CrossFit HQ gibt bekannt, wie Kürzungen bei den CrossFit-Spielen 2019 funktionieren werden

3380
Lesley Flynn
CrossFit HQ gibt bekannt, wie Kürzungen bei den CrossFit-Spielen 2019 funktionieren werden

Die Reebok CrossFit-Spiele 2019 sind bereits eine der aufregendsten, die es je gab. Wir sind weniger als einen Monat von den Spielen entfernt, die in Madison, Wisconsin, stattfinden, und beginnen am 28. Juli mit einem offiziellen Wettbewerb vom 1. bis 4. August.

In der jüngsten Pressemitteilung von CrossFit HQ wurde der Zeitplan für Einzelkürzungen bei den Spielen angekündigt, bei denen das Feld der einzelnen Athleten von 148 Männern und 134 Frauen besetzt sein wird, Bereits nach dem ersten Event sind es bis zu 75 Athleten (pro Division). Es wird auch Teamkürzungen geben, die jedoch noch nicht angekündigt wurden.

Nach dem ersten Event wird das Spielfeld der einzelnen Athleten um ungefähr 50% reduziert, und es wird nach und nach auf 50, 40, 30, 20 und dann 10 Athleten fallen, die dem Verlauf der Events folgen. Das Finale wird 10 einzelne Athleten pro Division umfassen.

Es gibt noch kein Wort darüber, welche Ereignisse als Kürzungsrunden für den gesamten Wettbewerb dienen, aber Sie können den Ablauf der Kürzungen unten überprüfen!

  • Event 1: 148 Männer / 134 Frauen
  • 75 Männer / 75 Frauen
  • 50 Männer / 50 Frauen
  • 40 Männer / 40 Frauen
  • 30 Männer / 30 Frauen 
  • 20 Männer / 20 Frauen
  • 10 Männer / 10 Frauen

Nachdem das CrossFit-Hauptquartier Einzelheiten darüber bekannt gegeben hat, wie das Spielfeld gekürzt wird, warten wir immer noch auf Informationen darüber, wie die Ränge der Athleten bei den CrossFit Open ins Spiel kommen werden. Was wir aus dem CrossFit Games-Regelwerk und den Änderungen von den Spielen des letzten Jahres zu den diesjährigen wissen, ist, dass alle Athleten basierend auf ihrer Platzierung bei den CrossFit Open eingestuft werden. Wir sind uns also immer noch nicht sicher, wie sich dies auf die Kürzungen auswirkt oder möglicherweise nicht einmal auswirkt.

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Armen Hammer ein Video, das auf die verschiedenen erwarteten Änderungen für die Spiele 2019 hinwies. Hammer hatte einen Anruf bei Greg Glassman, dem CEO und Gründer von CrossFit, zu der Zeit, als die beiden einige der Änderungen in der Rangliste / im Seeding bei den Spielen durchgingen, aber immer noch ein Jahr später und einige Wochen vor den Spielen. Es gibt kein offizielles Wort darüber, was diese Aussaat bedeutet / wie sie den Athleten zugute kommt.

Der Zeitplan für das Schneiden läutet eine bekannte Glocke aus dem italienischen Showdown von CrossFit Sanctionals ™ Anfang dieses Jahres ein, bei dem es im Gegensatz zu einem typischen CrossFit-Wettbewerb zu einer Ausscheidung kam. Der CrossFit Italian Showdown ging von über 1.000 Athleten am ersten Tag auf 280 Athleten zurück. Die 280 Athleten, die es in die zweite Phase schafften, wurden dann über mehrere Events auf nur drei Athleten pro Division reduziert.

Sobald weitere Informationen für die Reebok CrossFit-Spiele 2019 verfügbar sind, werden wir Sie entsprechend aktualisieren.

Ausgewähltes Bild von der @ mathewfras Instagram-Seite.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.