Drei Athleten, ein Kreuzheben und ein massiver Geldpreis von 50.000 US-Dollar

4422
Abner Newton
Drei Athleten, ein Kreuzheben und ein massiver Geldpreis von 50.000 US-Dollar

Kraftfans, wir sind offiziell weniger als zwei Wochen vom Arnold Sports Festival 2019 entfernt - genauer - der Arnold Strongman Classic. Dieses Event wird wirklich episch und das neueste von Rogue Fitness "Straße zum Arnold" Kurz hat auf die Aufregung aufgebaut. Jedes Jahr veröffentlicht Rogue Fitness Kurzfilme "Straße zum Arnold" Dokumentarfilme und ihre neuesten Berichte über die besten Sportler, die den Weltrekord im Rogue Elephant Bar Deadlift versuchen, sind möglicherweise eine der besten, die es bisher gab.

Dieser kurze Dokumentarfilm begleitet Brian Shaw, Hafthor Bjornsson und Jerry Pritchett auf ihrer Suche nach dem Weltrekord im Rogue Elephant Bar Deadlift. Für den Kontext hat Rogue Fitness jedem Athleten, der einen Kreuzheben von 501 kg auf der Rogue Elephant Bar erfolgreich absolvieren kann, einen Preis in Höhe von 50.000 USD angeboten.

Mit diesem einen Lift können Sie Geschichte schreiben. Das ist vielleicht wichtiger als das Preisgeld zu gewinnen. - Brian Shaw

Ähnlich wie im letzten Jahr ist der Rogue Elephant Bar Deadlift ein normales Ereignis beim diesjährigen Arnold Strongman Classic und dient auch als Rogue Record Breakers-Event. Die drei besten Athleten, die an diesem Event teilnehmen, werden eingeladen, den Kreuzheben mit 501 kg für 50.000 USD zu versuchen. Wenn ein Athlet in der Lage ist, dieses Kunststück zu vollenden, könnte dies der teuerste Kreuzheben sein, der jemals durchgeführt wurde. 

In der Dokumentation erwähnt Shaw, dass er an vier Athleten denken kann, von denen er weiß, dass sie weit über 1.000 Pfund ziehen können.

  • Hafthor Björnsson (Aktueller Elefantenbar-Weltrekordhalter)
  • Brian Shaw
  • Jerry Pritchett
  • JF Caron

Pritchett diskutiert, dass normalerweise Athleten mit der Einstellung zum Wettbewerb kommen würden, um den aktuellen Weltrekord auf kalkulierte Weise zu verlängern, aber Ein Sprung von 60 Pfund ist riesig, was dieses Kunststück unglaublich hoch macht. Zum Abschluss des Videos sagt Hafthor Bjornsson, „Das Niveau des starken Mannes wächst, die Jungs werden stärker, aber ich auch. Ich glaube ehrlich, dass ich bei diesem Weltrekord einen guten Schuss haben werde.”

Letzte Woche hat Björnsson im Training ein ziemlich leichtes Gewicht von 473 kg auf der Elephant Bar gezogen. Es wird wirklich interessant sein zu sehen, ob Björnsson oder einer der Top-Konkurrenten die Herausforderung für einen neuen Weltrekord und ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar annehmen kann.

Denken Sie daran, dass der Kreuzheben-Preis in Höhe von 50.000 US-Dollar nicht weit von dem ersten Platz entfernt ist, den ein Arnold Strongman Classic-Gewinn mit sich bringt. Wenn ein Athlet in der Lage ist, beide erfolgreich zu nehmen, könnte er mit einem Preisgeld von weit über 100.000 US-Dollar davonkommen!

Feature-Bild vom YouTube-Kanal von Rogue Fitness. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.