Bericht Bodybuilder Mamdouh Big Ramy Elssbiay Out für die Saison 2019

3692
Christopher Anthony
Bericht Bodybuilder Mamdouh Big Ramy Elssbiay Out für die Saison 2019

Mamdouh Elssbiay, in Bodybuildingkreisen eher als „Big Ramy“ bekannt, gilt als Top-Anwärter auf den Mr. Olympia-Titel in den letzten Jahren, wird aber Berichten zufolge in der Bodybuilding-Saison 2019 nicht um diesen oder einen anderen Titel kämpfen, da eine Operation zur Reparatur einer verletzten Schulter durchgeführt wurde.

Der Profi-Bodybuilder Nick Trigili berichtete auf seinem eigenen YouTube-Kanal, dass er am 7. Mai nicht am Wettbewerb teilgenommen habe. Trigili gibt an, dass Ellsbiay mit gerissenen Bändern an der Vorderseite seiner Schulter zu tun hat.

https: // www.Youtube.com / watch?v = VsIAW6r1ibE

Elssbiay hatte die Nachricht, dass er nicht an öffentlichen Foren teilgenommen habe, nicht direkt selbst bestätigt, aber Berichten zufolge hat er Chris Aceto seine Pläne privat mitgeteilt. Er hatte in einem Interview mit Dennis James mitgeteilt, dass er mit einer Schulterverletzung zu tun hatte, aber nie angegeben, welche Schulter verletzt ist.

Nachdem Elssbiay bekannt gegeben hatte, dass er Ende 2018 mit dem renommierten Trainer Neil Hill zusammengearbeitet hatte, plante er, im August an der Tampa Pro Show teilzunehmen, die die letzte Show gewesen wäre, um sich für die Olympia in dieser Saison zu qualifizieren. Dies hätte ihn gegen den ehemaligen Olympia-Meister Dexter Jackson gestellt, der sich ebenfalls verpflichtet hat, dort anzutreten.

Big Ramys Aufstieg im Bodybuilding

Der ägyptische Superstar hat mehrere Titel inne, seit er 2012 die Amateur-Olympia gewann, darunter zweimal den New York Pro, Arnold Classic Brazil und Arnold Classic Europe 2017, was sein letzter Sieg war. Er hat bei der Olympia, die ebenfalls 2017 stattfand, den zweiten Platz belegt, ist aber letztes Jahr auf den 6. Platz gerutscht. Er war am bekanntesten für seine Allianz mit der berühmten „Camel Crew“, die im O2-Fitnessstudio in Kuwait trainiert. Er beschloss, nach seinem Ergebnis in Las Vegas, Nevada, im vergangenen September Änderungen vorzunehmen.

Die Top 5 bei der Olympia qualifizieren sich automatisch für den Wettbewerb im nächsten Jahr. Seit Big Ramy den 6. Platz belegt hatte, hätte er eine Show gewinnen oder sich nach Punkten qualifizieren müssen, wenn er es dieses Jahr auf die große Bühne schaffen wollte. Es heißt, er hatte das Gefühl, dass seine Chancen, die große Show zu gewinnen, größer waren, wenn er sich jetzt einer Schulteroperation unterzieht und sich auf die Saison 2020 vorbereitet, anstatt für eine Show in dieser Saison zu trainieren.

Ausgewähltes Bild: @big_ramy auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.