USA Gewichtheben erhält 100. Pan American Games Medaille

3485
Vovich Geniusovich
USA Gewichtheben erhält 100. Pan American Games Medaille

Seit den ersten Panamerikanischen Spielen, die 1951 in Buenos Aires, Argentinien, USA, stattfanden, hat das Gewichtheben bei jedem ihrer Auftritte mindestens eine Medaille gewonnen. Am vergangenen Wochenende haben die Panamerikanischen Spiele 2019 in Lima, Peru, begonnen, und das Team USA hat mit der 100. Medaille der Panamerikanischen Spiele einen wichtigen Meilenstein erreicht. Laut der Pressemitteilung zum Gewichtheben in den USA besteht diese 100. Medaillenmarke, die sich über 27 Panamerikanische Spiele erstreckt, aus,

  • 48 Goldmedaillen
  • 27 Silbermedaillen
  • 25 Bronzemedaillen

Die historische 100. Medaille wurde von einem US-amerikanischen Athleten mit einem Gewicht von -81 kg gewonnen Harrison Maurus am Sonntag. Der 19-Jährige ging fünf gegen sechs und holte sich insgesamt eine Bronzemedaille. Maurus 'bestes Snatch, Clean & Jerk und Total ging wie folgt vor:

  • Snatch: 155 kg (341).71 lbs)
  • Sauber & Ruck: 195 kg (429).90 lbs)
  •  Gesamt: 350 kg (771).67)

Maurus holte das Gewichtheben in den USA nach seiner Leistung ein und drückte aus, wie zufrieden er mit seiner Leistung war.

„Ich war sehr zufrieden mit der heutigen Leistung. Wir waren 15 Kilogramm von den Juniorenwelten in Fidschi entfernt, also kann ich mich nicht beschweren. Ich fühlte mich großartig.”

Vor den Pan Am Games nahm Maurus kürzlich auf Fidschi an Junioren-Weltmeisterschaften teil und schnappte sich 145 kg, sauber und gewichst 190 kg, für insgesamt 335 kg.

Maurus ist seit geraumer Zeit einer der jungen Gewichtheber, die auf das Team USA achten, vor allem, wenn wir uns der endgültigen Aufstellung der offiziellen Liste für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio nähern.

[Schauen Sie sich die Liste des Teams USA für die Panamerikanischen Spiele 2019 an]

Die Panamerikanischen Spiele sind ein Qualifikationsereignis auf Silberniveau, was bedeutet, dass dieser Wettbewerb eine weitere große Chance für diese Athleten ist, um einen Platz in der Olympiamannschaft 2020 in Tokio zu kämpfen. Die Panamerikanischen Spiele finden im Sommer vor den Olympischen Spielen alle vier Jahre statt. Die diesjährige Veranstaltung findet vom 26. Juli bis 11. August statt.

Das Team USA hat noch eine Handvoll Athleten am Start, darunter Nathan Damron, Mattie Sasser und die panamerikanischen Meister Wesley Kitts und Katherine Nye.

Anmerkung des Herausgebers: BarBend ist der offizielle Medienpartner von USA Weightlifting. Die beiden Organisationen behalten ihre redaktionelle Unabhängigkeit, sofern in bestimmten Inhaltsprojekten nichts anderes angegeben ist.

Ausgewähltes Bild von der @usa_weightlifting Instagram-Seite.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.