An seinem 80. Geburtstag beendete dieser CrossFit®-Trainer ein Training, das jeden demütigen würde

756
Thomas Jones
An seinem 80. Geburtstag beendete dieser CrossFit®-Trainer ein Training, das jeden demütigen würde

Jacinto Bonilla, ein CrossFit®-Trainer aus dem Sunset Park in Brooklyn, feiert jedes Jahr seinen Geburtstag mit einem beeindruckenden Workout des Tages (WOD).

In den letzten 13 Jahren hat sich Bonilla der Herausforderung gestellt, die Wiederholungen seines selbst erstellten Trainings mit dem Namen „Jacinto Storm“ mit jedem Jahr, in dem er lebt, in Einklang zu bringen. Als Bonilla am 3. Juli 80 Jahre alt wurde, führte er 80 Wiederholungen jeder Übung durch. Schauen Sie sich das vollständige Training unten an.

Jacinto Storm

Dieses Training soll zeitlich durchgeführt werden.

  • 80 doppelte Untergründe
  • 80 Kniebeugen
  • 80 Liegestütze
  • 80 Klimmzüge
  • 80 Wall Ball Shots (20/14 lb)
  • 80 Kettlebell Swings 
  • 80 Kreuzheben (95/65 lb)
  • 80 doppelte Untergründe

Die andere Woche berichtete die New York Post über seinen massiven Meilenstein zum 80. Geburtstag und Training. Diese Woche veröffentlichte NBC New York ein Video und eine Geschichte über Bonillas langjähriges Engagement für Fitness und CrossFit. Wir haben diese Linie geliebt: „Ich dachte, ich wäre in großartiger Form, bis ich CrossFit gefunden habe. Das hat mich wirklich gedemütigt.Beobachten Sie ihn, wie er seine Liebe zum Sport bespricht und einige beeindruckende Übungen angreift.

Bonilla hat sich vor 14 Jahren für CrossFit interessiert. Er war bis zu diesem Zeitpunkt fast sein ganzes Leben lang aktiv gewesen; Laufen in Marathons, Karate üben und sogar als Bodybuilder antreten. CrossFit stellte Bonilla vor eine neue Herausforderung. Als er 66 Jahre alt wurde, probierte er den Sport aus. Jetzt bildet er nicht nur Menschen aus, sondern findet ständig Wege, sich als Konkurrent zur Rechenschaft zu ziehen.

Seit Beginn seiner wettbewerbsfähigen CrossFit-Karriere hat Bonilla eine starke Liste von Auszeichnungen gesammelt. 2012 nahm Bonilla an den CrossFit Games in der Masters (60+) Division teil und belegte den 17. Gesamtrang. Darüber hinaus hat Bonilla sechs Mal an den CrossFit Open teilgenommen, darunter auch in der Division 60+ der Männer, wo er weltweit den 2.595. Platz belegte. Letztes Jahr belegte er bei einem Wettbewerb über 50 in Puerto Vallarta den dritten Platz und trat gegen Jungs an, die fast dreißig Jahre jünger waren als er.

[So schauen Sie sich die Reebok CrossFit-Spiele 2019 an]

Bonilla ist dem Geist von CrossFit treu und wir können es kaum erwarten, ein weiteres Jahr des Jacinto Storm-Trainings zu absolvieren.

Ausgewähltes Bild von der @ crossfit1939 Instagram-Seite.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.