfache Meister Brian Shaw ist immer noch im Spiel und hat neun von zehn Wettkämpfen auf dem Podium bestritten - obwohl er derzeit versucht, eine gerissene Achillessehne zu heilen - und viele spekulieren, dass der 25-jährige Mateusz Kieliszkowski es war Auf dem Podium bei fast jedem Wettbewerb, an dem er teilgenommen hat, ist er reif für den Spitzenplatz.

Hier ist die Rangliste der letzten drei Jahre.

2018: Hafthor Bjornsson (Gold), Mateusz Kieliszkowski (Silber), Brian Shaw (Bronze)
2017: Eddie Hall (Gold), Hafthor Júlíus Björnsson (Silber), Brian Shaw (Bronze)
2016: Brian Shaw (Gold), Hafthor Júlíus Björnsson (Silber), Eddie Hall (Bronze)

Wer glaubst du, ist bereit, 2019 den WSM-Titel zu gewinnen?? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Ausgewähltes Bild: @thorbjornsson auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.