Gewichtheber Taylor Turner Wilkins (59 kg) stellt drei amerikanische Rekorde bei Panamerikanischen Meisterschaften auf

2539
Joseph Hudson
Gewichtheber Taylor Turner Wilkins (59 kg) stellt drei amerikanische Rekorde bei Panamerikanischen Meisterschaften auf

Das Team USA hat eine weitere bemerkenswerte Leistung bei den geplanten Panamerikanischen Meisterschaften 2020 in Santa Domingo, Dominikanische Republik, zu verzeichnen. Zunächst stellte Cecily Kyle einen sauberen amerikanischen Rekord auf und gewann Gold in der 45-Kilogramm-Gewichtsklasse. Dann holte Jourdan Delacruz drei Goldmedaillen, während er die Torpfosten aller drei amerikanischen Rekorde und aller drei panamerikanischen Rekorde in der 49-Kilogramm-Kategorie bewegte. Jetzt stellte Taylor Turner Wilkins drei neue amerikanische Rekorde in der 59-Kilogramm-Klasse auf dem Weg zum dritten Gesamtrang auf.

Hier waren die Statistiken von Turner Wilkins aus dem Wettbewerb, bei dem sie eine perfekte Sechs für Sechs erzielte:

Schnappen

  • 89 Kilogramm (196).2 Pfund)
  • 93 Kilogramm
  • 95 Kilogramm (209).4 Pfund) - Strom Amerikanischer Rekord

Sauber & Ruckeln

  • 114 Kilogramm (251).3 Pfund)
  • 118 Kilogramm (260).1 Pfund) - Amerikanischer Rekord
  • 122 Kilogramm - Strom Amerikanischer Rekord

Gesamt - 217 Kilogramm (478).4 Pfund) - Aktueller amerikanischer Rekord

Als Referenz nahm Yusleidy Figueroa aus Venezuela Gold mit einer Summe, die ein Kilo mehr war als die von Turner Wilkins. Der Zweitplatzierte, Rosive Silgado aus Kolumbien, erzielte das gleiche Ergebnis wie Turner Wilkens, erhielt jedoch die Silbermedaille für ein geringeres Körpergewicht.

[Siehe auch: Weltrekorde der asiatischen Gewichthebermeisterschaften 2020]

Ein neuer Standard

Bei diesem Event hatte noch kein Athlet die Rekordstandards für die 59-Kilogramm-Klasse erreicht. Turner Wilkens erfüllte mit ihrem 95-Kilogramm (209) die Rekordstandards.4-Pfund) entreißen und ihr 118-Kilogramm (260).1 Pfund) sauber und ruckartig. Mit ihrem dritten Versuch brach sie dann den amerikanischen Clean & Jerk-Rekord. Ihr 217 Kilogramm (478.4 Pfund) übertrafen den amerikanischen Rekordstandard um vier Kilogramm.

[Siehe auch: Gewichtheberin Emily Muskett beendet die 26-jährige Dürre in Großbritannien mit Goldmedaillen beim EBR 2021]

Leistung des Teams USA

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels sind die geplanten Panamerikanischen Meisterschaften 2020 noch nicht abgeschlossen, und das Team USA hat seine Rekordleistung fortgesetzt. Die Veranstaltung findet vom 18. bis 25. April 2021 statt.

CJ Cummings, der mit 73 Kilogramm an den Start geht, hat sich bereits einen neuen amerikanischen Rekord von 155 Kilogramm (341) gesichert.7 Pfund). Wir werden sehen, ob das Team USA diese Dynamik bis Juli nutzen kann, wenn es bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio auf der Weltbühne antritt.

Ausgewähltes Bild: @tayturnew auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.