Eddie Hall spricht über Strongman Regrets, zukünftige Boxkarriere und mehr

1912
Thomas Jones
Eddie Hall spricht über Strongman Regrets, zukünftige Boxkarriere und mehr

Am 28. März 2021 besuchte der WSM-Champion (World's Strongest Man) 2017, Eddie Hall, seinen YouTube-Kanal, um einige Fragen seiner Fans zu beantworten. Hall sprach über sein größtes Bedauern als starker Wettkämpfer, seine Antwort auf Joe Rogans Kommentare zu seiner Boxtechnik, ob er nach „The Heaviest Boxing Match in History“ als professioneller Boxer weitermachen will und ob die Chance auf eine erneute Freundschaft besteht mit 2018 WSM-Meister Hafthor Björnsson nach ihrem Kampf für September 2021 geplant.

Lesen Sie die vollständigen Fragen und Antworten mit freundlicher Genehmigung des YouTube-Kanals von Björnsson:

[Verwandte: Wie Strongman Oleksii Novikov vor dem Wettbewerb trainiert]

Hall über seine zukünftige Boxkarriere

Die erste Frage, auf die Hall antwortet, lautet, ob er nach seinem Kampf bei Björnsson eine Karriere als professioneller Kämpfer anstrebt. Ohne die Worte zu zerkleinern, antwortet Hall: „Ganz einfach, ja.”

Hall ist ein volles Jahr in seinem Boxtraining und scheint das Training zu genießen. Er hat das Gefühl, sich in Bezug auf Ausdauer und Ausdauertraining schnell angepasst zu haben und in kurzer Zeit viele Techniken erlernt zu haben. Es tut auch nicht weh, dass er es liebt, Schläge zu werfen und geschlagen zu werden.

Ich liebe das Boxen. Kämpfen war ein großer Teil meines Lebens.

Hall verrät, dass seine Erziehung ziemlich kämpferisch war. Er war in vielen Kämpfen, hat sich viele Knochen gebrochen, Flaschen über den Kopf geschlagen und geriet in Streit mit „Ziegeln, Stöcken, Baseballschlägern, wie Sie es nennen.„Obwohl seine Beziehung zum Kämpfen jetzt gesünder ist, findet Hall es immer noch eine angenehme Flucht für ihn und beabsichtigt, eine Boxkarriere zu haben, die mindestens mehrere Jahre dauert.

Halls größtes Bedauern bei Strongman

Auf die Frage nach seinem größten Bedauern bei Strongman und ob er es anders machen würde, wenn er könnte, antwortet Hall:

„Mein größtes Bedauern war die Kreuzheben-Weltmeisterschaft 2014.”

Bei dieser Veranstaltung stellte Hall einen neuen Kreuzheben-Weltrekord von 461 Kilogramm (1.016) auf.3 Pfund) zusammen mit Benedikt Magnússon. Nachdem Hall den Aufzug gesperrt und vom Schiedsrichter das „Abwärtssignal“ erhalten hatte, ließ er die Bar los. Dies ist im Wettbewerb nicht legal. Damit ein Aufzug zählt, muss der starke Mann die Stange wieder auf den Boden bringen. Durch das Fallenlassen der Bar wurde der Aufzug „nicht zugelassen“ und kostete Hall 10.000 US-Dollar Preisgeld, selbst nachdem er das Signal erhalten hatte, dass der Aufzug gut war.

[Verwandte: Strongman Peiman Maheripourehir Kreuzheben 492 Kilogramm (1.084.7 Pfund)]

Zu dieser Zeit arbeitete Hall noch Vollzeit und war ein professioneller starker Mann. Das Ausbleiben dieses Preisgeldes bedeutete, dass er tatsächlich Geld verlor, als er an dem Event teilnahm, und bereit war, seine gesamte Karriere als starker Mann aufzugeben. Seine Frau konnte es ihm ausreden, indem sie bekräftigte, dass er, obwohl der Aufzug offiziell nicht zählte, bewies, dass er einer der stärksten Kreuzheben auf dem Planeten war.

Hall verdoppelte seine Karriere als starker Mann nach diesem Ereignis. Er kündigte seine anderen Jobs, um sich ganz auf den starken Mann zu konzentrieren. Obwohl das größte Bedauern seiner Karriere darin bestand, diese Langhantel fallen zu lassen, würde er es nicht noch einmal machen, weil „es das Feuer in [seinen] Bauch legte.”

Es sind die Verluste, die einen Mann ausmachen ... die einen Sieger ausmachen.

Hall räumt ein, dass es nicht einfach ist zu verlieren, aber er ist dankbar für die Misserfolge in seiner Karriere. Jedes Mal, wenn er Dritter wurde oder Zweiter wurde, war dies Teil seines Prozesses, um letztendlich zur WSM gekrönt zu werden.

[Siehe auch: Strongman Robert Obersts 3 Tipps für ein größeres Bankdrücken]

Antwort auf Joe Rogan

Am 11. März 2021 wurde die Joe Rogan Erfahrung Der Podcast-Moderator Joe Rogan interviewte den fünfmaligen Fittest Man on Earth® Mat Fraser. Während des Interviews diskutierten sie den bevorstehenden Kampf zwischen Hall und Björnsson und sahen sich das Boxtraining jedes starken Mannes an. Rogan kritisierte die Techniken. Insbesondere nannte Rogan Halls Schlagform "rudimentär" und "Armstanzen".”

Rogan stellte fest, dass die reine Masse Hall und Björnsson, die ihre Rahmen weiterführen, es schwierig machen können, einen Schlag flüssig zu werfen. Es ist nicht so einfach, die Schultern zu drehen und von den Hüften zu fahren, wenn man einen Schlag wirft, als bei jemandem, der viel weniger Masse hat. Rogan bemerkte, dass Halls Körper sehr "steif" war und lobte Björnssons Trainingsteam dafür, dass Björnsson sich auf Technik konzentrierte.

Als großer Fan von Rogan selbst nahm Hall die Kommentare schnell auf:

Die Leute können spekulieren, sie können Annahmen treffen, sie können raten ... aber ich schlage Thor aus. Ich habe keinen Zweifel. Die Leute können sagen, was sie wollen, ohne Joe Rogans Kommentare zu beleidigen ... aber er kennt nicht das ganze Bild. Es stört mich nicht im geringsten. Ich hoffe, es gibt Thor mehr Selbstvertrauen, weil er es braucht ... er steckt in großen Schwierigkeiten.”

[Verwandte: Strongman Martins Licis könnte Ihnen 15 Prozent oder mehr bei der Kfz-Versicherung sparen]

"Irreparable" Freundschaft mit Hafthor Björnsson

Auf die Frage, ob er jemals mit Björnsson befreundet sein würde, lachte Hall. Er erwähnt, dass er und Björnsson einst „gute Freunde“ waren, obwohl sie seit vielen Jahren Rivalen bei den größten Events in Strongman waren. Sie hingen zusammen bei einander zu Hause, feierten zusammen, bereisten gemeinsam die Welt, aber alles änderte sich nach der Kontroverse um den WSM-Wettbewerb 2017.

Der Wettbewerb bestand letztendlich aus dem Unterschied eines einzelnen Vertreters bei der Presseveranstaltung der Wikinger. Björnsson glaubte, dass er eines Vertreters beraubt wurde, der für doppeltes Eintauchen abgezinst wurde. In diesem Fall beugt ein Athlet während einer Wiederholung die Knie, um Kraft aus den Beinen zu erzeugen und das Gewicht über den Kopf zu drücken. Björnsson wurde während des Events mehrmals wegen Doppeleintauchens gewarnt und schließlich mit einem Repräsentanten bestraft, der es Hall ermöglichte, die Krone zu beanspruchen.

Hall bezeichnet die Kontroverse um seinen WSM-Sieg als „schwarze Wolke“ und glaubt nicht, dass Björnsson sich darum kümmert. Das Ergebnis der Diskrepanz ist, dass Hall Björnsson nicht als Freund betrachtete und sagte: „Selbst mit einer Entschuldigung… ich möchte nicht… mit diesem Mann Brot brechen.”

[Verwandte: Wie der aufstrebende Strongman Bobby Thompson in einer Woche trainiert]

Jetzt geht's los

Sowohl Hall als auch Björnsson werden am September in Las Vegas, NV, absteigen. 18, 2021, um es im Ring zu bekämpfen. Beide Männer sind WSM-Meister, sie sind die einzigen zwei Personen, die jemals mindestens 500 Kilogramm (1.102) erfolgreich Kreuzheben konnten.3 Pfund), und es scheint, als ob immer noch schlechtes Blut zwischen ihnen ist. Beide Männer haben gesagt, dass sie beabsichtigen, den anderen zu Beginn des Kampfes auszuschalten. Erwarten Sie also, dass sie schwingen. Seien Sie versichert, wenn diese beiden Giganten kollidieren, wird es fast sicher ein Feuerwerk geben.

Ausgewähltes Bild: @eddiehallwsm auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.