Hafthor Björnsson zum Box-Schwergewicht Simon Vallily im Mai 2021

2409
Joseph Hudson
Hafthor Björnsson zum Box-Schwergewicht Simon Vallily im Mai 2021

Hafthor Björnsson tritt wieder in den Ring. Am 28. Mai 2021 tritt der Gewinner des stärksten Mannes der Welt 2018 in Dubai gegen den Profi-Boxer Simon Vallily im Schwer- und Cruisergewicht an. Das Match, bei dem es sich um eine Ausstellung handelt, ist Teil einer vollständigen Karte, die an diesem Tag stattfindet. Dieser Kampf steht den Fans kostenlos über Core Sports zur Verfügung. Die Ankündigung erfolgte am 16. April 2021 auf der Instagram-Seite von Core Sports.

[Verwandte: Wie man Fett für Gewichtsverlust und mehr Definition verbrennt]

Dies ist das zweite Mal seit 2021, dass Björnsson im Ring ist. Er kämpfte im Januar 2021 während eines Ausstellungskampfes gegen Steven Ward. Es wurde kein Gewinner ermittelt. Der gebürtige Isländer sollte gegen seinen starken Kollegen Alex Simon antreten, doch Simon erlitt eine Verletzung und wird nicht antreten. Vallily nahm den Anruf entgegen und der Kampf geht weiter.

"Nach Alex Simons unglücklicher Verletzung wollte ich immer noch die Erfahrung machen", schrieb Björnsson in einem Beitrag von seinem Instagram-Account. „Zum Glück hat Simon Vallily, der Schwergewichts-Profiboxer mit einem 17-3-1-Rekord, zugestimmt und sich bereit erklärt, mit mir in Dubai in den Ring zu steigen.”

Dieser bevorstehende Kampf ist natürlich ein weiterer Schritt in Björnssons Vorbereitung auf einen Kampf gegen den WSM-Sieger von 2017, Eddie Hall. Die beiden starken Männer, die sich im Internet öffentlich gestritten haben, sagen beide Knockouts voraus. Hall hat noch nicht an einem Ausstellungskampf teilgenommen. Ihr Kampf wird im September 2021 in Las Vegas, Nevada stattfinden. Die CrossFit Games-Athleten Josh Bridges und Jacob Heppner werden ebenfalls auf der September-Karte boxen.

[Verwandte: Fett verbrennen und Ihre Arbeitsfähigkeit durch Körperkonditionierung steigern]

Über Simon Villily

Villily hat derzeit einen professionellen Rekord von 17 Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden. Sieben seiner Siege kamen durch Ko. 2010 gewann er als Vertreter Englands Gold im Boxen bei den Commonwealth Games. Zufälligerweise besiegte er Bjorssons ersten Ausstellungsgegner, Ward, im Finale dieses Turniers. Er steht sechs Fuß, zwei Zoll groß und ist 35 Jahre alt.

Er ist sieben Zoll kleiner als der sechs Fuß neun Zoll große Björnsson, aber Villily ist nur einen Zoll kleiner als Hall. Das ist wichtig, weil es Björnsson einen Gegner mit einer Größe und Spannweite bietet, die mit der seines Gegners im September vergleichbar ist.

Da dieser Kampf als Ausstellung betrachtet wird, wird dieses Ereignis Villilys Rekord weder positiv noch negativ beeinflussen. Das bedeutet, dass Björnsson auch noch kein offizieller Kampf zugeschrieben wird. (Hey, er kann immer noch Anspruch auf den schwersten Kreuzheben aller Zeiten erheben.)

Ausgewähltes Bild: @thorbjornsson auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.