Ergebnisse und Rangliste 2019 Reebok CrossFit Games Day 2

761
Joseph Hudson
Ergebnisse und Rangliste 2019 Reebok CrossFit Games Day 2

Die Athleten wurden am Freitagmorgen sofort mit einem 6.000-Meter-Ruck-Run getestet. Die Männer und Frauen wurden während dieser Veranstaltung zusammengefasst und nahmen während des gesamten Kurses die gleiche Menge an Gewicht zu. Der Ruck Run reduzierte das Einzelfeld auf 40 Männer und 40 Frauen, und das zweite Einzelereignis des Tages, das Sprint-Couplet, reduzierte das Spielfeld noch mehr auf 30 Athleten.

Hier finden Sie alle Ergebnisse nach Tag 2, einschließlich der Gewinner der Veranstaltung und der Gesamtwertung für Tag 3!

[Finden Sie heraus, wie Sie die Reebok CrossFit-Spiele 2019 sehen können]

Schauen Sie sich alle Veranstaltungsergebnisse unten an:

Event 4: Team Ruck

  • Für die Zeit: 6.000 m Rucklauf, wobei jede Runde Gewicht hinzugefügt wird (Frauen beginnen mit 15 lb / Männer mit 20 lb)

Zeitlimit: 40 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Team JST Compete
  • Zweiter Platz: Invictus X
  • Dritter Platz: Invictus

Event 3 Ruck: Einzelne Frauen

  • Für die Zeit: 6.000 m Ruck Run (20-30-40-50 lb., Erhöhen Sie jede Runde.
  • (Die Athleten liefen 4 Runden auf einer Strecke von 1.500 m und fügten jeder Runde Gewicht hinzu.)

Zeitlimit: 40 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Emily Rolfe
  • Zweiter Platz: Tia-Claire Toomey
  • Dritter Platz: Kristin Holte

Event 3 Ruck: Einzelne Männer

  • Für die Zeit: 6.000 m Ruck Run (20-30-40-50 lb., Erhöhen Sie jede Runde.
  • (Die Athleten liefen 4 Runden auf einer Strecke von 1.500 m und fügten jeder Runde Gewicht hinzu.)

Zeitlimit: 40 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Lukas Hogberg
  • Zweiter Platz: Joshua Wichtrup
  • Dritter Platz: Uldis Upenieks

Event 5: Team Strongman's Fear (Schnitt auf 11 Teams)

  • Für die Zeit: 132-ft. Handstand gehen
  • 132-ft. Wurm Ausfallschritt
  • 132-ft. Handstand gehen
  • 132-ft. Big Bob marschieren
  • 132-ft. Handstand gehen
  • 132-ft. Schneckenschub, in ♀♂ Paaren

Zeitlimit: 16 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Mayhem Freedom
  • Zweiter Platz: CrossFit Krypton
  • Dritter Platz: OC3 Black

Event 4 Sprint Couplet: Einzelne Männer 

Für die Zeit:

  • 172-ft. Schlitten schieben
  • 18 bar Muskel-Ups
  • 172-ft. Schlitten schieben

Zeitlimit: 6 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Matt Mcleod
  • Zweiter Platz: Noah Ohlsen
  • Dritter Platz: Will Moorad

Event 4 Sprint Couplet: Einzelne Frauen 

Für die Zeit:

  • 172-ft. Schlitten schieben
  •  15 bar Muskel-Ups
  • 172-ft. Schlitten schieben

Zeitlimit: 6 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Amanda Barnhart
  • Zweiter Platz: Colleen Fotsch
  • Dritter Platz: Meg Reardon

Event 5 - Mary: Einzelne Männer
Schließe so viele Runden wie möglich in 20 Minuten ab:

  • 5 Handstand Liegestütze
  • 10 einbeinige Kniebeugen im Wechsel
  • 15 Klimmzüge

Zeitlimit: 20 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Noah Ohlsen
  • Zweiter Platz: Mat Fraser
  • Dritter Platz: Jacob Heppner

Event 5 - Mary: Einzelne Frauen
Schließe so viele Runden wie möglich in 20 Minuten ab:

  • 5 Handstand Liegestütze
  • 10 einbeinige Kniebeugen im Wechsel
  • 15 Klimmzüge

Zeitlimit: 20 Minuten

Ergebnisse:

  • Erster Platz: Karissa Pearce
  • Zweiter Platz: Kristin Holte
  • Dritter Platz: Jamie Greene

Gesamtwertung nach Tag 2:

Mannschaft: 

  • Erster Platz: Mayhem Freedom
  • Zweiter Platz: CrossFit Krypton
  • Dritter Platz: Invictus

Einzelne Männer:

  • Erster Platz: Noah Ohlsen
  • Zweiter Platz: Mat Fraser
  • Dritter Platz: Jacob Heppner

Einzelne Frauen:

  • Erster Platz: Tia-Clair Toomey
  • Zweiter Platz: Karissa Pearce
  • Dritter Platz: Kristin Holte

Ausgewähltes Bild von der Instagram-Seite @karipearcecrossfit.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.