ROGUE Invitational Anschauen, Preisgeld, Aufschlüsselung der Dienstpläne und mehr

2773
Oliver Chandler
ROGUE Invitational Anschauen, Preisgeld, Aufschlüsselung der Dienstpläne und mehr

Das ROGUE Invitational könnte wohl das am meisten erwartete CrossFit Sanctional ™ des Jahres sein, da es mehrere männliche und weibliche Spitzensportler aus den Spielen 2018 präsentieren wird. Das Sanctional findet vom 18. bis 19. Mai im Rogue Headquarters in Columbus, Ohio, statt.

Bist du schon aufgeregt??

Wenn Sie immer noch nicht verkauft sind, können wir ein noch größeres Bild erstellen, um Sie auf Trab zu bringen.

Wie man zuschaut

In einer perfekten Welt würden wir alle gerne vor Ort im Rogue-Hauptquartier sein, um die besten Athleten der Welt beim Wettkampf zu beobachten. Wenn Sie jedoch nicht dort raus können, können Sie die gesamte Action per Livestream verfolgen.

Rogue hat angekündigt, dass die Veranstaltung an drei verschiedenen Orten übertragen wird, darunter, 

  • Rogues Website
  • Facebook
  • Youtube Kanal

Das Preisgeld

Beim Rogue Invitational gibt es viel Geld zu gewinnen. Rogue wird insgesamt über 400.000 US-Dollar an Spitzensportler vergeben.

  • Erstplatzierte erhalten 50.000 US-Dollar
  • Das Team mit dem ersten Platz erhält 20.000 US-Dollar
  • Event-Gewinne bringen $ 5.000 ein

Rogue Invitational Roster

Also, wen können Sie erwarten zu sehen? Für den Anfang können Sie erwarten, dass die amtierenden CrossFit-Meister von 2018, Mat Fraser und Tia-Clair Toomey, gegeneinander antreten. Neben Fraser und Toomey werden auch legendäre CrossFit-Athleten wie Jason Khalipa, Dan Bailey, Kristan Clever und viele andere anwesend sein.

Interessiert an mehr? Kasse der vollständigen ROGUE Invitational-Liste.

Einige Athleten, die sofort auffallen - Zugegeben, alle tun es - sind natürlich die amtierenden Meister, aber auch die Zweit- und Drittplatzierten bei den Spielen 2018. Es gibt Laura Horvath, die bei den Spielen 2018 den zweiten Platz belegte, und die Isländerin Katrin Davidsdottir, die den dritten Platz belegte.

Bei den Männern gibt es Patrick Vellner, der bei den letztjährigen Spielen den zweiten Platz belegte, und den Schweden Lukas Hogberg, der den dritten Platz belegte.

Rogue Invitational Standout Events

Eines der Dinge, die das ROGUE Invitational sicherlich von anderen unterscheiden, sind die Ereignisse, die im Sanctional stattfinden. Zum Beispiel wird es ein Biathlon-Event mit einem CrossFit-Twist-Event geben. Rogue kündigte auch an, dass das letzte Team-Event ein Favorit der alten Schule sein wird - Tauziehen.

Zwischen dem Schießen und dem Ziehen an den Seilen wird dies ein paar unterhaltsame Tage.

Von CrossFit HQ bereitgestelltes Funktionsbild.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.