Lidia Valentin und Lasha Talakhadze wurden 2018 zu Liftern des Jahres gekürt

4935
Christopher Anthony
Lidia Valentin und Lasha Talakhadze wurden 2018 zu Liftern des Jahres gekürt

Die Gewichtheber Lidia Valentin und Lasha Talakhadze wurden am Montagabend bei der Gala der Lifters of the Year 2018 in Georgia gefeiert. Bei der Gala wurden beide Athleten als Lifter des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Die Gala brachte viele bemerkenswerte Leute aus der Gewichthebergemeinschaft zusammen, und der Abend wurde von Dr. Tamas Aján, dem IWF-Präsidenten, geleitet. Die Georgian Weightlifting Federation war Gastgeber der Veranstaltung und der Gala. Laut IWF dominierten Talakhadze und Valentin den Abstimmungspool (das waren mehr als 30.000 abgegebene Stimmen), Talakhadze erhielt 18.000 Stimmen und Valentin rund 13.000.

[Erfahren Sie mehr über den Abstimmungsprozess des IWF zum Lifter des Jahres]

Das Superschwergewicht Talakhadze ist kein Unbekannter bei der Auszeichnung als "Athlet des Jahres" und wurde 2017 zusammen mit dem IWF "Athlet des Jahres" als "Athlet des Jahres" in Georgien ausgezeichnet. Talakhadzes 2018 könnte jedoch wohl seine bisher beste Saison sein, da er nicht nur einen offiziellen Weltrekord von 220 kg aufstellte, sondern auch einen neuen Weltrekord von 477 kg aller Zeiten aufstellte. Dies alles kann zu seiner langen Liste von Karriereerfolgen hinzugefügt werden, darunter Olympiasieger, dreimaliger Weltmeister und viermaliger Europameister.

Der andere Empfänger der prestigeträchtigen Auszeichnung ist Valentin, ein spanischer Gewichtheber in der Klasse von -75 kg. Sie ist auch Olympiasiegerin und war zweimalige Weltmeisterin und viermalige Europameisterin. Sie nahm an der Klasse -75 kg teil, bis die IWF in diesem Jahr neue Gewichtsklassen einführte. Sie ist jetzt in der Klasse -81kg anerkannt.

Beide Athleten sprachen bei der Gala und drückten aus, wie dankbar sie für die Auszeichnung und den Sport des Gewichthebens waren,

Vale “Haben Eine führende Rolle beim Gewichtheben von Frauen und beim Verdienen dieser Ehre ist ein wahr gewordener Traum. Eine Veranstaltung wie diese bringt Menschen zusammen. Ich bin so glücklich, ein Teil davon zu sein. “ Sagte Valentin auf der Veranstaltung. „Als nächstes stehen die Weltmeisterschaften auf meiner Tagesordnung. Dann nehmen wir an qualifizierteren Veranstaltungen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio teil.”

"Ich hoffe, ich kann das Gewichtheben in meinem Land noch beliebter machen und junge Menschen motivieren, sich für diesen großartigen Sport zu entscheiden." Talakhadze erzählte der Menge. „Ich bin sehr stolz auf alle Leistungen meines Teams und dankbar für ihre Unterstützung. Es ist ein wunderbares Gefühl, dass die Award Gala wieder in meinem Heimatland stattfindet und ich der Welt zeigen kann, wie großartig Georgien und seine Menschen sind.”

An diesem Abend wurden zwei Gewichtheber gefeiert, die die höchsten Erfolge im Sport erzielt haben. Da die Olympischen Spiele vor der Tür stehen, können wir es kaum erwarten, zu sehen, wie sich ihre Wettkampfsaison 2019 und 2020 entwickelt.

Feature-Bild von @iwfnet Instagram-Seite.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.